Donnerstag, 19. Oktober 2017

[Ankündigung] Blogtour BERÜHRE MICH. NICHT.


Heute möchte ich Euch mal wieder zu einer Blogtour einladen. 
Und zwar gehen wir ab dem 26. Oktober 2017 mit Laura Kneidls erstem New Adult Roman

BERÜHRE MICH. NICHT. 

auf Tour und ihr solltet unbedingt reinschauen, 
denn das Buch ist so emotional und großartig und wir haben tolle Posts für Euch vorbereitet. 

Und zu gewinnen gibts natürlich auch was ;) 

Der Tourplan 

26.Oktober 2017

27.Oktober 2017

28.Oktober 2017

29.Oktober 2017
Ina's Little Bakery

30.Oktober 2017


[Rezension] Coldworth City

- Taschenbuch -

Autorin: Mona Kasten
Verlag: Knaur

Erscheinungsdatum: 01. Spetember 2017

ISBN-13: 978-3426520413
Seitenzahl: 320 Seiten

Preis: 12,99€

Kaufen ? >KLICK<


Vor drei Jahren täuschte Raven ihren Tod vor, um der skrupellosen Forschungsorganisation AID zu entkommen. Seitdem ist sie auf der Flucht, denn Raven ist eine Mutantin, die über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt, und AID würde alles tun, um sie wieder in ihre Gewalt zu bringen. Seit ihrer Flucht lebt Raven unerkannt in Coldworth City – bis der verschlossene Wade auftaucht und ihr anbietet, sie im Umgang mit ihren Fähigkeiten zu unterrichten. Damit ist die Zeit des Versteckens vorüber, denn schon bald sehen sich Raven und Wade einer Verschwörung gegenüber, die nicht nur das Ende der Mutanten bedeuten, sondern auch die ganze Welt ins Chaos stürzen kann.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

[Messebericht] FBM 2017 - Teil 3


Hallo ihr Lieben und Willkommen zum letzten Teil meines Messeberichts.

Heute werde ich versuchen mich etwas kürzer zu halten, was gelingen sollte, da am Samstag eigentlich nur zwei Punkte für mich auf dem Programm standen. Diese waren allerdings eine ganz besondere Herzenssache.

[Rezension] Lieber Daddy-Long-Legs

- Hardcover -

Autorin: Jean Webster
Übersetzt von Ingo Herzke
Verlag: Königskinder

Erscheinungsdatum: 29. September 2017
Originaltitel: Daddy Long Legs
ISBN-13: 978-3551560445
Seitenzahl: 256 Seiten
Reihe: nein

Preis: 18,99€

Kaufen ? >KLICK<


Fast 18 Jahre hat Judy Abbott im Waisenhaus gelebt. Wegen ihrer literarischen Begabung wird sie nun von einem geheimnisvollen Wohltäter aufs College geschickt. Der Mann möchte namenlos bleiben, Judy soll ihm aber jeden Monat einen Brief über ihre Fortschritte schreiben. Voller Begeisterung stürzt sich Judy in dieses unbekannte Leben. Mehr als einmal im Monat schreibt sie „Mr Smith“, denn sie hat ja sonst niemanden auf der Welt, mit dem sie ihre Erlebnisse teilen kann. Briefe voller Witz, über Hüte und Literatur, über neue Freundschaften und immer öfter auch über den sympathischen Jervis Pendleton.

Dienstag, 17. Oktober 2017

[Messebericht] FBM 2017 - Teil 2


Hallo und Willkommen zurück zu Teil 2 meines Messeberichts :)

Und ich starte auch direkt mit unserem Buchmesse-Freitag, der eigentlich der terminlich vollgepackteste Tag der Woche war. Zumindest für mich. Ist aber irgendwie auch immer so.

Diesmal kamen wir pünktlich in Frankfurt an und kamen auch ziemlich zügig durch die Taschenkontrolle, was bedeutete, das wir unsere Termine diesmal pünktlich erreichen sollten.