Donnerstag, 23. Januar 2014

Ich wurde getaggt...

...und zwar von der lieben Fruitiiiee.

Vielen Dank :) Ich beantworte auch gerne die von Dir gestellten Fragen, werd aber nicht weitertaggen und bitte darum mir das nachzusehen. Ich kriegs einfach zeitlich immer schlecht hin und nicht jeder Blogger mag auch getaggt werden.





Fruitiiiee's Fragen lauten:

1. Welches Buch hast du bis jetzt am schnellsten gelesen, und wie lange war das ?
Da gab es einige, an der Spitze stehen jedoch: Feuer und Stein von Diana Gabaldon und Selection von Kiera Cass, wobei ich bei ersterem knapp 2 Tage und bei letzterem nur ca. 12 Stunden gebraucht habe.

2. Von welchem Buch warst du total enttäuscht ?
Auch hier gab es ein paar mehr, so im Lauf der letzten Jahre...das letzte Buch das mich wirklich enttäuscht hat war: Die wundersame Geschichte der Faye Archer von Christoph Marzi

3. Wieviele Stunden am Tag liest du ?
Total unterschiedlich. Je nachdem wieviel Zeit ich habe, ob ich frei habe oder arbeiten muss oder ob sonst etwas anliegt. Eine halbe Stunde - Stunde ist jedoch Minimum und meistens drin.

4. Wieviele Bücher hast Du schon mal in einem Monat gelesen ( Monat mit den meisten Büchern ) ?
Ich nehme einfach mal den Monat in dem ich 2013 am meisten geschafft habe und das war Dezember, da lag ich insgesamt bei 21 Büchern.

5. Wie oft kaufst du dir ein neues Buch ?
Mindestens einmal im Monat

6. Wenn Du dir 3 Bücherreihen kaufen könntest, ohne etwas zu zahlen, welche wären das ?
Die Highland-Saga von Diana Gabaldon, die ich komplett hatte und leichtsinnigerweise kurz vorm Umzug verkauft habe. Jetzt ärgerts mich ! 
Die Arkadien-Reihe, weil ich mir die nur aus der Bibliothek geliehen hatte und
Shades of Grey, denn die hab ich mir nur als E-Book gekauft.

7. Welches Buch hat Dich mal richtig zum Weinen gebracht ?
So richtig heftig ? Mit Schluchzern ? Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green

8. Wie groß war dein größter SuB ?
Der ist gerade aktuell und liegt bei knapp 400 Titeln. 

9. Was ist deine liebste Buch-Verfilmung ?
Von der Umsetzung her würde ich auf jeden Fall sagen: Der Vorleser und auch Die Tribute von Panem fand ich sehr gut und einigermaßen nah am Buch.

10. Liest du lieber "normale" Bücher oder E-Books ?
Ich muss gestehen, das ich meine Bücher mittlerweile lieber auf dem Reader lese, allerdings liegt das daran, das ich mit meinen Büchern ganz grausam pingelig bin und die Krise bekomme, wenn da auch nur der Hauch eines Knicks zu sehen ist. Oft kaufe oder tausche ich Bücher also doppelt. Ich kauf sie als Ebook und dann vorzugsweise nochmal als Hardcover für mein Regal :) 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen