Samstag, 25. Juli 2015

[Rezension] Night School

Und Gewissheit Wirst Du Haben

- Gebunden -

Autorin: C.J. Daugherty
Verlag: Oetinger

Erscheinungsdatum: 17. Juli 2015
Originaltitel: Endgame

ISBN-13: 978-3789133374
Seitenzahl: 416 Seiten
Reihe: ja, Band 5/5

Preis: 18,99€

Kaufen ? >KLICK<



Da es sich bei diesem Titel um den finalen Band einer Reihe handelt, kann ich Spoiler leider nicht gänzlich ausschließen. 
Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann.

Endlich war er da. Der langersehnte finale Band der Night School.
Über ein Jahr des Wartens war vorbei und so wurde das Buch direkt am Ankunftstag verschlungen. Doch hat sich die lange Wartezeit gelohnt ?

Oh ja, sie hat !
"Und Gewissheit Wirst Du Haben" startet genau dort wo uns C.J. Daugherty im letzten Jahr mit einem gemeinen Cliffhanger zurückließ. Sie katapultiert mich also direkt zurück ins Geschehen und macht es gleich richtig spannend, so das man schon nach den ersten drei Seiten mal wieder völlig abtaucht und tief in der Geschichte versunken ist.

Allie hat gerade erst ihre Großmutter verloren, da droht Nathaniel ihr den nächsten geliebten Menschen zu nehmen: Carter.
Nathaniel benutzt ihn als Druckmittel gegen Allie und will sie so zwingen auf ihre Rechte an Cimmeria und Orion zu verzichten. Tut sie dies nicht, dann wird Carter sterben.
Es beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit, denn nicht nur Carters Leben steht auf dem Spiel, sondern auch Cimmerias Zukunft.
Allie braucht dringend einen wirklich gut durchdachten Plan. Gemeinsam mit Isabelle, ihren Freunden und unerwarteter Hilfe bietet sie Nathaniel die Stirn und kämpft für all jene die sie liebt.

Mehr will ich Euch eigentlich nicht verraten, aber natürlich muss ich noch ein bisschen auf die Handlung eingehen, denn die hat es auch dieses Mal wieder in sich.
Allie befindet sich einmal mehr in einem Strudel der Gefühle, der gerade zu Beginn von Trauer und Angst dominiert wird. Nach Lucindas Tod ist sie am Boden zerstört, doch zum Trauern bleibt keine Zeit, denn sie muss Carter, den sie über alles liebt, irgendwie nach Cimmeria zurückholen. Zeitgleich muss sie allerdings auch eine Lösung finden, wie man Nathaniel ein für allemal ruhigstellen kann. Wenn sie ihm die Schule übergeben, wohin sollen sie dann gehen ? Was geschieht mit den Schülern ? Schließlich ist Cimmeria für die meisten von ihnen zu einem Zuhause geworden.
Wo man zu Beginn noch Hoffnungslosigkeit spürt, wächst im Verlauf der Geschichte der Kampfgeist, der Zusammenhalt und der Wille Nathaniel eins auszuwischen. Immer mehr Schüler und einflussreiche Menschen schließen sich Allie an, stehen hinter ihr und Isabelle und stärken den beiden Frauen den Rücken.

C.J. Daugherty setzt ihrer Reihe mit "Und Gewissheit Wirst Du Haben" das sprichwörtliche Krönchen auf. Die Handlung ist absolut spannend und temporeich, so das man kaum zum Luftholen kommt. Wenn Allie nicht gerade gemeinsam mit ihren Freunden an Befreiungsplänen feilt, muss sie sich ungeliebten Personen stellen, die ihr nach dem Leben trachten oder sich mit Liebesdingen herumschlagen, die sich dieses Mal jedoch wirklich im Rahmen halten.
In diesem Band hat sie es wirklich nicht leicht, denn sie muss nicht nur eine Rettung organisieren, sondern auch irgendwie in Lucindas ziemlich große Fußstapfen treten.

Wie schon in den Vorgängerbänden ist der Schreibstil hier superflockig und jugendlich leicht gehalten und wie schon gesagt so spannend, das man das Buch quasi in einem Rutsch durchliest.

Die Protagonisten sind hier allesamt, Allie allen voran, mal wieder ein Stück gereift und nach wie vor mit sehr viel Liebe ausgearbeitet. Es gibt ein paar echte Überraschungen, denn verloren geglaubte Charaktere kehren an Allies Seite zurück, neue Leute schließen sich an und auch eine meiner absoluten Lieblingsfiguren sorgt für einen richtig großen Auftritt.
Ich muss gestehen, das es mir ein kleines bisschen schwerfällt, die Figuren loszulassen, denn manch ein Charakter, ach was, eigentlich fast alle, sind mir in den letzten Jahren wirklich sehr ans Herz gewachsen und so bleibe ich jetzt schon irgendwie mit einem weinenden, aber auch mit einem lachenden Auge zurück. 

Eine Frage jedoch bleibt:

Mrs. Daugherty, wo ist ihr Epilog ???
*Argh*, ich werde grundsätzlich verrückt, wenn Autoren gerade bei einem Finale auf den Epilog verzichten. Zwar hat "Und Gewissheit wirst du haben" ein wirklich rundes, zufriedenstellendes Ende, doch trotzdem hätte ich gerne gewusst ob Allie und Co. ihre Pläne und Ziele haben umsetzen können. Das hätte ich mir als i-Tüpfelchen wirklich noch gewünscht, aber man kann im Leben leider nicht alles haben und so muss ich mich also mit dem schönen Ende begnügen.
Mit diesem Abschlussband hat C.J.Daugherty echt alles richtig gemacht, ich bin nach wie vor total begeistert und NIGHT SCHOOL ist für mich eine der derzeit besten Jugendbuchreihen überhaupt und das, wie ich schon so oft betont habe, ganz ohne fantastische Wesen oder Elemente. C.J. Daugherty hat den Dreh raus, sie weiß genau wie sie ihre Leser fesselt und ich hoffe so sehr darauf, das man ganz bald etwas Neues von ihr zu lesen bekommen wird.

1 Kommentar:

  1. Huhu Ina,
    das hast du richtig toll geschrieben! Ich stimme dir zu 100 Prozent zu, dieser Band ist echt grandios.
    Und stimmt, jetzt wo du es ansprichst, der Epilog fehlt. So ein kleiner Ausblick, das wärs gewesen ;).
    Na ja ich denk es wird seinen Grund gehabt haben ... Wir werden mit großer Sicherheit noch mehr von ihr zu lesen bekommen ;).

    Liebste Grüße
    Manja

    AntwortenLöschen