Donnerstag, 30. Oktober 2014

Top Ten Thursday #9

Alle Info's zum TTT gibts bei Steffis Bücher Bloggeria





Morgen ist Halloween ( yay, mein persönlicher Lieblingsfeiertag neben Weihnachten ) und genau deshalb wird es heute gruuuuuuselig !!!

10 Bücher zum Gruseln

Beim Durchforsten meiner Regale ist mir aufgefallen, das ich nicht wirklich Bücher besitze die ich als "Gruselig" bezeichnen würde. Na gut, zwei sind dabei, die fand ich schon spooky, der Rest ist eher "unheimlich", aber nicht so das man schreiend wegläuft. 

Es sind auch nicht 10, sondern nur 6 Bücher...sorry, mehr hab ich in meinem Regal nicht gefunden. Bei meinem Mann wäre ich sicher fündig geworden, aber davon hab ich keines gelesen, kann also nicht mitreden und das ist ja hier nicht Sinn der Sache.

  • Asche & Phönix von Kai Meyer, fand ich stellenweise wirklich phantastisch unheimlich ;) 
  • Der Todeskünstler von Cody McFadyen, hat mir an einigen Stellen eine Gänsehaut über den Rücken gejagt.
  • Friedhof der Kuscheltiere von Stephen King, hab ich damals abgebrochen, weil ich mich wirklich richtig gegruselt hab.
  • Es von Stephen King. Ey hallo ? Braucht man wohl nix zu sagen. Clowns sind ja eh schon gruselig, aber Pennywise ist der König der gruseligen Clowns *schüttel* Nicht schön. 
  • Der Übergang und Die Zwölf von Justin Cronin, zwei der besten Bücher die ich jemals gelesen habe. Diese beiden sind nicht ganz ohne ! Hier gibt es echt einige Stellen, bei denen man sich ein bisschen gruselt und die Atmosphäre ist echt durchweg düster. 
Wie siehts bei Euch aus ? Eure Grusel-Buch-Tipps ? 

Kommentare:

  1. Hallo Ina!

    „Der Übergang“ - ich kann dir nur zustimmen! Ich habe es gestern beendet und es ist eine wahre Meisterleistung. Kann kaum erwarten, dass ich „Die Zwölf“ endlich in meinen Händen halte!

    Pennywise - der Schrecken meiner Kindheit aus Stephen Kings „Es“. Ja, ein grausiges Buch, aber ich habe schon Schlimmeres gelesen.

    Ich habe total auf "Friedhof der Kuscheltiere“ vergessen! Ich habe keine Ahnung, wie das passieren konnte! Das war eines meiner schlimmsten Gruselerlebnisse während meiner King-Phase. Um 4 Uhr morgens war ich mit dem Buch durch und konnte dann einfach nicht das Licht abdrehen - ich habe durchgemacht.

    Eine tolle Liste, ich bin begeistert!

    Liebe Grüße & schönen Donnerstag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, wenn ich eure Stimmen zu "Der Übergang" so lese, werde ich wohl doch endlich mal zugreifen müssen, das macht mich jetzt noch neugieriger, schleiche ja eh schon so lange um das Buch herum! ^^

      Löschen
  2. Hey Ina =)
    Friedhof der Kuscheltiere und Es habe ich ja auch auf meiner Liste. Und da kann ich dir komplett zustimmen. Habe beide gelesen und als Film geschaut. Es ist schon echt heftig ^^
    Der Übergang will ich auch noch lesen und wenn du sagst das es da einige Stellen zum Gruseln gibt umso besser =) Vielleicht nehme ich es nachher gleich mit ^^
    Schöne Liste =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    "Friedhof der Kuscheltiere" befindet sich auch auf meiner Liste, "Der Todeskünstler" fand ich jetzt nicht so gruselig, sondern eher spannend ^^

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
  4. Stephen King ist eben der Meister des Gruselns :-) Ich habe ihn auch gleihc dreimal auf meiner Liste. Von Cody Mcfadyen habe ich zwei Bücher gelesen - allerdings fand ich sie weniger gruselig, sondern mehr magenfeindlich :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hey meine Liebe :)
    Meine Liste ist gegen deine echt laff. Ich bin nicht so der große Horrorfan, das spiegelt sich natürlich auch in meinem Bücherregal wieder. Stephen Kings Werke könnte ich glaube ich nichtmal anfassen ohne Albträume zu bekommen. :D Der Übergang steht noch ungelesen in meinem Regal *hust*.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ina,

    von "Der Übergang" finde ich das Cover so schön unheimlich! Bislang habe ich es allerdings noch nicht geschafft es zu lesen... genauso wie "Friedhof der Kuscheltiere" obwohl ich es auf meine Liste geschummelt habe und es bestimmt bald lesen werde!

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  7. Hi!

    "Es" und "Der Friedhof der Kuscheltiere" scheinen wirklich in vielen Bücherregalen vertreten zu sein. Aber ich denke nicht, dass ich die mal lesen werde, dafür bin ich einfach ein zu großer Angsthase ^^. Dagegen steht "Der Übergang" bei mir noch ungelesen im Regal, sollte ich wohl mal auf meine nächste Leseliste setzen.

    LG Puppette

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!

    Eine tolle Buchauswahl!!! Davon kenne ich nur "Asche & Phönix" noch nicht, das ist aber auf meinem SuB und möchte auch im November gelesen werden ^^ Ist das echt unheimlich? Cool! :D

    Bei Der Übergang und Die Zwölf hats mich eigentlich nicht gegruselt, aber die Stimmung ist natürlich sehr dicht und die Atmosphäre genial ... ich warte ja so sehnlichst auf die Fortsetzung!

    Liebste Gruselgrüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  9. Auch hier nehme ich einmal alle Bücher zum Mitnehmen :)
    "Es" hab ich mal angefangen, "Friedhof der.." vor ca. 12 Jahren gelesen und Cody ist und bleibt top, aber gegruselt habe ich mich nicht.
    Und die Bücher von Justin Cronin stehen schon ewig auf meiner WuLi, die Seitenanzahl schreckt einfach ab. Ich hab Angst in der Zeit andere Bücher zu verpassen :D
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Mensch, es wird echt Zeit, dass ich den Übergang lese :) stachelt meine Neugierde jetzt nur noch weiter an ;)

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen