Freitag, 10. Januar 2014

Blogger-Gewinnspiel zu "Es wird keine Helden geben"




Wir freuen uns, Euch zum Erscheinen des Buches "Es wird keine Helden geben" von Anna Seidl, dieses Blogger-Gewinnspiel anbieten zu können.

Wie ihr in den letzten Tagen ja schon mitbekommen habt, hat dieses Buch uns teilweise sehr bewegt und nachdenklich zurück gelassen.



Viele von uns haben einen Themenbeitrag verfasst und sich näher mit Fragen nach dem "Warum" beschäftigt.
Doch auch viele andere Dinge werden mal auf den Punkt gebracht.
Was bedeutet "Freundschaft" heutzutage noch ?
"Schuld", Hätte ich etwas ändern können ? Liegt es an uns ?
Doch auch "Liebe, Wut & Vertrauen" sind Eigenschaften die in der Gesellschaft nicht immer gleich bewertet werden.

"Es wird keine Helden geben" von Anna Seidl lädt ein, sich mit verschiedenen Eigenschaften & Verhaltensweisen auseinander zu setzen, darüber nachzudenken wie man selbst auf seine Mitmenschen zugeht und wirkt.

Deswegen freue ich mich, einige Bücher verlosen zu können, damit ihr Euch ein eigenes Bild über dieses Buch machen könnt.






Ihr habt die Chance auf 
10x je ein signiertes Exemplar









Bewerbt Euch bitte mit einem Kommentar UND einer Mail an mich: inaslittlebakery@yahoo.de, in der ihr mir Euren vollständigen Namen und eine Mailadresse zukommen lasst. 

Bitte lest Euch vor der Bewerbung die Teilnahmebedinungen und Datenschutzerklärungen durch.

Bewerbungszeitraum: 10.01. - 17.01.2014

Ich wünsche Euch viel Glück ! :)



Kommentare:

  1. Juhu Ina,
    da bin ich doch glatt mit dabei!
    Vielen Dank für das Gewinnspiel! Jetzt heißt es Daumen drücken! :)
    Viele liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Neuer Versuch ... Bin ich jetzt drin im Topf??????? ;) Jaqueline

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,

    die E-Mail ist bereits raus.
    Das Buch reizt mich sehr, da es grundsätzlich auch um die Probleme geht,
    die in Freundschaften auftreten können, wenn einer stark trauert.
    Ich habe damals nach dem Tot meiner Oma vor 5 Jahren, eine gute Freundin verloren, weil
    sie mit meiner Trauer nicht umgehen wollte bzw. konnte.
    Momentan habe ich wahnsinnige Dispute mit meinem besten Freund, keine Ahnung,
    ob wir das jemals wieder hinbekommen werden. Wer weiss...

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Viele Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ina,
    was ich bisher über das Buch gehört bzw. gelesen habe, hat mich sehr neugierig und nachdenklich gemacht. Daher versuche ich mein Glück und hüpfe bei Dir in den Lostopf ;-)
    Liebe Grüße - Ute

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ina
    ich finde es toll, dass ihr diese Blogaktion mit so vielen Blogs gestartet habt. So steigert es die Chance eines dieser interessanten und berührenden Bücher zu gewinnen. Ich hüpfe nun hier mit in den Lostopf
    LG, Liesa

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Buch möchte Ich auch sehr gerne lesen weil es sich sehr spannend anhört ja
    Email cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ina,
    ich würde mich auch gerne bewerben. Das Buch regt sicher zum Nachdenken zu diesen (leider) aktuellen Thema an.
    LG Tiana

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde es auch sehr gerne lesen, denn schon die Leseprobe hat mich sehr gefesselt und zum Nachdenken angeregt

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  9. Hi Ina,
    es hört sich schon sehr interessant an und wenn man Kinder hat, ist das immer im Hinterkopf (was passieren kann), da schon so viel passiert ist und von dem her, würde es mich schon interessieren, wie es weiter geht.
    LG Karin :)

    AntwortenLöschen
  10. Halli hallo :)
    Ich würde auch gerne mein Glück versuchen. Von dem Buch habe ich schon viel gehört und bin wirklich gespannt.

    Liebe Grüße
    Amal

    AntwortenLöschen
  11. Auch ich finde die Thematik des Buches unheimlich spannend und interessiere mich sehr für das Buch.
    Ich habe den Eindruck, dass es sich um ein Buch handelt, was gerade als Jugendbuch für eben diese Zielgruppe, auch eine Aufmerksamkeit verdient. Und so wie die ganze Verlosung angelegt ist mit den vielen verschiedenen Beiträgen zu dem Thema Amoklauf auf den Blogs finde ich super spannend.
    Ich finde es total erschreckend, wie viele Amokläufe der unterschiedlichsten Art es bereits gegeben hat und irgendwie bleibt man, egal wie viel Berichterstattung dazu statt findet, immer mit einem "Warum?" zurück.
    Man kann so eine Tat wohl nie verstehen. Bei dem Buch erwarte ich auf jeden Fall Gänsehaut. Die bekomme ich schon beim Nachdenken über das Thema.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Ina !

    Das Thema ist in aller Munde und darf auch nicht tot geschwiegen werden.Ich hoffe,viele Jugendliche werden es lesen und sich dann ein Bewusstsein fuer ein solches Thema entwickeln,um zu vermeiden,dass Amokläufe wieder passieren.Themen sind nicht immer einfach und hier auf keinen Fall...Nachdenken und Handeln ist angesagt.

    Liebe Gruesse

    Karoliina (LovelyBooks)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ina:),
    Das Thema Amoklauf ist sehr schlimm und deswegen bin ich auch sehr gespannt auf das Buch und würde gerne in den Lostopf springen. :)

    LG Kim

    AntwortenLöschen
  14. Mail ist schon raus (:
    *in den Lostopf hüpf*
    Liebe Grüße, Lesekatze

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ina,
    hiermit würde ich auch sehr gerne in den Lostopf hüpfen, die Mail ist auch schon raus! :)
    Liebe Grüße,
    Anika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ina

    Ich finde das Thema des Buches sehr interessant !
    Ich habe mir ehrlich gesagt selten Gedanken darüber gemacht wie ich auf andere wirke ...
    Ich bin gerne im Lostopf, weil ich das Thema wirklich spannend finde.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo
    das Buch würde mich auch interessieren.
    Da ich Lehrer im Freundeskreis habe, habe ich über die Schulamokläufe schon öfter diskutiert. Ein Buch aus der Sicht einer Überlebenden wäre da echt interessant.
    Da werf ich mich doch gerne in den Lostopf

    AntwortenLöschen
  18. Hallo
    E-Mail ist raus (kleinkaramell@......), ich hoffe dass ich Glück habe und das Buch gewinne

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Ina,
    mich würde das Buch ebenfalls interessieren und deshalb versuche ich mein Glück einfach mal. Ich finde die Aktion, die ihr gestartet habt wirklich toll :).

    AntwortenLöschen
  20. Würde das Buch liebendgerne lesen, nachdem ich eine längere Lesepause wegen Kleinkind im Haushalt hinter mir habe :-)Und Bücher die zum Nachdenken anregen mag ich am liebsten.
    Mail ist raus

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ina,
    da einem das Buch auf vielen Blogs sofort ins Auge springt, bin ich auch sehr neugierig auf die Geschichte. Amoklauf an Schulen ist ein sehr sensibles Thema. Es ist sicherlich spannend zu lesen, wie eine doch recht junge Autorin diese Problematik behandelt hat.
    Viele Grüße,
    M. aus L.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Ina,
    ich würde das Buch gern lesen weil das Thema leider immer wieder aktuell ist. In Deutschland, USA und vielen anderen Ländern. Mich interessiert wie die Protagonisten das Trauma bewältigen und was den Amokläufer zu seiner Tat brachte. Und natürlich auch, weil so viele von dem Buch begeistert sind.

    LG, tweedlede

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ina, erst einmal möchte ich sagen, dass ich gerade erst deinen Blog entdeckt habe und er mir wirklich gut gefällt. Werde mich hier sicher öfter mal umsehen.
    Ich finde es toll, was ihr hier für eine Aktion auf die Beine gestellt habt. Einfach klasse!!! So viele Gedanken habt ihr euch gemacht. Oftmals keine schönen Gedanken. Hoffentlich rütteln sie die Menschen wach und sensibilisieren sie für das Thema.
    Das Thema interessiert mich sehr, weil es viel zu häufig zu Amokläufen kommt und sie viel Unheil anrichten. Auch als zukünftiger Lehrer beschäftigt mich das Thema natürlich noch mehr. Würde das Buch daher gerne lesen.
    Liebe Grüße, Verena Julia.

    AntwortenLöschen