Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015



Hallo meine Lieben,

das Jahr 2015 hat nur noch wenige Stunden und es wird Zeit, zumindest kurz, zurückzublicken.

2015 war ein echt gutes Blogger-Jahr, auch wenn ich gestehen muss, das ich aus Mangel an Zeit und Kreativität nicht alle Ideen so umsetzen konnte, wie ich gern gewollt hätte. Aber: so what ! Neues Jahr, neues Glück. Ich versuchs 2016 einfach nochmal.

Ich habe auch in diesem Jahr wieder viele viele tolle Buchmenschen kennengelernt, die ich nicht mehr missen möchte. Ich habe mein Leseziel erreicht, war auf 2 (!) Buchmessen, durfte 11 Autorinnen/Autoren ( darunter 3 internationale ) interviewen, ich habe einen regionalen Bücher-Stammtisch ins Leben gerufen, dessen Teilnehmerinnen sich allesamt als Herzmenschen entpuppt haben und die ein fester Bestandteil meines Lebens geworden sind, ich hab mich bei einer Lesung von Kerstin Gier königlich amüsiert, denn die Frau ist der Hammer, ich habe an ganzen 13 Blogtouren mitgewirkt, hab ein ganz grausames Foto mit Kai Meyer geschossen ( also nicht er guckt grausam, sondern ich ), ich wurde von zwei großen Verlagen in ihre Kartei aufgenommen, kann mein Glück deshalb noch immer nicht fassen und muss mich wohl ganz langsam endlich mal mit der Tatsache befassen, das ich kein "Kleiner Blog" mehr bin, ich habe NICHT erfolgreich an Challenges teilgenommen :P, habe meine Follower und meinen 3. Bakery Geburtstag gefeiert !!! Es war toll !

Vielen Dank an jeden von Euch, der hier immer wieder reinschaut, Spaß hat, Kommentare hinterlässt. Ihr seid der Grund, warum ich all diese Dinge erleben kann, denn würde es Euch nicht geben, wer weiß ob ich dann so viel Zeit, Mühe und Spaß in den Blog investieren würde. Ich bedanke mich bei Euch allen, egal ob Leser, Verlag, Autor/Autorin für ein tolles Jahr.

Bevor ich Euch jetzt gleich noch meine TOPS und FLOPS 2015 zeige, habe ich hier noch schnell ein paar Zahlen für Euch. Wen das nicht interessiert, der darf gerne schon mal weiterscrollen xD

Stand 31.12.2015

GFC Follower: 444
Facebook-Likes: 1039 
Bloglovin: 88 Follower
BlogConnect: 94 Follower
Twitter: 524 Follower

Gelesene Bücher 2015: 132 Bücher
Gelesene Seiten 2015: 46481 Seiten 

Challenges 
( bei denen ich ganz klar abgelosed habe )

Knaur Challenge: 7 Bücher
Goldmann Challenge: 7 Bücher
Impress Challenge: 9 Bücher
von der SuB Abbau Challenge reden wir erst gar nicht *hüstel*

Bereiste Orte durch die Around the World Challenge:

189
 
davon war ich am häufigsten in New York, Las Vegas und Sea Breeze 
( in Alabama, das es nicht gibt, dem Abbi Glines aber eine ganze Reihe gewidmet hat )

Buchsongs seit Oktober 2014:
289 ( !!! ), Lieblingssong: zu viele

Buchtechnisch, ihr seht es in den Zahlen, war das Jahr echt gut, es gab wenig Flops, aber auch sehr rar gesäte Highlights, muss ich leider so sagen. Im Großen und Ganzen war das Jahr sehr durchwachsen und ich habe eine Menge 3-Cupcake-Rezis verfasst. Ich hoffe das sich das im nächsten Jahr wieder bessert und hoffe natürlich ausschließlich auf Highlights ;) 

Mein Highlight des Jahres besteht 2015 aus 2 Romanen, beide aus der Feder von Amy Harmon die mich die Nächte hat durchlesen und mich in Tränen hat ausbrechen lassen ( mit Ton, ey hallo ?! Das schafft echt niemand ). Ich liebe diese Frau und falls ihr die Romane noch nicht kennt, dann wirds Zeit dies zu ändern.

Doch nicht nur Amy Harmon hat mich zutiefst berührt, auch Sabine Schoder, die ich im Übrigen auf der FBM kennenlernen durfte, hat mich mit ihrem Debütroman total weggeflasht und auf den letzten Drücker ( weil im Dezember gelesen ) hats auch Colleen Hoover noch auf meine Liste geschafft.



Wo ein Highlight, steckt auch immer irgendwo ein Flop. Hiervon gab es wirklich nicht allzu viele, aber es gab sie. Leider. 

Der Flop des Jahres stammt von Ava Innings. Dicht gefolt von Alexa Hennig von Lange, die mich mit ihrem Buch einfach nur wütend gemacht hat und von Colleen Hoover, die mich gleichermaßen enttäuscht, wie ( siehe Highlights ) begeistern konnte. 


 
Tja, und das wars !!! Das war mein 2015 !!! Mehr bleibt mir nicht zu sagen, auch wenn ich zweifellos noch so viel zu sagen hätte, es war toll, ich habe es genossen und ich kann Euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf ein 2016 mit Euch allen freue. Bleibt gesund und munter und kommt gut ins neue Jahr !!! 

Kommentare:

  1. Huhu Ina,

    ein wirklich toller Rückblick auf das Jahr 2015! Bin sehr gespannt was das kommende Jahr so alles für uns Bücherwürmer bereithält!

    Wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins Jahr 2016!

    Liebe Grüße
    Samy

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ina!
    Danke für den tollen Rückblick. Deine beiden Highlights kenne ich sogar noch nicht. Da hab ich direkt etwas für das neue Lesejahr.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Einen guten Rutsch!

    Von Amy Harmon habe ich gerade "Making Faces" auf meinem eReader; sie hat mich ihrem "Slow Dance in Purgatory" letztes Jahr komplett begeistert, eine Jugendromanze um den Geist eines 50er Jahre Bad-Boy, mit dazu passender Musik - mein "das möchte ich unbedingt Verfilmt sehen" Buch. :)
    Leider hat sich in deiner Post ein Link-fehler eingeschlichen, sie verweisen beide auf Amys "Blue".


    Mit Alexa Henning von Lange und Colleen Hoover tue ich mir grundsätzlich unglaublich schwer weil ich deren Charaktere so gar nicht nachvollziehen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Ina!

    Das war doch ein klasse Jahr mit richtig guten Büchern! Du hast ja auch ganz schön viel weggelesen :D

    Ich wünsch dir auch einen guten Rutsch und vor allem alles Beste fürs nächste Jahr! Lass es dir gut gehen! :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Jahresrückblick

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich wünsche dir ein neues, tolles Jahr mit vielen schönen Ereignisse! Gesundheit und Erfolg in allen Lebenslagen, wie ,an so schön sagt! Halt die Ohren steif! Ganz herzliche Grüße Verena

    AntwortenLöschen
  6. Hi Ina,

    ui, so zusammengefasst sieht man noch mal, dass du echt fleißig warst! :-) Ich wünsche dir ein tolles neues Jahr mit vielen Buch-Highlights und bin echt beeindruckt, dass du es nach Leipzig UND Frankfurt geschafft hast!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen