Mittwoch, 10. Februar 2016

[Blogtour] Zwei für immer von Andy Jones


Herzlich Willkommen am ersten Tag unserer großen Valentinstags-Blogtour zu

Andy Jones Debütroman

Zwei für immer

Ich habe heute die Ehre, Euch das Buch vorstellen zu dürfen.



Autor: Andy Jones
Übersetzt von Teja Schwaner & Iris Hansen
Verlag: Rütten & Loening

Erscheinungsdatum: 25. Januar 2016
Originaltitel: The Two of Us

ISBN-13: 978-3352006647
Seitenzahl: 432 Seiten
Reihe: nein

Preis: 14,99€

Kaufen ? >KLICK<


Klappentext:

"Ich liebe dich, Ivy. Ich finde dich klug und witzig und schön … Doch bist du die Richtige? Oder bist du nur noch hier, weil du schwanger bist?
Ich hoffe, dass alles gut ausgeht, aber die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht."

Als er Ivy begegnet, ist Fisher wie vom Blitz getroffen, und bald ist er sich sicher, dass aus der Sache etwas werden könnte. Noch weiß keiner der beiden, dass die Entscheidung über ihre Zukunft längst gefallen ist: Ivy ist schwanger. Doch während das neue Leben in Ivy heranwächst, muss sich Fisher um seinen schwer erkrankten Freund El kümmern. Und Ivy und Fisher sind immer noch damit beschäftigt, sich kennenzulernen. Denn es ist eine Sache, sich zu verlieben – miteinander zu leben ist eine ganz andere Geschichte …

Ihr habt Lust auf mehr ?
Dann gelangt ihr durch einen Klick aufs Bild zur Leseprobe.. 

http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783352006647.pdf



Ein kleiner Auszug aus meiner Rezension:

"Wo andere aufhören, fängt Andy Jones erst an und so erleben wir, wie ein Paar die erste Verliebtheit überspringt und direkt Probleme und Dinge zu überwinden und bewältigen hat, die sich bei anderen Paaren erst nach einigen Jahren einstellen. Sie werden ins kalte Wasser geworfen und müssen sich nicht nur mit dem Gedanken befassen bald Eltern zu werden, sondern sie müssen auch zusammenwachsen und sich auf ein Leben mit dem jeweils anderen einlassen.

Andy Jones hat einen sehr beschwingen Schreib- und Erzählstil, es war wirklich ein Vergnügen sich auf seinen Worten durch die Geschichte treiben zu lassen. Obwohl er bei gewissen Handlungssträngen einen ernsten Ton anschlägt, kommt der Humor hier nie zu kurz. Beides ist ausgewogen und gespickt mit einem Hauch Romantik und Melancholie, was die Geschichte besonders macht."

Weitere Stimmen zum Buch: 

"Ich fühlte mich während dem lesen, als wäre ich hautnah dabei! Emotional hat es mich auch berührt, ich habe stellenweise ein paar Tränen verdrückt!"


"Es ist weder kitschig und noch zu überladen mit Romantik, hat aber dennoch viel Wärme und Liebe intus. Wer also "erwachsene" Liebesgeschichten aus der Sicht eines Mannes lesen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten."


"Der Schreibstil ist ein Hochgenuss, leicht im Abgang und mit berauschender Wirkung, wie eine gute Flasche Wein. ;)"


Gewinnspiel

Natürlich gibts auch etwas zu gewinnen :)
Wir verlosen unter allen Teilnehmern je
1 Printbuch, 1 eBook und 1 Hörbuch

Um Euch einen Platz in unserem Lostopf zu sichern, beantwortet mir bitte bis zum 16. Februar 2016, 23.59 Uhr folgende Valentins-Frage:

Wie viele andere Menschen schenkt ihr Euren Liebsten sicher auch 
etwas Tolles zum Valentinstag. 
Doch was glaubt ihr, ist das wohl häufigste Valentinstags-Geschenk ?


Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. 
  • Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
  • Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen. Eine 
  • Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich. 
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf. 
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. 
  • Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 16.02.2016 um 23:59 Uhr.
 
Morgen geht es bei Desiree um das "Sich verlieben" und die Kompromisse die man damit eingeht.





Kommentare:

  1. Guten Morgen Ina :-)

    Was für eine tolle Blogtour! Ich muss gestehen, dass ich nicht so ein Valentinstagsfan bin...wenn ich meinem Partner zeigen möchte, dass ich ihn Liebe und Wertschätze, dann mache ich das nicht nur einmal im Jahr am 14.2. ^^ Mir sind da andere Tage im Jahr wichtiger.

    Ich vermute, dass Blumen und Pralinen am meisten verschenkt werden ;-)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke das häufigste sind Blumen. Sei es als Hauptgeschenk oder als Nebengeschenk. Mit Blumen kann man nicht falsch machen.


    Liebe Grüße

    Giulia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Ina,
    das Buch habe ich schon länger im Blick und ich finde es toll, dass es dazu jetzt eine Tour gibt. Ich freu mich auf eine schöne Woche :)

    Mein Mann und ich haben Geschenke zum Valentinstag ja abgeschafft. Ich bin eher ein Fan von kleinen Geschenken abseits solcher nur der Wirtschaft dienenden "Feiertage" :) Dennoch glaube ich, dass Blumen immer noch der Renner sind für den Tag der Liebenden.

    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch.
    Liebe Grüße,
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ina,
    ein sehr schöner Auftakt der Blogtour :-) Das Buch hat eh schon mein Interesse geweckt, jetzt werde ich erst recht die Beiträge interessiert verfolgen :-)
    Ich geh davon aus, dass wohl am häufigsten Blumen verschenkt werden? Vermutlich Rosen? Mein Valentinstag fällt dieses Jahr aus :-P außer ich schenk mir selbst was ;-) wobei ich auch vorher schon immer gesagt habe, dass man sich nicht nur weil Valentinstag ist dem anderen gegenüber aufmerksam zeigen sollte. Zwischendurch als Überraschung macht es eigentlich viel mehr Spaß, lg Lena
    BlueOcean8519@aol.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ina,
    auf den Start der Blogtour habe ich schon gewartet und du hast diese wundervoll eröffnet.
    Ich würde sagen, dass es die Blumen (hauptsächlich Rosen) sind, die die Geschenkeliste an diesem Tag anführen.
    Wir verzichten auf den Kram und basteln etwas...Deko, die auch zum Geburtstag unserer Tochter ein paar Tage danach passt, sowie ganz altmodisch Karten...halt so, wie im 15. Jahrhundert, bevor englische Auswanderer den Brauch mit in die Staaten genommen haben.
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke, das häufigste Geschenk sind Blumen...

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich würde denken das Blumen das häufigste Geschenk sind.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ina,

    vielen Dank für die Buchvorstellung. =) Ich denke, die meisten verschenken Blumen.

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ,

    Vielen Dank für den interessanten Beitrag .
    Ich glaube das am häufigsten Blumen werden als Valentinstags-Geschenk
    verschenkt.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ina,
    ein sehr schöner Auftakt zur Blogtour. Die Buchvorstellung finde ich sehr interessant, vom Klappentext erkennt man schon, es ist nicht alles planbar im Leben.
    Ich denke zum Valentinstag werden am meisten Blumen und Pralinen verschenkt.
    LG Bettina H.
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ina,

    schöner Start in die Blogtour! Der erste Tag hat schon meine Interesse an dem Buch geweckt!
    Ich tippe auf Blumen. Der Tag, an dem die Blumenläden am meisten Profit machen *hust*...Also ganz klar Blumen ;D

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ina,
    ich freue mich, dass diese Blogtour endlich beginnt.
    Ich würde das Buch am liebsten jetzt schon lesen.
    Ich denke, es sind Blumen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es auch die Rose ist, die am meisten verkauft wird. :D
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ina!
    Klasse, der Roman hört sich nach meinem Geschmack an. Ich kann es kaum erwarten, die Geschichte selbst zu lesen. Ich hüpfe übrigens für die Print und die EBook-Ausgabe in den Lostopf.

    Um deine Frage zu beantworten. Ich gehe auch stark davon aus, dass Blumen am häufigsten verschenkt werden. Besonders rote Rosen. ;)

    Liebe Grüße,
    Nane

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Ina,

    das Buch klingt wirklich interessant und allein von der Kurzbeschreibung von Samy's Lesestübchen muss man einfach neugierig darauf werden ;)

    Ehrlich gesagt schenken wir uns nichts zum Valentinstag. Es ist uns einfach viel zu kommerziell, wobei ich heute dennoch ein paar Rosen gekauft habe einfach um es schön aussehen zu lassen.
    Übrigens denke ich auch, dass vorwiegend rote Rosen gekauft werden. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby
    ruby.celtic@gmail.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    also ich glaube, es sind Blumen, gefolgt von Pralinen. Mir ist das Ganze aber auch viel zu kommerziell; es ist mehr so der "Tag des Blumenhändlers".
    Das Buch klingt schon mal interessant.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Ich denke, es sind Blumen.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen