Mittwoch, 3. September 2014

Book's and Music 2014 / 2015

Hallo ihr Lieben,

wie einige von Euch sicher schon wissen, hege ich neben dem Lesen auch eine ziemlich große Leidenschaft für Musik :)

Ich entdecke gerne Bands und Songs, vorallem im Alternative-Bereich, die ich noch nicht kenne, aber auch gerne abgenutzte alte Songs, die ich vielleicht mal geliebt habe, mit denen ich Erinnerungen verbinde, die im Lauf der Jahre aber in Vergessenheit geraten sind.

Seit circa einem Jahr fällt mir immer häufiger auf, das auch Autoren und Autorinnen in ihren Büchern gerne mit Songs arbeiten, die sie mit den Erinnerungen und Erfahrungen ihrer Protagonisten oder auch sich selbst verknüpfen.

Immer wieder habe ich mir beim Lesen verschiedene Titel notiert oder die Songs bei Youtube gesucht, um einfach mal reinzuhören. So habe ich natürlich auch eine Menge neuer Bands für mich entdeckt. Irgendwann reifte dann in mir die Idee, eine Playlist mit all den Songs aus meinen gelesenen Büchern zu erstellen. Bis zur Umsetzung hat es ein knappes Jahr gedauert, aber jetzt endlich ist es soweit, die Aktion "Book's and Music" geht an den Start.

Das Prinzip dieser Aktion ist ähnlich der "Around-the-World"-Aktion von All About Books.
Bei mir gibt es natürlich keine Landkarte, ABER damit man meine gesammelten Songs anhören und verfolgen kann, habe ich mir bei Youtube einen eigenen Kanal angelegt, auf dem ihr ab sofort auf die "Book's and Music 2014 / 2015" Playlist zugreifen könnt. >KLICK<
Natürlich könnt ihr auch direkt hier auf dem Blog reinschauen. 



Zudem habe ich geplant eine Liste aller Songs und dem dazugehörigen Buch hier anzulegen.

Die Aktion startet am 1. September 2014 und läuft ( erstmal ) bis 30. August 2015.

Ich würde mich natürlich wahnsinnig freuen, wenn der/die ein oder andere von Euch ebenfalls Lust auf die Aktion bekommt und sich mir anschließt, denn gemeinsam kann man natürlich noch viel mehr neue Musik entdecken und sich über Songs und die dazugehörigen Bücher austauschen. :)

Wenn ihr Lust habt, dann hinterlasst mir doch bitte einfach einen kurzen Kommentar mit Eurem Bloglink, damit ich mal gucken und in Eure Playlists reinhören kann.




Kommentare:

  1. Oh, da kann ich sehr wenig mitreden..Ich kann mir noch nicht mal die Interpreten geschweige denn den Titel eines Liedes merken... Die Aktion klingt sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  2. Kennst du Booktrack? Da kann man so Playlisten zu Büchern anlegen oder welche von anderen importieren. :-) Ich habe nur mal kurz reingeschnuppert, kann also noch nichts Fundiertes dazu sagen, aber dein Post erinnerte mich daran.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, sehr cool, danke für den Tipp. Hätte mich gewundert, wenn es so was in der Art nicht schon gegeben hätte, allerdings sieht mir das da ehrlich gesagt zu kompliziert aus ;) Aber die Idee ist echt spitze...mal sehen was sich im kommenden Jahr hier so ansammelt :D

      Löschen