Samstag, 21. Dezember 2013

Türchen Nummer 21


Oh Schreck, nur noch 3 Tage bis Heilig Abend und die Kekse sind schon alle ? Oder vielleicht noch gar nicht gebacken ? Da hab ich ein supereinfaches, sündhaft leckeres Rezept für Eilige !!!



Quelle: www.coolinarium.de
Zimttaler

Das Rezept ergibt ca. 50 Stück

Zutaten:

100g kalte Butter
150g Mehl
75g Zucker
1 Eigelb
1 Prise Salz

Außerdem, zum Wälzen der Kekse:

90g brauner Zucker
3 TL Zimt


Zubereitung:

Butter, Mehl, Zucker, Eigelb und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten und diesen für ca. 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit 2 Backbleche mit Backpapier auslegen, den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und in einem Schüsselchen oder tiefen Teller, den braunen Zucker mit dem Zimt vermischen.Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu kleinen Kugeln formen ( ca. 3 - 4 cm Durchmesser ), diese in der Zimt-Zucker-Mischung wälzen, auf ein Backblech geben und ca. 8 - 10 Minuten backen, bis sie goldgelb sind !




Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken !!! 

Kommentare:

  1. Hallo Ina,

    das hört sich sehr lecker an! Ich wollte eh am Wochenende noch einmal backen, mal schauen, ob ich dafür alles da habe. :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich Liebe Kekse mit Zimt, dass Rezept werde ich mir auf alle Fälle aufschreiben :D
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  3. Die Backwahn-Sekte ist ja der Hammer hahahaha danke für das tolle Rezept!!
    LG Jaqueline

    AntwortenLöschen
  4. Sehen lecker aus und wie das was ich die Tage noch mache. Meine Plätzchen sind alle leer und ich wollte morgen nochmal was backen. Dann gibt es die Tage Buchteln, aber nicht die aus dem Ofen oder Pfanne sondern ich mache kugeln, fülle sie mit Marmelade und dann werden sie frittiert, zucker-zimt, fertig. Ähnlich wie eine Mischung aus quarkbällchen und Berliner ;)

    AntwortenLöschen