Samstag, 12. Januar 2013

Paul sucht eine Frau...


- Taschenbuch - 
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenzahl: 196 Seiten
Preis: 8,99€


Zum Inhalt:

Paul hat sein Leben, trotz Rollstuhl, gut im Griff, 
er hat eine eigene Wohnung und arbeitet gerade an seiner Doktorarbeit. 
Das Einzige das ihm zu seinem Glück noch fehlt, wäre eine passende Partnerin.
Aber wie soll man eine Frau kennenlernen, wenn man doch so unglaublich schüchtern ist ?

Kein Problem, meint sein bester Freund Nico. Er soll einfach zum Arzt gehen, sich ein Attest holen und dann soll er eine Pflegerin als Assistenz beantragen und wenn er dann noch ein bisschen Glück hat, ist sie die Frau fürs Leben. Hätte bei anderen ja schließlich auch schon geklappt. 

Nur widerwillig lässt sich Paul auf das Spiel ein und trifft so auf Lara, die zwar gut aussieht, vom Pflegedienst allerdings so gar keine Ahnung hat. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten, arrangieren sich die beiden miteinander. Als Paul sich in Lara verliebt beginnt das Chaos. Ein Glück, das er so gute Freunde hat, die ihm den Rücken stärken und ihm Mut zusprechen.


Meine Meinung:

Daniel Morawek erzählt mit klaren, einfachen Worten, eine authentische, aus dem Leben gegriffene Geschichte, die mich wirklich gefesselt hat. Mit viel Charme und Witz gewährt er einen Einblick in das Leben eines jungen Mannes mit Handicap und eröffnet mir als Leser eine ganz neue Sicht auf Menschen mit Behinderung. Man lernt daraus, das Menschen kein Stück anders sind, nur weil sie im Rollstuhl sitzen. Sondern sie sind genau wie Du und Ich, nur eben auf Rädern. 

Paul ist ein unglaublich sympathischer Protagonist, bei dem man das Gefühl hat, ihn schon ganz lange persönlich zu kennen. Er hat sich mit seinem Leben im Rollstuhl gut arrangiert, auch wenn ihm seine Mutter das niemals abnehmen würde. Sein einziges Problem ist, das er zu schüchtern ist um Frauen anzusprechen und er sich einfach nicht durchsetzen kann. Doch als Lara in seinem Leben auftaucht, beginnt Paul schon bald jeden Tag ein Stückchen mehr zu wachsen. 

Dieses Buch bietet richtig gute Unterhaltung und hat mich von Anfang bis Ende komplett überzeugt ! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen