Samstag, 19. September 2015

[Blogtour] Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt


Herzlich Willkommen an diesem wundervollen ersten Tag 
unserer Blogtour zu Nicola Yoons Debütroman

Du neben mir 
und zwischen uns die ganze Welt

Ich werde Euch heute das Buch vorstellen und hoffe sehr, das ich Euch, falls ihr das nicht sowieso schon im Fokus habt, auf den Geschmack bringen kann.

Für mich war "Du neben mir..." eines DER bisherigen Highlights in diesem Jahr, aber bevor ich mehr erzähle kommen hier erstmal ein paar Fakten:

- Gebunden -

Autorin: Nicola Yoon
Verlag: Dressler

Erscheinungsdatum: 17. September 2015
Originaltitel: Everything, Everything

ISBN-13: 978-3791525402
Seitenzahl: 336 Seiten
Reihe: nein

Preis: 16,99€

Kaufen? >KLICK<


Ein Einblick in die Geschichte: Die 17-jährige Madeline leidet seit ihrer Kindheit an einem Immundefekt, der sie an ihr Zuhause fesselt und sie von der Außenwelt abschottet. Unterricht absolviert sie über das Internet und auch Freunde trifft sie nur online. Wie sich das Zwitschern von Vögeln anhört oder sich Gras unter nackten Füßen anfühlt, kann sich Madeline nur vorstellen. Zu gern würde sie einmal die Sonne auf ihrer Haut spüren, doch sie weiß das dies nicht möglich ist. Ein Schritt nach Draußen könnte sie töten.

Als ins Nachbarhaus eine Familie einzieht, ist Madelines Interesse schnell geweckt. Tag und Nacht hängt sie vor ihrem Fenster und versucht herauszufinden, was die einzelnen Familienmitglieder so treiben. Das der gutaussehende Olly irgendwann beginnt, ihr Nachrichten ans Fenster zu kritzeln, damit hat sie nicht gerechnet. Schnell entsteht zwischen den beiden eine Freundschaft, die den Wunsch weckt, einander auch endlich einmal richtig zu begegnen und sich nicht nur via Mails auszutauschen.

Zum ersten Mal in ihrem Leben bricht Madeline aus, sie will das Leben erleben ! Sie will frei und mit Olly zusammen sein. Und sie ist bereit, für nur einen Moment des vollkommenen Glücks, alles zu riskieren...

Meine komplette Rezension findet ihr HIER.
Nicola Yoon hat mit diesem Roman etwas ganz Besonderes geschaffen, eine warmherzige, wundervolle Geschichte über die erste große Liebe und den Wunsch nach Freiheit. Mich hatte sie bereits nach wenigen Seiten komplett für sich eingenommen und ich konnte echt nicht mehr aufhören zu lesen. Nach vier Stunden war ich fertig. Total geflasht, aufgewühlt, glücklich.

Ein besonderes Highlight ist neben dem Inhalt auch die Aufmachung des Buches. Madelines Leben ist meist ziemlich einsam und langweilig, so hat sie jede Menge Zeit sich mit dem Aufstellen von Analysen und dem Zeichnen von Diagrammen zu beschäftigen, die sich im Buch verteilt finden. Aber es gibt auch Notizzettel, Zeichnungen und anderes. Lasst Euch einfach überraschen.


Seid ihr jetzt ein bisschen neugierig auf das Buch geworden ? Sehr gut !!! Dann bleibt am besten noch einen Moment hier und versucht Euer Glück bei unserem

GEWINNSPIEL

Zu gewinnen gibt es:

5x je ein Printexemplar von 
"Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon

Was müsst ihr tun, um in den Lostopf zu wandern ? 
Ganz einfach: 

Verratet mir doch bitte bis zum 23.09.2015, 23.59 Uhr warum ihr dieses Buch unbedingt lesen möchtet.
Welche Erwartungen habt ihr ? 
Was reizt Euch besonders an Madelines Geschichte ? 

Ich bin sehr gespannt auf Eure Antworten und wünsche ich Euch viel Glück ! 

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Haltestellen und Themen 
der nächsten Tage

20.09.2015
 Freundschaft & mehr
Bibilottas Kunterbunte Welt

21.09.2015
Thema Immunschwäche
22.09.2015
Therapien
Vanessas Bücherecke
23.09.2015
 Interview mit Nicola Yoon

24.09.2015 
Gewinnerbekanntgabe



Kommentare:

  1. Erstmal vielen Dank für deinen tollen Start in diese Blogtour, auf die ich mich schon riiiiesig gefreut habe! Was ich von diesem Buch erwarte? Ich kann dir sagen, was ich bisher erwartet habe, und genau das hast du mit deinen Worten bestätigt. Ich erwarte ein Buch, das mich innerhalb kurzer Zeit total in seinen Bann zieht und am Ende ich total begeistert und geflasht und noch völlig in der Geschichte drin zurückbleibe, und erstmal alles verdauen muss, bevor ich wieder ein neues Buch in die Hand nehmen kann. Genau DAS erwarte ich von diesem Buch!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Derzeit sieht man überall dieses Buch und irgendwie macht mich diese Geschichte traurig aber gleichzeitig macht sie mich auch neugierig! Ich denke dass es irgendwo schlimm sein muss nicht das erleben zu dürfen was andere machen. Nicht ein normaler Mensch zu sein, normal zur Schule zu gehen, sich mit Freunden zu treffen, sich zu verlieben...etc. Ich denke wir gesunden Menschen schätzen das alles zu wenig und haben immer nur an allem etwas auszusetzen. Ich stell mir Madeleine schüchtern vor aber doch stark weil sie lernen musste mit der Krankheit umzugehen.
    Ich würde sehr gerne das Buch lesen!
    Lg Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    ich muss ja gestehen das mich das Cover im ersten Moment nicht so überzeugt hat. Ich fand es viel zu bunt. Ich wusste auch nichts über den Inhalt des Buches, bis dieser hier vorgestellt wurde. Und ich sehe das Cover mit ganz anderen Augen. Ich mag mir gar nicht vorstellen was es bedueten mag nur zu Hause zu sein. Nicht raus zu dürfen, noch nicht mal auf den Balkon. Ich glaube das kann man nicht nachvollziehen. Ich finde es von der Protagonistin unglaublich mutig diesen Schritt zu wagen, immer mit dem Gedanken es könnte der letzte sein. Ich bin total neugierig auf dieses Buch geworden und verspreche mir eine mitreißende und emotionale Geschichte die einen danach auch nicht wirklich los lässt.

    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)
    Erst einmal muss ich sagen, dass dein Post hammer ist. Ich wollte das Buch bisher immer haben, weil ich das Cover einfach toll finde. Diese vielen verschiedenen Farben... da muss man einfach zuschlagen. Bin ja absoluter Coverkäufer. Nachdem ich aber deinen Post gelesen habe, muss ich es auch wegen der Story haben. Ich liebe so ernste traurige Themen, in denen auch die Liebe nicht zu kurz kommt. Diese Krankheit ist wirklich schlimm, denn jeder muss ja mal raus. Allein deshalb ziehen viele ja schon nicht in Wohnungen ohne Balkon (außer in Großstädten vielleicht). Und wenn sie keinen Balkon oder Garten haben, sind die meisten trotzdem täglich draußen. Das braucht der Mensch einfach. Ich hoffe ich Glück und gewinne eines der Exemplare :)
    LG Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    ich freue mich die ganze Woche schon auf die Blogtour. Allein das Cover ist schon der Hingucker schlechthin und der Inhalt lässt auf eine schöne, aber auch dramatische Geschichte schließen, bei der die ein oder andere Träne vorprogrammiert ist. Ich bin gespannt, was Madelines Ausbruch für Folgen hat, ob es ihrer Gesundheit schadet oder sogar eher hilft. Und ob es sich für sie lohnt, dieses Risiko einzugehen.
    Ich freu mich auf die weiteren Stationen.
    Ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Ina, ich habe schon die ganze Zeit auf den Blogtourbeginn hingefiebert :-)
    Mich hat das Cover, weil es doch recht auffällig ist, direkt angesprochen. Nachdem ich dann den Klappentext gelesen hatte, war es um mich geschehen :-) Das Thema soricht mich auch sehr an, freue mich schon auf die kommenden Beiträge.
    Lg Lena
    Erreichbar bin ich unter BlueOcean8519@aol.com

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön, schon bei der Leserunde auf Lovelybooks habe ich mein Glück versucht, leider ohne Erfolg. Ich finde die Geschichte sehr interessant und erwarte viele Emotionen . Madlines hat es sicher nicht leicht und ich bin sehr gespannt zu erfahren wie sie doch noch ihr Glück findet.
    Liebe Grüße Jasmin

    lesemaus1981@gmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ina,
    ich bin schon ganz neugierig auf Madelines Leben und ihre Geschichte. Ich stelle mir das echt schrecklich vor, wenn man so eingeschränkt ist wie sie. Nicht tun kann, was man möchte. Da sie aber ein Risiko eingeht, interessiert mich natürlich brennend, wie es wohl ausgeht.
    Ich denke, dass mich das Buch emotional mitreißen wird und ich erwarte eine Achterbahn der Gefühle.

    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  9. ♥Hallo♥
    Ich habe das Buch auch schon auf meine Wunschliste gepackt. Warum?
    Die Geschichte rund um Madelines Leben hat mich sehr interessiert.
    Wie sieht ihr eingeschränktes Leben aus?
    Wie sind ihre Gedanken dazu?
    Wie wird es ausgehen, wenn sie das Risiko eingeht hinaus zu gehen?
    Auch wegen dem Cover ist es mir ins Auge gesprungen.

    Liebe Grüße ♥ Angela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ina,
    ich bin ja erst durch deine Blogtour-Ankündigung auf dieses Buch aufmerksam geworden,
    wobei zunächst das wundervolle Cover die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat.
    Der Klappentext hat dann den ausschlaggebende Punkt gegeben, absolut neugierig auf
    diese Buch zu sein.
    Bücher wie "Wunder" oder "Mit Worten kann ich fliegen" konnten mich in der Vergangenheit
    faszinieren, da ihre Protagonisten ihren Defiziten trotzten, sie Mut bewiesen haben und ganz wichtig: das Leben wirklich leben wollten. Solche Bücher, und ich bin ganz sicher auch dieses, sind voller Emotionen, denen ist dieser selbstverständlichen Welt eher selten Beachtung geschenkt wird.
    Es geht nicht um das Perfekte oder das atemberaubende Aussehen. Es ist eine andere Ebene,
    die hier berührt wird. Und genau deshalb mag ich das Buch gern lesen. ;-)
    Ein tolle Auftakt der Blogtour. Danke dafür.
    Ganz liebe Wochenendgrüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ina,
    dieses Buch fiel mir schon aufgrund des tollen Covers auf und darum habe ich direkt gelesen, worum es in dem Buch geht.
    Was ich erwarte? Eine schöne, aber auch traurige Geschichte, die man vermutlich besser zu Hause liest, wenn einen die Emotionen überwältigen. Die Beschreibung klingt nach einer interessanten Idee zu einer Geschichte und ich möchte gerne wissen, warum Madeline nicht nach draußen darf und wie so ein Leben aussieht.
    Ich bin gespannt auf dieses Buch und auch auf die Blogtour.

    viele Grüße, cyrana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ina,
    heute beginnt die Blogtour bei dir, mit einem Buch, welches ich schon auf meiner Wunschliste stehen habe. Was mich an der Geschichte reizt? Durch eine Erkrankung so isoliert leben zu müssen, ist für mich unvorstellbar. Im wahrsten Sinne läuft das Leben an diesem Menschen vorbeidenkt man. Wie schafft man das; welche Gefühle kommen auf, wie verpackt sie das, hat sie Freunde, wie ist der Umgang mit ihnen und vieles mehr. Dann aber passiert etwas, denn sie bricht damit und lässt sich auf eine Gefahr ein. Was passiert dann mit ihr. Kommt sie mit dem, was für sie völlig unbekannt war zurecht. Ich denke, das Buch wird geprägt sein von den unterschiedlichsten Gefühlen, die auf und ab, für und wider sein werden. Ich würde mich freuen, diese Achterbahn der Gefühle mit erleben zu dürfen.
    Vielen lieben Dank für den tollen Start und ich werde die Tour im Auge behalten. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Silvia B. aus B.

    AntwortenLöschen
  13. Hallihallo ♥

    Ich habe mittlerweile sooo viele begeisterte Rezensionen zu "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" lesen dürfen, dass ich nun schon richtig neugierig auf diese außergewöhnliche Geschichte bin! Mich spricht der Klappentext an, das Cover ist ein Traum, der Titel allein macht mich schon verliebt in das Buch ♥

    Ich würde mich riesig über dieses Buch freuen, da es zurzeit auf Platz 1 meiner WuLi steht :))

    LG und ein wunderschönes Wochenende,
    Nana ♥

    AntwortenLöschen
  14. Heey :-)

    Wow, seit längerem suche ich solche Bücher wo sich Menschen trauen aus sich herauszugehen. Ich finde es toll zu lesen, wie die Menschen einen stärkeren Charackter bekommen.

    Das reizt mich, denn ich bin sehr sensibel und habe Probleme mit meinem Selbstbewusstsein.

    Sehr gerne mache ich mit bei der Blogtour. :-)

    Liebe Grüße :-*

    AntwortenLöschen
  15. Hey :)
    mal abgesehen davon, dass das Cover einfach wunderschön ist, habe ich einfach aus verschiedensten Ecken gehört, dass das Buch ganz toll sein soll. Das macht einfach neugierig.
    An Madelines Geschichte reizt mich besonders, mitzbekommen, wie sie über die Jahre mit dieser Krankheit aufgewachsen ist und wie sie damit klar kommt.Das ist ja wirklich ein sehr schwieriges Schicksal, was ich mir für die ganze Familie sehr problematisch vorstelle. Außerdem bin ich gespannt die Geschichte zu erzählen, die ja eigentlich "nur" in einem Zimmer spielt.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  16. Huhu ;)

    Wow, ich bin gerade total geplättet! Ich will dieses Buch so unbedingt lesen *__* Der Klappentext klingt nach einer so schönen und gefühlvollen Geschichte- das Buch muss ich einfach haben :D
    Ich muss zugeben: ich habe ziemlich hohe Erwartungen! Ich hoffe auf eine Story, die die richtige Balance zwischen Liebe, Dramatik, Spannung und Humor hat. Ich denke, mich erwartet eine realistische und spektakuläre Geschichte; dein Beitrag lässt ja schon darauf vermuten, dass es definitiv keine 0815-Story ist ^^ Ich hoffe, dass mich die Geschichte mitreißt und das ich mit Madeleine mitfühlen kann. Ich finde sie ist ein interessanter Charakter, sehr vielschichtig wie mir scheint. Obwohl sie schüchtern ist (was ich auch enorm bin!!) hat sie trotzdem ihre eigene kleine und einzigartige Geschichte zu erzählen auf die ich schon sehr gespannt bin!
    Es würde mich so enorm freuen eins der Exemplare zu gewinnen und ich freue mich schon sehr auf die weiteren Beiträge! :)
    Viele liebe Grüße,
    _Buchliebhaberin_

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich heißt die Gute Madeline :D Böse Autokorrektur!! :'D
      LG,
      _Buchliebhaberin_

      Löschen
  17. Hey, Ina:)

    Ein toller Blogtourstart!
    Ich habe das Buch gerade heute erst im Laden entdeckt und wurde natürlich erst einmal von den bunten Farben angezogen. Der Klappentext sprach mich sofort an und als ich die ersten Seiten las, war ich schon überzeugt. Daher - ich muss dieses Buch einfach haben und erwarte eine bewegende Geschichte, die aber nicht zu sehr auf die Tränendrüse drückt.

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    ich habe schon sehnsüchtig auf diese Blogtour gewartet, endlich ist es so weit. Mir gefällt das Cover so furchtbar gut, da kann die Story nur mega sein.

    LG

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    ich bin von "Vanessas Bücherecke" hierher gelandet und würde mich riesig freuen, wenn ich eines der Bücher gewinnen würde.
    Ich mag Bücher, in denen die Protagonisten auf irgendeine Weise in ihren Möglichkeiten eingeschränkt sind. Ich habe beispielsweise "Nur mit deinen Augen" von Valerie Bielen und "Mit uns der Wind" von Bettina Belitz sehr gemocht.
    Ich erwarte mir von dem Buch, dass Madeline durch die Liebe den Mut findet, ihr Leben in die Hand zu nehmen und es lebenswert zu machen. Und natürlich auch, dass das mit der Liebe klappt. :) Ich mag Bücher mit Drama, die am Ende aber trotzdem gut ausgehen.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    (jenny.rau@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo
    Danke für Deinen tollen Beitrag, mich hat die Geschichte total in seinen Bann gezogen und ich freue mich darauf mehr über dieses tolle Buch zu erfahren!
    Mir gefällt das Thema sehr und ich bin gespannt was diese Geschichte mit mir anstellt.....
    Ich hab bei diesem Buch echt das Gefühl das man darüber noch sehr viel zu hören und zu lesen bekommen wird, ich glaube dieses Buch ist ein Buch das in der Lage ist sehr viel zu erreichen.....
    Ich glaub es hat etwas magisches an und in sich....
    Gvlg

    AntwortenLöschen
  21. Huhuuu,

    danke für den heutigen Blogtag und den Einblick ins Buch :D
    Warum möchte ich das Buch unbedingt lesen? Der Klappentext hört sich
    interessant an, es ist mal eine völlig andere Geschichte, als
    ich sonst lese und ich denke, den Horizont erweitern kann ja nie schaden.
    Ich erwarte mir von dem Buch, das man auch hinter die Krankheit blicken sollte, das da ein junger Mensch ist, der nicht nur krank ist, sondern auch liebt und hofft.

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  22. Huhu liebe Ina! :)
    Erstmal ein großes Dankeschön für die schöne Vorstellung. Ich habe das Buch schon ein paar Mal auf anderen Blog gesehen und bis jetzt waren alle immer total hingerissen von der tollen Geschichte. Deshalb sind meine Erwartungen relativ hoch, aber da allein der Klappentext schon berührend klingt, werden diese bestimmt erfüllt. (:

    Alles Liebe, Jasi ♥ meine.lieblingsbuecher@gmx.at

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    rein nach dem Cover hatte mich das Buch gar nicht gereizt, aber dann habe ich den Klappentext gelesen und verschiedene Rezensionen. Zudem mag ich gerne besonders ausgestattete Bücher, was hier ja mit den Ilustrationen gegeben ist. Ich erwarte mir eine sehr berührende Geschichte.

    Gruß Anette

    AntwortenLöschen
  24. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Auftakt zur Blogtour! Ich erwarte eine sehr mitreißende, tiefgründige und emotionale Geschichte über eine starke und mutige Protagonistin. Mich reizt vor allem zu wissen, ob es Madeline gelingt, einen Teil von dem Leben, das sie sich so sehr wünscht, zu bekommen und zu erleben.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  25. Hey liebe Ina :)
    Ein wirklich toller Tourauftakt und Blogbeitrag. Du hast mir das Buch nun so richtig schmackhaft gemacht.Was mich an Madelines Geschichte reizt, ist dass sie auf der einen Seite so einen schweren Alltag zu bewältigen hat, aber auf der anderen Seite hoffe ich doch, dass sie ihr großes Glück bekommt. Ein Buch voller Herzschmerz, Gefühlen, Emotionalität und so unfassbar vielen positiven Meinungen. Ich bin wahnsinnig gespannt!

    Liebste Grüße
    Lielan ♥
    lielan-reads@gmx.de

    AntwortenLöschen
  26. Ohhh, ich schmachte schon die ganze Zeit nach diesem Buch. Das Cover ist so wunderhübsch und die Geschichte ist ganz außergewöhnlich. Besonders gespannt bin ich darauf, wie Madeleine die Welt sieht, da sie ja eine große Beobachterin ist. Ich fühle so stark mit ihr, denn auch ich bin eine Person, die schon für ihre Freiheit kämpfen musste.

    Liebe Grüße,

    Giulia Vedda / das Buchmonster

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ina,

    nach deiner schönen Rezension packe ich das nötigste beisammen um mich bereit zu machen, auf Buchwolke 7 schweben - der Welt würde ich für diese Geschichte eine Zeit lang den Rücken zudrehen! Es gibt eigentlich viele Gründe weshalb ich die Geschichte gerne lesen würde, dass Cover so liebe oder mich Madelines Geschichte schon vorab so berührt. Ich denke der größte Punkt warum ich die Geschichte gerne lesen würde ist der, dass ich mich unserer Protagonistin allein durch den Klappentext verbunden fühle und aus eigener Erfahrung weiß, wie es ist Gefangene deiner Selbst zu sein - zu wollen, aber nicht raus zu können. Die Welt bietet einem so viel wie Träume, sie ist unendlich - voller Farben, Gestalten und Geschehnissen. Du willst jeden Tag mehr sehen, weil du viel zu schnell ans Ende der Zeit gelangt bist, aber sie kann auch gefährlich sein und dir entrissen werden. Und irgendwie hätte ich auch gerne einen Olly, in der Realität lässt sich das nur viel zu schwer anstellen - aber vielleicht kann ich ihn ja per Zeilen und Worte folgen und er wird der nächste Augustus Waters und ich und Madeline seine Hazel Grace? :)

    Vielen Dank für den schönen Start in die Blogtour ♥
    Deine Leslie

    AntwortenLöschen
  28. Ein schöner Blogtour-Auftakt :-)
    Bei dem Klappentext dachte ich zuerst, dass es wohl mal wieder eine mehr oder minder durchschnittliche Jugendliebesgeschichte sein dürfte. Mittlerweile haben mich die ersten Meinungen aber eines Besseren belehrt. Trotzdem reizt mich am meisten die Gestaltung des Buches und wie sie die Handlung ergänzt, deine gezeigten Beispiele oben machen mich wirklich neugierig,

    AntwortenLöschen
  29. Einen schönen Guten Morgen und vielen Dank für diesen absolut interessanten Beitrag. Es gibt bereits so viele Bücher über verschiedene Krankheiten, Krebs etc. Doch ein Immundefekt, der den Menschen an sein Zimmer fesselt? Wie geht Madeline damit um? Was sind ihre Gedanken? Was tut sie den ganzen langen Tag? Allein dieses Zitat finde ich sehr interessant und schön. Und ich möchte sehr gern wissen, wie sich die Liebesgeschichte entwickelt...ist diese überhaupt möglich?

    Hab also relativ hohe Erwartungen an das Buch und wäre sehr gespannt, über die Gestaltung :-)

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  30. Hey,

    einen tollen Beitrag zum Buch und er macht neugierig auf das Buch. Es steht seit paar Tagen auf meiner Wunschliste, da es mich sehr anspricht.

    Ich möchte das Buch haben, da es um eine ernstzunehmende Krankheit geht und ich mich von derartigen Büchern magisch angezogen fühle.

    Liebe Grüße, Benny

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,

    dieses Buch klingt nach einem ganz besonderen Jugendbuch. Das Cover spricht mich sofort an und es scheint auch ein ernsthaftes Thema anzusprechen, was mich sehr interessiert.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,
    ich möchte das Buch gerne lesen, da die Geschichte wirklich einmalig klingt und auf den ersten Blick scheinbar aus dem Einheitsbrei heraussticht.
    Ich erwarte eine tiefgründige Geschichte mit viel Tiefgang und bin gespannt auf Madelines Entwicklung.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Ina,

    danke für deinen tollen Beitrag. Die Aufmachung ist ja wirklich sehr schön vom Buch.
    Was ich vom Buch erwarte? Spannung und viel Emotionen. Ich bin gespannt wie Madeleine und Olly sich anfangs verständigen wenn sie doch nicht raus darf. Ich hoffe, dass die Autorin einen realistischen Einblick in das Leben von Madeline uns als Leser gibt. Ich möchte mit ihr bangen, leiden und mich erfreuen ;-). Ich bin auch sehr gespannt, wie die Mutter von ihr reagieren wird, wenn sie doch ausreißt und was das für ein Gefühl für Madeleine sein wird. Ich hoffe sehr, dass man das alles als Leser spüren wird.
    Das Buch ist ja von vielen ein Highlight, das möchte ich auf keinen Fall verpassen ;-)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  34. Ich denke es wird eine leichte Contemporary Geschichte mit einem wichtigen Hintergrund.

    Was ich von Madeleine halte? Ich denke sie wird überbehütet von ihrer Mutter und hat kaum ein normales Leben. Ich bin schon gespannt wie sich das verändern wird.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  35. Guten Morgen liebe Ina.

    Ich stelle es mir unendlich grausam vor, in den eigenen 4 Wänden eingesperrt zu sein und das Ganze schon mit zarten 17 Jahren. Madeleine kann ich sehr gut verstehen, dass sie aus diesem gefängnis ausbrechen will - es hatte anscheinend nur der richtige Anstoss gefehlt... ich erwarte allerdings eine dramatische Wende zum Ende hin... ich bin unendlich gespannt auf dieses Buch, das so oder so auf meiner Wuli gelandet ist...

    Liebe Grüße aus Lübeck sendet die Kaddel

    (Katja Kaddel Peters / FB)

    AntwortenLöschen
  36. Einen wunderschönen guten Morgen liebe Ina,
    hier scheint gerade seit vier Tagen das erste Mal die Sonne, weswegen ich etwas überschwenglich bin. *grins* Vielen lieben Dank für den Einstieg in die Blogtour. Hast mich jetzt ganz neugierig gemacht auf das Buch, wo es dir so gefallen hat.
    Von dem Buch erwarte ich etwas Neues, etwas Besonderes, denn ich erinner mich nicht schon einmal etwas gelesen haben mit dieser Thematik. Die ich im Übrigen sehr interessant finde. Es gibt ja verschiedene Krankheiten, die einen zwingen zu Hause zu bleiben. Zum Beispiel auch eine schlimme Sonnenallergie. Ich habe schon ein paar Dokumentationen im Fernsehen darüber gesehen und mir tun die Menschen immer wieder sehr leid. Sie wissen gar nicht, wie schön es ist einfach so auf der Wiese zu liegen und die Seele baumeln zu lassen. Bei Madeline ist es ja noch dramatischer, weil sie auch nicht jeden Besuch empfangen kann. Der Ausbruch kommt eigentlich nicht unerwartet, schon gar nicht in dem Alter, aber dennoch bin ich mir nicht sicher, ob er wirklich gelingen wird und vor allem, wie es ihr in der Freiheit ergeht. Wenn man so lange "eingesperrt" war, ist das sicher auch ein großer Schock, eine Umstellung. Darauf bin ich sehr gespannt. Ich glaube, dass das Buch sehr aufwühlend, emotional und nachdenklich ist. Genauso wie ich es gerne mag. Mal ganz davon abgesehen, dass es einfach wunderschön aussieht. Für jemanden, der Cover so sehr liebt wie ich, eine große Freude! :)
    Herzliche Grüße, Verena.

    AntwortenLöschen
  37. Hallo ,

    Ich erwarte einen interessanten Buch die mich
    fesseln kann und ich viel über Madelines Leben erfahre .
    Das Cover ist sehr schön und ich glaube das Buch auch schön und interessant
    wird .

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  38. Huhu :)

    Ein schöner Auftakt der Blog-Tour.
    Mich hat das Buch auf den ersten Blick angesprochen. Das Cover ist einfach wunderschön und traumhaft gestaltet. Und auch der Klappentext klingt sehr vielversprechend. Ich würde sehr gerne erfahren, wie es ist, das Haus nicht verlassen zu können und abgeschattet von der Welt sein Leben zu Leben. Ich stell mir das wirklich grauenhaft vor und Madeline tut mir jetzt schon Leid. Aber nun scheint sich in ihrem Leben ja was zu verändern, denn ein neuer süßer Nachbar zieht ein. Klingt nach einer romantischen wenn auch durch ihre Krankheit schwierige Liebe. Ob die beiden es schaffen, ihr zu trotzdem und ein Paar werden? Ich würde es nur zu gern erfahren.

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen