Dienstag, 2. Februar 2016

[Monatsrückblick] Januar 2016

Januar 2016

Das Jahr 2016 fing in der Bakery lesetechnisch mal so richtig gut an, denn von Anfang an hatte ich das Glück bei meiner Buchauswahl immer ins Schwarze zu treffen :) So sind nicht nur erstaunlich viele Bücher zusammen gekommen, sondern es gab vorallem reichlich positive Überraschungen und zwei echte Highlights. 


Ich beneide ja irgendwie die Menschen, die im Monat auf über 20 Bücher kommen, das ist der Wahnsinn und ich frage mich wie schnell die wohl lesen können. Ich selbst habs im Januar mal auf knapp unter 20 geschafft, was für mich schon eine ziemliche Masse ist, die ich nur zusammenbekommen habe, weil ich im Januar zuhause war.

Insgesamt habe ich 
17 Bücher mit 5941 Seiten 
gelesen. 
Die komplette Übersicht gibts HIER.

Meine beiden Highlights seht ihr oben auf dem Foto. Leider kann ich Euch die Rezension zu "Zorn und Morgenröte" erst in der kommenden Woche zeigen, aber die Rezension zu Witch Hunter findet ihr HIER

Die Challenges liefen, obwohl ich so viel gelesen habe, nur schwer an. Bei der Impress Challenge komme ich auf 1 Titel, bei der Find the Cover Challenge konnte ich schon 3 abhaken, die New Adult Challenge läuft spitze, hier hab ich im Januar 8 Titel notiert, bei der Knaur Challenge dagegen verzeichne ich noch keinen Titel. Aber: Neuer Monat, neues Glück :) 

Für den Februar bin ich sehr zuversichtlich, zwar werde ich wohl nicht noch einmal so viele Bücher lesen können, aber wenn ich mir anschaue, welche Titel hier im Januar eingezogen sind, dann kann der Februar eigentlich nur gut werden. Ich freu mich jedenfalls sehr drauf. 

Wie lief es denn bei euch ? Welche Bücher habt ihr im Januar gelesen ? Gab es ein Highlight ? Oder gar einen Flop ? 


Kommentare:

  1. Hey Ina =)
    Wow, ein beeindruckender Lesemonat! :O
    Deine beiden Highlights warten bei mir schon ganz ungeduldig auf dem SuB :3
    Ich habe ganze 12 Bücher geschafft, aber trotzdem ca. 5000 Seiten xD

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,

    wow - 17 Bücher - das schaffe ich nicht mal, wenn ich nur zu Hause wäre, da ist einfach zu viel, das mich ablenkt. Und wie jemand mehr als 20 Bücher im Monat lesen kann, wenn man eine 40 Stunden-Woche hat, ist mir auch ein Rätsel,... aber vielleicht geht das gar nicht..hmm?!

    Ich meine, ich habe auch 12 Bücher gelesen, es waren aber auch einige dünne Bücher mit bei...von daher.

    Deine Highlights sind fest auf meiner Wunschliste verankert. :) Die Meinungen zu Witch Hunter sind ja bisher größtenteils sehr gut!

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. WoW, 17 Bücher, das finde ich ja schon total krass!
    Ich habe 5 Bücher gelesen und bin darüber schon mehr als froh. War aber eben auch 1,5 Wochen krank zu Hause... ok die erste Woche davon konnte ich nicht nutzen, weil es mir echt zu schlecht ging, aber ansonsten bin ich mit meinem Ergebnis doch sehr zufrieden :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach du meine Güte!
    17 Bücher? Schläfst du überhaupt noch?
    Ich bin mit meinen 10 Büchern schon mehr als happy. Mit 40h Job, Freunde treffen und mind. 3x in der Woche Sport kann ich gar nicht mehr erwarten!

    Mein absolutes Highlight im Jänner war "Lys-Wildes Erbe" von Denise Valentin! Kann ich wirklich wärmstens empfehlen!

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Ausbeute und zwei tolle Highlights, die ich auch noch lesen möchte! LG

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    17 Bücher echt toll. Da gibt es nicht viele die das toppen können oder?

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  7. Hey meine liebe,

    also ich schaffe niemals über 20 Bücher, da müsste ich schon unglaublich viel Zeit haben. Doch mit der Arbeit, den privaten Dingen und allem drum und dran bin ich froh wenn ich über 10 Stück komme. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  8. Yep, ich hatte im Januar schon definitive Highlights, aber auch einen Totalreinfall. Mal sehen, wie es diesen Monat so weitergeht; naja, wenn es so weitergeht wie es begonnen hat, bin ich letztlich froh, überhaupt im Februar nu nur auf 5 Bücher zu kommen. :/ *g*

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen