Freitag, 4. September 2015

[Aktion] Burn it OR Love it #4

Eine Aktion von Lovin Books
Heute wieder mit einem FLOP !

Ja, auch dieses Buch hat eine Menge Anhänger und alle findens toll, außer Ina, die findets mal so richtig mies. Warum ?
  1. Weder Cover noch Klappentext halten was sie versprechen
  2. Die Story ist gähnend langweilig
  3. Wunderheilung ? Seriously ? :P 
  4. Die Autorin hat sich für meinen Geschmack viel zu wenig mit dem Thema "Therapie" befasst, zumindest nicht ausreichend genug um es zum Hauptthema der Handlung zu machen. 
  5. Es ist nicht Hauptthema der Handlung, obwohl es nach dem Klappentext auf mich so wirkte.
  6. Farblose oder aber einfach nur nervige Protagonisten 
Soll ich weitermachen ? Nein, ich erspare es Euch, ihr könnt ja stattdessen gerne mal einen Blick auf meine Rezension werfen. Für mich war das Buch eine der größten Enttäuschungen diesen Jahres. 

Kommentare:

  1. Huhu Liebes,

    Hab ich mir schon gedacht; dass das dein heutiges Burn it Buch wird. ;)
    Nach deiner Rezi hab ich es auch gleich von meiner WuLi gestrichen...

    Liebste Grüsse
    Sonja ❤ ❤ ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen meine Liebe,

      Ich denke das ist immer alles Geschmackssache, viele Leser/innen fanden das Buch richtig toll.
      Bei mir hings zum Großteil wirklich an diesem Therapie- und Jugendpsychatrie-Thema, das für mich hier einfach total untergeht. Hab mit sowas selbst schon Erfahrungen gemacht und deshalb fand ich das alles nicht gut umgesetzt. Wer dagegen auf süße Liebesgeschichten steht und sich nicht daran stößt das hier einiges oberflächlich behandelt wird, der hat bestimmt seine Freude daran.
      Mein Fall wars echt nicht, ich such auch immer noch den Tiefgang von dem immer alle reden :-/

      Löschen
  2. Hallo Ina,

    das Buch klingt wirklich nicht gerade viel versprechend, aber ohne deine Rezension wäre ich wahrscheinlich gar nicht erst darauf aufmerksam geworden ;)

    Wenn du dich für Romane interessierst, die sich mit der menschlichen Psyche befassen, kann ich dir "Scherbenmädchen" sehr empfehlen, das hat mir richtig gut gefallen - Falls du es nicht schon gelesen hast, so lange folge ich deinem Blog noch nicht ;)

    Viele Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Hi Ina :D

    Ich habe das Buch auch erst vor kurzem gelesen und rezensiert und ich kann dir bei jedem der Punkt nur zustimmen. Ich fand diese ganze Wunderheilung ehrlich gesagt ziemlich fragwürdig und leider einfach nur unrealistisch und viel zu kitschig... Bist also nicht die einzige die mit dem Buch nichts anfangen konnte. ;)

    glg Nadja

    AntwortenLöschen