Mittwoch, 2. Februar 2011

Ein Vampir kommt selten allein



Ich greif mal einfach eins aus der Reihe, denn eigentlich sind sie alle gleich gut und man fiebert immer schon dem nächsten Roman entgegen, auch wenn man weiß, das noch ewig dauert....


Kurzbeschreibung
Ein Leben in der Vorstadt mit Ehemann und Kindern? Für manche ein
Albtraum, aber für Pia Thomason der Stoff ihrer Tagträume. Nun naht ihr
vierzigster Geburtstag, und der Traummann ist immer noch nicht in
Sicht. Pia entschließt sich zu einem radikalen Schritt: Sie bucht eine
Single-Tour durch das romantische Europa. Leider sind die wenigen
Männer, die an der Reise teilnehmen, nicht nach ihrem Geschmack. Im
Gegensatz zu den beiden attraktiven Männern, denen Pia in einem
isländischen Städtchen begegnet. Sie ahnt jedoch nicht, dass die
mysteriösen Fremden in Wahrheit Vampire sind ...

Ich find es immer schwierig, das Buch noch zu erläutern ohne irgendetwas verraten. Ich versuchs jetzt aber mal irgendwie:

Also, die Heldin Pia bezaubert einen sofort durch ihren Witz, ihren Charme und ihre Selbstgespräche. Eigentlich wollte sie ja NUR ne 3-wöchige Singlereise durch Europa machen, um vielleicht doch mal ihrem Traummann zu begegnen, schliesslich ist sie mit knapp 40 nicht mehr die Jüngste und sie selbst findet sich durch ihre Proportionen eher hässlich als anziehend. Die Reisegruppe erweist sich allerdings mehr als Flop, zumindest was die Traumprinzen angeht. In Island landet Pia dann unerwartet und durch eine ihrer Mitreisenden angestiftet, in einem alten verstaubten Buchladen in dem sie sich wahllos zwei Bücher greift. Sie ahnt jedoch nicht das das ein verhängnisvoller Fehler sein könnte. Als sie dann auch noch einem scheinbar netten Mann sprichwörtlich in die Arme läuft, bricht das absolute Chaos los.

Mehr verrat ich nicht... Aber das Buch ist witzig, mystisch, sexy und absolut spannend. Typisch Katie MacAlister eben. Ich hab gestern morgen angefangen zu lesen und war dann doch schon wieder innerhalb eines Tages durch, weil mans einfach nicht weglegen kann. Ich habs ja versucht, ehrlich ;) 
Ich kann auf ALLE bisher erschienen Bücher der DarkOne-Reihe folgende Bewertung geben:



Reihenfolge der Reihe:

  • Blind Date mit einem Vampir
  • Küsst Du noch oder beißt Du schon ?
  • Kein Vampir für eine Nacht
  • Vampir im Schottenrock
  • Vampire sind zum Küssen da
  • Ein Vampir kommt selten allein
  • Vampire lieben gefährlich
  • Ein Vampir in schlechter Gesellschaft
  • Ein Vampir liebt auch zweimal ( ab September 2012 ) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen