Freitag, 16. November 2012

Rainbow-Cookies....

...ich hab heute mal mit meiner Weihnachtsbäckerei angefangen und auch wenn diese Kekse hier jetzt vielleicht nicht besonders weihnachtlich aussehen, ich MUSSTE sie einfach backen, weil sie so schön bunt sind. Und bunt ist immer gut für's Gemüt, gerade jetzt wo es draußen so neblig und grau ist.


Und hier kommt das Rezept ( ca. 120 - 140 Stück ) 

Ihr braucht dazu folgende Zutaten:

1kg Mehl
500g Zucker
500g weiche Butter
1 TL Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier 
2 Prisen Salz
Lebensmittelfarbe ( ich benutze Wilton Icing Colors )

Zunächst mischt ihr in einer großen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver.
In einer separaten Schüssel rührt ihr die anderen Zutaten ( außer der Lebensmittelfarbe ) zusammen und gebt diese unter die Mehlmischung. Jetzt verknetet ihr die beiden Massen zu einem einfachen geschmeidigen Mürbeteig. Diesen stellt ihr für 1 Stunde kalt. 
Wenn der Teig so weit ist, teilt ihr ihn auf und färbt die einzelnen Teile nach belieben ein. 
Formt dann aus jeder Farbe zunächst kleine Kugeln ( ca. 4 - 5 cm Durchmesser ) und rollt diese zu einer Wurst. Das macht ihr mit allen Farben, die ihr dann aneinander legt und alles zusammen vorsichtig zu einer größeren Rolle rollt. Jetzt hab ich einfach nur Scheiben ( ca. 1 cm dick ) abgeschnitten, diese etwas angedrückt und auf ein Backblech gelegt. Das ganze wird bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Fertig !!! 



Kommentare:

  1. Schönes Rezept,ich werde es in den nächsten Tagen mal ausprobieren.

    LG May

    AntwortenLöschen
  2. Danke. Ist eigentlich nur ein normaler Mürbteig, aber die Plätzchen sind soooo lecker, das sie schon fast alle sind und ich wohl noch mal neue backen muss :)

    Viel Spaß beim Ausprobieren !!

    AntwortenLöschen