Dienstag, 3. Juli 2012

Finding Sky



Autor: Joss Stirling
Seitenzahl: 464
Preis: 16,95€ 


Kurzbeschreibung:

Zed Benedict umgibt ein Geheimnis. Mit seiner Arroganz, seiner Unnahbarkeit, seinem Zorn schüchtert er alle ein: Lehrer, Mitschüler. Auch Sky, die sich, allerdings heimlich, stark zu dem unverschämt gut aussehenden Jungen hingezogen fühlt. Doch dann hört sie plötzlich seine Stimme in ihrem Kopf...und er versteht ihre gedachte Antwort ! Als Zed daraufhin behauptet, Sky sei sein Seelenspiegel, sein ideales Gegenstück und ein Savant wie er, ein Mensch mit einer übernatürlichen Gabe, glaubt Sky ihm kein Wort. Und will ihm nicht glauben - denn tief in ihr drinnen rührt sich eine Fähigkeit, vor der sie eine Höllenangst hat....


Meine Meinung:

....fällt relativ kurz aus. Laaaaaaaangweilig ! Dabei könnte ich es jetzt natürlich belassen, tu ich aber nicht.
Das Cover sieht nett aus und auch der Klappentext liest sich einigermaßen okay. Das wars dann aber auch schon. Die Charaktere sind farblos, die Dialoge ein Graus und die Geschichte ist oberflächlich und langweilig erzählt. Ich hab mich jedoch dann, mit der Hoffnung auf Besserung, bis zum Ende gelesen. Konnte meine Meinung jedoch nicht ändern. 
Mehr mag ich zum Buch gar nicht sagen, für mich wars der Flop des Jahres ( ich hoffe es bleibt soweit der einzigste ). Schade ! 







Kommentare:

  1. Dieses Buch ärgert mich dermaßen. Ich kann immer nur 5 Seiten lesen und dann lege ich es mit gequälten Blick weg. Diese Zeit nach dem Höhepunkt ist ja so nervig.

    AntwortenLöschen
  2. Jep, genauso gings mir auch...extremst nervig !

    AntwortenLöschen