Mittwoch, 8. April 2015





STECKBRIEF

Name: Alana Falk / Emilia Lucas / Laura Sander
Alter: 35 Jahre
Wie lange schreibst du schon ? 
"2008‭ ‬habe ich meine allerersten Gehversuche gemacht,‭ ‬dann eine lange Pause,‭ ‬so richtig schreibe ich seit‭ ‬2011."
Genre: Romantische Fantasy‭ (‬Alana Falk‭)‬,‭ ‬New Adult‭ (‬Laura Sander‭) ‬und Erotik‭ (‬Emilia Lucas‭)‬.
Homepage: www.alanafalk.net



WERKE

Als Alana Falk:

Die blutroten Schuhe
Bis ins Herz der Ewigkeit ( Meine Rezension findet ihr HIER )
Unendlich‭ ‬– Seelenmagie‭ ‬1
Verirrt‭ ‬– Seelenmagie‭ ‬2‭ (‬erscheint im Juli‭ ‬2015‭)

Als Emilia Lucas:

Steal my Heart
Erotische Novelle‭ ‬-‭ ‬Titel noch geheim‭ (‬erscheint August‭ ‬2015‭)
Erotischer Roman‭ ‬– Titel‭ ‬noch geheim‭ (‬erscheint Frühjahr‭ ‬2016‭)

Ab heute gibt es übrigens eine Preisaktion zur Steal my Heart - Gesamtausgabe, die ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Meine Rezension zu Band 1 "Mitternachtssonne" findet ihr HIER.

Als Laura Sander:

New Adult Roman‭ ‬– Titel‭ ‬noch geheim‭ (‬erscheint November‭ ‬2015)

ZEHN FRAGEN

1. Warum schreibst Du ?

Weil ich nicht anders kann.‭ ‬Wenn ich schreibe,‭ ‬fühlt es sich für mich an,‭ ‬als würde ich die Geschichte selbst erleben,‭ ‬wie‭ ‬beim‭ ‬Lesen nur wesentlich‭ ‬intensiver.‭ ‬Da man mehrere Monate an einem Buch schreibt,‭ ‬kann man eine Geschichte viel mehr auskosten.‭ ‬Für mich ist das mittlerweile zu einem Grundbedürfnis geworden,‭ ‬ohne das ich nicht glücklich bin.

2. Benutzt Du Lesezeichen oder knickst Du lieber Eselsohren in Deine Bücher ?

Zettel,‭ ‬die gerade rumliegen,‭ ‬Postkarten von Freunden,‭ ‬irgendwas.‭ ‬Niemals mache ich einen Knick in die Seiten,‭ ‬das würde ich gar nicht fertig bringen.

3. Stell Dir vor, Du wärst Dein Lieblingsprotagonist, dann...

Wäre ich ziemlich zwiegespalten,‭ ‬denn ich kann mich‭ ‬ehrlich gesagt‭ ‬nicht für eine Figur entscheiden.‭ ‬Ich liebe sie alle,‭ ‬sie faszinieren und bewegen mich,‭ ‬jede auf ihre Art.‭ ‬Ich könnte keiner den Vorzug geben.‭ ‬Kati aus‭ ‬„Die blutroten Schuhe‭“‬ fasziniert mich mit ihrem Ehrgeiz und ihrem inneren Zwiespalt,‭ ‬Lena aus‭ ‬„Unendlich‭“‬ mag ich sehr,‭ ‬weil ich so gut verstehen kann,‭ ‬dass sie ihre Ziele verfolgen will,‭ ‬aber doch versucht ist,‭ ‬der Liebe den Vorzug zu geben.‭ ‬An Ina aus‭ ‬„Steal my Heart‭“‬ mag ich,‭ ‬dass sie stark und gleichzeitig sehr verletzlich ist.

4. Beschreib Dich selbst in drei Worten.

Chaotisch,‭ ‬verquatscht,‭ ‬liebenswert‭ (‬hoffe ich‭ ‬:P‭ )

5. Dein liebster Antagonist ist...

Innerlich zerrissen,‭ ‬seine Motive verständlich,‭ ‬nicht um der Brutalität willen brutal,‭ ‬subtil.‭ ‬Jesse Blue aus Saber Rider und die Star-Sheriffs oder auch Spike aus Buffy mochte ich immer sehr.

6.  Nenne drei Dinge, die Dir am Schreiben KEINEN Spaß machen.

Das klingt jetzt merkwürdig,‭ ‬aber es gibt keine.‭ ‬Es gibt viele Dinge,‭ ‬die zeitweise keinen Spaß machen,‭ ‬weil die Zeit drängt oder man keine Lösung findet,‭ ‬ich könnte aber nicht sagen,‭ ‬dass es Dinge gibt,‭ ‬die nie Spaß machen.‭ ‬Kritik bekommen ist zwar nicht so schön,‭ ‬hilft aber,‭ ‬das Buch besser zu machen und es macht auch durchaus Spaß,‭ ‬die‭ ‬Verbesserungsvorschläge einzuarbeiten.‭ ‬Eine zusätzliche Nebenhandlung nachträglich einzubauen kann sehr schwierig und anstrengend sein,‭ ‬so dass es manchmal lästig wird,‭ ‬aber prinzipiell macht auch das mir Spaß.‭ ‬Eine Geschichte planen liebe ich sowieso und hinterher daran feilen,‭ ‬bis alles sitzt,‭ ‬mache ich auch‭ ‬sehr‭ ‬gerne.‭ ‬Mir fällt eigentlich nur eins ein,‭ ‬was‭ ‬ich am Schreiben‭ ‬wirklich blöd finde:‭ ‬Dass ich nie genug Zeit habe,‭ ‬alle‭ ‬Geschichten zu schreiben,‭ ‬die‭ ‬gerade‭ ‬in meinem Kopf drängeln und herauswollen.
Alanas Liebesroman-Regal

7. Wie sieht Dein Bücherregal aus ? Bist Du ein Chaot oder ein Sortierer ?

Ich bin prinzipiell‭ ‬ein Sortierer,‭ ‬meist sortiere ich nach Genre und Autoren,‭ ‬allerdings kommt mit der Zeit immer mehr das Chaos durch,‭ ‬Bücher werden quer gelegt,‭ ‬weil das Regal voll ist und so weiter.


8. Das schlechteste Buch aller Zeiten ? 

Das finde ich sehr schwer zu beantworten,‭ ‬denn vieles ist Geschmackssache und ganz viele Bücher,‭ ‬die mir überhaupt nicht gefallen haben,‭ ‬möchte ich trotzdem nicht mit diesem Titel versehen,‭ ‬weil ich glaube,‭ ‬dass sie nicht per se schlecht sind,‭ ‬sondern einfach nur nichts für mich.‭ ‬Ein Buch,‭ ‬das mir wirklich gar nicht gefallen hat,‭ ‬war zum Beispiel‭ ‬„Die Flut‭“‬ von Wolfgang Hohlbein,‭ ‬das fand ich ziemlich langweilig.‭ ‬Dafür liebe ich die Bücher,‭ ‬die er zusammen mit seiner Frau veröffentlicht hat.‭ ‬Ganz besonders Dreizehn und Unterland.

9. Bevorzugst Du eher Klassiker oder zeitgenössische Literatur ?

Wenn es nach der reinen Menge geht,‭ ‬würde ich sagen zeitgenössische Literatur.‭ ‬Es gibt aber auch einige Klassiker,‭ ‬die mir sehr am Herzen liegen.‭ ‬„Die Schachnovelle‭“‬,‭ ‬„Der Sandmann‭“‬,‭ ‬„Die Buddenbrooks‭“‬,‭ ‬„Effie Briest‭“‬,‭ ‬um ein paar zu nennen.

10. Dein letztes gelesenes Buch ?

Als allerletztes habe ich‭ ‬„For the first time‭“‬ von Nina Hunter gelesen,‭ ‬das mochte ich sehr.‭ ‬Davor war es‭ ‬„What a duke dares‭“‬ von Anna Campbell,‭ ‬einer meiner Lieblingsautorinnen.‭ ‬Außerdem lese ich für Isabella Frey‭ ‬/‭ ‬Zoe Held test,‭ ‬sie schreibt SM-Erotik und‭ ‬die Bücher mag ich auch alle sehr.‭ ‬Eins von ihr war,‭ ‬wenn man es zählen will,‭ ‬mein allerletztes Buch,‭ ‬das ich gelesen habe,‭ ‬das war wirklich richtig gut,‭ ‬erscheint aber erst im Sommer unter dem Titel‭ ‬„Komm mit mir‭!‬“.

Vielen Dank liebe Alana ! :)

1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, auch eine Autorin, die ich jetzt noch nicht gekannt habe. Deshalb Danke für das Interview.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen