Dienstag, 14. April 2015

Slipknot-Torte

Hallo meine Süßen,

heute gibts mal einen unbuchigen Post, denn in der Bakery wurde tatsächlich, nach langer Pause, mal wieder gebacken :)



Ein Geburtstag stand an und da das Geburtstagskind ein Riesenfan der Band Slipknot ist, hab ich mir was Passendes überlegt.

Ummantelt war das gute Stück mit schwarzem Fondant, der weniger süß war, als erwartet. Wir haben ihn allerdings auch ganz dünn ausgerollt.

Der Slipknot-Schriftzug besteht ebenfalls aus Fondant, die Schrift und die Randverzierung aus einfachem Royal Icing.






Das Innenleben der Torte bestand aus einem leckeren, luftigleichten Biskuitboden, den mein Mann besser backt als ich ;) Und die Füllung setzte sich zusammen aus einer Schokosahne, Nougatstreifen und Waldfruchtkonfitüre.

Die Torte war, und das sage ich obwohl ich echt keine Freundin von Sahnetorten bin, suuuuperlecker und das Geburtstagkind war megaglücklich ! :)

Kommentare:

  1. Die Torte sieht richtig klasse aus und man bekommt doch auch gleich Hunger ;).
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  2. Die würde ich auch als Nicht-Fan der Band gern essen!*grins :-)

    Liebe Grüße
    sommernacht

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja cool! Hätte ich in dem Bereich auch nur einen Funken Talent, würde ich versuchen, meinem Freund soetwas auch zum Geburtstag zu machen.

    Respekt! :-D

    Liebe Grüße
    Souci

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    da läuft einem ja wirklich das Wasser im Mund zusammen :-).
    Sieht echt super cool aus. Tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Vielen vielen Dank für die Komplimente, da werd ich doch glatt rot :)

    AntwortenLöschen
  6. Hach sieht die toll aus! *.* Als Fan der Band & als Tortenfreund würde ich da sofort zuschlagen und mich mega freuen. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    schaut richtig toll aus, Kompliment, hat bestimmt auch gut geschmeckt ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen