Dienstag, 20. Mai 2014

[Rezension] Wait for you




- Kartoniert -

Autorin: J. Lynn
Verlag: PIPER

Erscheinungsdatum: 10. März 2014

ISBN-13: 978 - 3492304566
Seitenzahl: 448 Seiten
Reihe: ja

Preis: 9,99€

Hier erhältlich





> Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virgina, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt - und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf...<
Quelle: www.piper.de

J. Lynn ist das Pseudonym der amerikanischen Bestseller-Autorin Jennifer L. Armentrout. Sie schrieb international sehr erfolgreiche Young-Adut-Romane, bevor ihr mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit "Wait for You", ihre bisher größten Erfolge gelangen. Jennifer L. Armentrout lebt in Martinsburg, West Virgina. 


Avery ist eine zarte junge Frau, die es kaum erwarten kann aus ihrer Heimatstadt wegzukommen. Dort wird sie nach einer Halloweenparty vor 5 Jahren, auf der sich sehr Grauenvolles ereignete, von der ganzen Stadt gemobbt und ausgegrenzt, von den eigenen Eltern links liegen gelassen und weitestgehend ignoriert, da diese keine Lust haben sich um die Probleme der Tochter zu kümmern und sich stattdessen Gedanken um ihren guten Ruf machen. Ich kann Avery sehr gut nachfühlen, das sie ihr Zeug packt und in einen anderen Bundesstaat zieht um dort neu zu beginnen. Die Studentin lebt sehr zurückgezogen, lässt nur schwer jemanden an sich heran und meidet beispielsweise Parties wie die Pest. 
Als sie an ihrem ersten Tag auf dem College Cameron Hamilton quasi direkt in die Arme fällt, rechnet sie nicht damit, das dieser schon sehr schnell eine Immunität gegen die ihm entgegengebrachte Schroffheit entwickelt und sich hartnäckig in ihr Leben drängelt und dieses gehörig auf den Kopf stellt. Denn Avery hat ein Geheimnis welches sie davon abhält eine Bindung einzugehen und sich Cam oder ihren neugewonnenen Freunden voll und ganz zu öffnen.

Cam ist ein Charmebolzen und zwar durch und durch. Das muss auch Avery früher oder später erkennen und obwohl sie sich mit Händen und Füßen dagegen wehrt Cam eine Chance zu geben, die über Freundschaft hinausgeht, muss sie sich recht schnell eingestehen, das auch sie seinem Charme erlegen ist. Cam lässt natürlich keinerlei Gelegenheit aus, ihr zu zeigen, was für ein guter Fang er ist. So steht er beispielsweise jeden Sonntagmorgen vor ihrer Tür um ihr Frühstück zu machen oder wird nicht müde, sie dreimal täglich um ein Date zu bitten. Sein übergroßes Selbstbewusstsein, das bei manch einem Charakter sicher affig wirken würde, hat mich hier immer wieder gut unterhalten und zum Lachen gebracht. Wären da nicht einige kleine Momente in denen er sich komisch verhält, würde man niemals auf den Gedanken kommen, das es auch in Cam's Leben dunkle Geheimnisse und Erinnerungen gibt. 

Wenn es um den Inhalt geht, so sind sich alle New Adult Romane die derzeit auf den Markt sprudeln, doch sehr sehr ähnlich. Es geht fast immer um junge, abgekapselte, Erwachsene mit mittleren bis schweren Schicksalsschlägen, die sich ins Leben zurückkämpfen. Es geht um Themen wie die erste Liebe, Freundschaft, Mut, aber auch um Problembewältigung, ums Über sich hinauswachsen und schlicht und einfach: Ums Erwachsenwerden. 
"Wait for you" unterscheidet sich von der Thematik her kein Stück von diesen ganzen Romanen, was allerdings nicht negativ klingen soll. Keinesfalls.
Mir haben es die "New-Adult-Romane" derzeit wirklich angetan und da ist mir völlig egal, ob sich alles mehr oder weniger wiederholt. 

J. Lynn hat mich mit ihrem lockeren Schreibstil und ihrer jugendlichen Erzählweise wirklich gepackt. Schon nach wenigen Seiten war ich in der Geschichte drin und habe das Buch regelrecht verschlungen. Es hat Spaß gemacht Avery's Fortschritte zu beobachten und Cam dabei zuzusehen, wie er sich immer wieder neue Dinge hat einfallen lassen um Averys Herz für sich zu gewinnen. Die Romanze zwischen den beiden war natürlich schon sehr klischeebehaftet, aber auch wirklich sehr süß dargestellt, so das man über ersteres durchaus mit einem Augenzwinkern hinwegsehen kann.

Das Ende ist in sich abgeschlossen, auch wenn ich sicher bin, das wir Cam und Avery in den Folgebänden noch das ein oder andere Mal begegnen werden.

Warum ich jetzt nicht die volle Punktzahl gebe, obwohl mich das Buch wirklich begeistern konnte, liegt daran, das ich mir gerne einfach ein bisschen Luft nach oben lassen möchte, schließlich ist gerade der zweite Band der Reihe "Be with me" erschienen in dem es um Cam's jüngere Schwester Teresa geht. Und wer weiß, ob nicht vielleicht genau dieser, oder aber der nächste Teil der Reihe, der im Juli erscheint, noch ein Quäntchen besser sind.


"Wait for You" ist ein weiterer wirklich bezaubernder Reihenauftakt im Genre "New Adult". 
J.Lynn punktet mit ihrem lockeren, aber fesselnden Schreibstil, ihrem großartigen Humor und ihren authentischen und lebhaften Charakteren. Für mich ist "Wait for You" ein wirklich gelungenes Werk, das ich allen Fans von Autorinnen wie Abbi Glines, Jamie McGuire und Co. dringend ans Herz legen möchte ! 







Kommentare:

  1. Huhu :)
    Bin momentan auch auf dem Young-Adult-Trip :) Das Buch klingt sehr gut, also ab auf die Wuli damit :D
    Liebe Grüße
    Ebru

    AntwortenLöschen
  2. die Geschichte kommt mir doch bekannt vor. Sowas hab ich grad gelesen und fand es super, moment...
    genau: My favorite Mistake - Der beste Fehler meines Lebens von Chelsea M Cameron
    Das klingt dem hier sehr ähnlich :)
    ok, danke für die Rezi und wenn ich das gewonnene Buch dann hab, kommt WaitForMe oben auf den SuB :)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen