Freitag, 6. Dezember 2013

Türchen Nummer 6


Heute ist Nikolaustag !!!

Wart ihr auch alle schön artig ??? 

Ja ? Na dann habe auch ich heute ein kleines Geschenk für euch :) 

Aber bevor ich Euch verrate, was ihr heute bei mir gewinnen könnt, gibt es erstmal ein bisschen was Wissenswertes !!!

Nikolaus von Myra, der "heilige Nikolaus" wurde ungefähr im Jahr 286 in Patara geboren und ist einer
der ersten Nichtmärtyrer, die heilig gesprochen wurden. Er gilt als Schutzpatron der Seeleute. Legenden erzählen, als Bischof von Myra habe er Seeleute nach dem Kentern von Schiffen vor dem Ertrinken gerettet. Drei zu Unrecht zum Tode Verurteilte, wurden durch Bischof Nikolaus gerettet, indem er das Schwert des Henkers abwehrend ergriff. In einer großen Hungersnot in Myra konnte der Bischof die Bevölkerung durch seine Gebete retten.

Nikolaus von Myra ist einer der Volksheiligen in der Katholischen, Anglikanischen und Evangelischen Kirche.

Er gilt unter anderem als Schutzpatron der Kinder, alter Menschen, der Seeleute und Bauern.

Das Auftreten des Heiligen Nikolaus als segensreicher Wohltäter wird seit dem 17. Jahrhundert in der Tradition des Schenkens durchgeführt. Kinder stellen am Abend des 5. Dezember ihre Stiefel vor die Tür, damit der Nikolaus diese in der Nacht füllen kann.



Nun aber zum heutigen Gewinnspiel.

Zu gewinnen gibt es
1x ein Nikolauspaket
bestehend aus einem Exemplar von Trisha Ashley's Roman Hollys Weihnachtszauber, sowie einem Leseknochen von Frl. Jules, der sowohl als Buchhalter wie auch als Nackenkissen genutzt werden kann. Vielen vielen Dank, meine Liebe :-* 

Informationen zum Roman: Hollys Weihnachtszauber von Trisha Ashley

Ihr habt unabhängig von meinem Gewinnspiel Lust auf einen Leseknochen ?
Dann besucht Frl. Jules bei DaWanda 

Was müsst ihr tun um am Gewinnspiel teilzunehmen ?
Beantwortet einfach folgende Frage:

Seit wann gibt es die Tradition des Schenkens, durch den Heiligen Nikolaus ?

Leider geht ein Gewinnspiel nie komplett ohne Regeln, ich hoffe ihr versteht das.

1. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr Leser meines Blogs seit, das ist allerdings KEIN Muss. Ich würde mich dennoch freuen, wenn ihr mir hier über Google, über Facebook oder Blog-Connect folgt.

2. Ihr solltet 18 Jahre alt sein oder aber die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben, an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu dürfen und solltet einen Wohnsitz in Deutschland haben.

3. Es gibt keine Haftung für den Versand, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es kann keine Barauszahlung der Gewinne erfolgen.

4. Bitte vergesst nicht, in Euren Kommentaren eine Kontaktmöglichkeit anzugeben, die ich ausschließlich dafür verwende Euch im Gewinnfall zu benachrichtigen. Kommentare werden täglich bis 23.59 Uhr berücksichtigt.

Der Gewinner wird morgen gegen 13 Uhr hier bekannt gegeben.

Viel Glück und einen schönen Nikolaustag !!!



Kommentare:

  1. Guten Morgen Ina, tolle Idee mit dem Adventskalender. Seit dem 17. Jahrhundert.
    Email: silvamayer@web.de
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgähn!

    Um mich ein bisschen abzulenken von der doofen Schicht, die gleich vor mir liegt, versuche ich hier mal mein Glück. :-)
    Zu deiner Frage, die du uns ja großzügigerweise bereits selbst im Infotext beantwortet hast, damit ich es auch um diese Zeit schaffe, sie zu finden: Die Tradition des Schenkens gibt es seit dem 17. Jahrhundert.
    Ich habe ja erst vor einer Woche zum 1. Mal einen Leseknochen in einem Blog gesehen, die kannte ich gar nicht, ich war sofort begeistert! :-) Da ich unter Nackenschmerzen leide, wäre das genau das Richtige für mich. Und "Hollys Weihnachtszauber" hört sich auch toll an, kitschig und romantisch, genau wie ich das manchmal brauche. ;-)
    Fröhlichen Nikolaustag!

    Liebe Grüße,
    Bianca

    P.S.: Bin natürlich Leserin deines Blogs!

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste jetzt fairerweise erst mal googeln und habe auch herausgefunden, dass es den Schenke-Brauch seit dem 17. Jahrhundert wohl geben soll....HoHoHo!
    petrabeckstein@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Ina! Seit dem 17. Jahrhundert. Glaub ich irgendwo gelesen zu haben ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Morgen! :)
    Den Brauch gibt es seit dem 17. Jahrhundert

    LG
    Yasmin

    yasmiinsings@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen und einen schönen Nikolaustag. Die Tradition des Schenkens gibt es seit dem 17. Jahrhundert
    jessica_cardinahl@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, die Tradition des Beschenkens zu Nikolaus gibt es seit dem 17. Jahrhundert.
    Über das Buch und den Leseknochen (geniales Wort) würde ich mich sehr freuen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag,
    liebe Grüße Denise
    va_macao@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich tippe jetzt auch mal seit dem 17. Jahrhundert ;) und springe in den Lostopf.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    auch ich würde gerne gewinnen und meine Antwort lautet: Seit dem 17. Jahrhundert.

    Liebe Grüße
    Corinna

    corinna@pehla.eu

    AntwortenLöschen
  10. Einen schönen Nikolaustag wünsche ich allen :)

    Die tradition gibt es seit dem 17. Jahrhundert.

    Lg Mone P. :)
    (abbelschoale@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  11. JUHU,
    die Antwort lautet: seit dem 17. Jahrhundert! :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Nikolaustag ohne Schmerzen!
    Lass dich verwöhnen und vernasch den Nikolaus, wenn es hilft! ;-) :D
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Ich Wünsche Dir und allen anderen einen schönen Nikolaustag!
    Die Antwort ist: seit dem 17. Jahrhundert.

    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  13. Hi Ina,
    das Buch habe ich beim Coverraten gesehen und mich gleich dafür begeistern lassen, deshalb ist heute wieder ein Tag an dem ich mitmachen MUSS.
    Die Antwort habe ich im Internet gefunden:
    Das Auftreten des Heiligen Nikolaus als segensreicher Wohltäter wird seit dem 17. Jahrhundert in der Tradition des Schenkens durchgeführt. ;)

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Den Brauch gibt es seit dem 17. Jahrhundert

    BlogConnect: Benjamin Koroll

    bk@bcproject.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ina, da heute für mich nicht nur Nikolaus ist sondern ich auch noch Namenstag habe, hüpfe ich in den Topf und hoffe auf mein Glück!

    LG
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja du willst ja auch die Antwort noch, oder ;-)
      17 Jahrhundert

      Löschen
  16. Hallo,
    meine Antwort: Seit dem 17 Jahrhundert. :D
    Liebe Grüße
    Viki
    (viktoria162003@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  17. Da mach ich mal mit und versuch mein Glück.

    Antwort: Seit dem 17. Jahrundert :)

    shivilay@gmail.com

    AntwortenLöschen
  18. Ein wirklich ganz toller Gewinn, dass ich doch unbedingt mein Glück versuchen muss :-).
    Antwort: Seit dem 17. Jahrhundert.

    Wünsche Dir noch einen schönen Nikolausabend.

    Liebe Grüße
    Vanessa
    glizilein[at]googlemail.com

    AntwortenLöschen
  19. Bevor ich es vergesse, dein Weihnachtliches Design gefällt mir übrigens sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo und guten Abend,

    O.K. erst einmal die Antwort seit dem 17. Jahrhundert. Der Leseknochen ist ja wirklich ein nettes Teil.

    Schöne Grüße .Karin..

    PS: Mailadresse kommt dann per PN ..

    AntwortenLöschen
  21. Seit dem 17. Jahrhundert :)
    Liebe Grüße Kathy
    brzezinskiprivat@aol.com

    AntwortenLöschen
  22. Wieder gibt es was Schönes zu gewinnen :-)

    Die Tradition gibt es seit dem 17. Jhdt.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  23. Ganz klar: seit dem 17. Jahrhundert natürlich!
    LG

    AntwortenLöschen
  24. Ich war mir nicht ganz sicher, denn eigentlich gibt es die Tradition des Beschenkens schon etwas länger als seit dem 17. Jahrhundert, aber die Tradition des Beschenkens am Nikolaustag wurde so richtig tatsächlich erst im 17. Jahrhundert eingeführt. Seitdem tritt der Heilige Nikolaus als segenreicher Wohltäter auf.
    LG Sandy
    Themalaso[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  25. Seit dem 17. Jahrhundert tritt Sankt Nikolaus als sagenreicher und -umwobener Wohltäter auf. Glücklicherweise bis in die heutige Zeit. Danke für das Gewinnspiel ;-)

    GLG Mareike

    mareike.k.9@gmail.com

    PS: Ich folge dir auf FB

    AntwortenLöschen
  26. Huhu :)

    Schönes Gewinnspiel mit einem sehr schönen Gewinn!
    Ein ganz genaues Datum konnte ich zu deiner Frage leider nicht finden - aber seit dem 17. Jhd. ist das Schenken durch den Nikolaus bekannt. Eine schöne Tradition wie ich finde :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Seit dem 17. Jahrhundert besteht es.

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

    AntwortenLöschen
  28. Ein wenig spät, weil ich mir einen Nikolaushut, traditionsgemäß wie aus dem "17. Jahrhundert" genäht habe, aber dennoch versuche ich mein Glück :) Hoffentlich hattet ihr einen schönen Nikolaustag Bussi an den kleinsten Mann <3
    LG Jaqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, meine Liebe, aber du warst leider zu spät dran :( Aber einen hübschen Hut hast du dir da genäht :)

      Liebe Grüße an Euch beide :-*

      Löschen
  29. Schade, denn ich hatte gestern einen echt strammen Tag. Arbeiten bis 13.30 Uhr und danach war ich im Kino mit Minimaus. Irgendwie hatte ich keine Zeit fürs Internet und hab somit ein absolutes Wunschbuch verpasst.
    Trotzdem einen tollen Tag und viel Glück den Teilnehmer/innen.

    AntwortenLöschen