Mittwoch, 9. März 2011

Jugend-Fantasy vom Feinsten...



Der Spiegel von Feuer und Eis - Alex Morrin alias Lynn Raven

Ein All-Age-Fantasy-Roman, der einen fesselt.

Alex Morrin erzählt die Geschichte von Cassim, die in einer klirrend kalten Nacht vor ihrem Oheim flieht und schon wenige Momente später königlichen Wächtern in die Arme stolpert. Diese bringen sie zum Palast der Eiskönigin, die angewiesen hat, Cassim ausfindig zu machen. Denn das Mädchen besitzt eine aussergewöhnliche Gabe. Sie kann Edelsteine flüstern hören. Die Königin verlangt von Cassim, das sie den vor Jahren zerstörten Spiegel von Feuer und Eis, zu ihren Gunsten neu zusammensetzen soll. Cassim jedoch weigert sich, da sie sicher ist, das die Königin nichts Gutes im Schilde führt. Da sie sich widersetzt, landet sie im Kerker. Doch ein Faun verhilft dem Mädchen zur Flucht. Doch warum ? Und welches Geheimnis hütet Morgwen, dem sie im Wald begegnen und der sich Ihnen kurzerhand anschliesst. Doch wo geht die Reise eigentlich hin ? Und was hat der Herr des Feuers mit alldem zu tun ?
Eine aufregende Reise beginnt....

Das Buch entführt in eine wunderschöne Welt, in der die unmöglichsten Dinge möglich erscheinen. Die Geschichte ist spannend und flüssig erzählt und liest sich in eins weg :) 
Bis zur letzten Seite zieht einen die Geschichte in ihren Bann.

Für mich ein absolutes Highlight und deshalb gibts von mir: 


Leseprobe und Infos über die Autorin gibts hier: www.lynn-raven.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen