Freitag, 1. April 2016

[Hidden Treasure] Neue Aktion

Hallo meine Lieben,

wie ihr sicher gemerkt habt, war es in den vergangenen zwei Wochen hier ein kleines bisschen ruhiger, denn ich habe mir ein Osterpäuschen gegönnt.

Die Pausen sind zwischendurch immer wieder mal nötig, nicht nur um sich vom Alltagsstress zu erholen, sondern auch um mal ausgiebig zu lesen und seine Gedanken vorallem in eine kreative Richtung schweifen und neue Ideen für den Blog entstehen zu lassen.

Genau so eine Idee möchte ich Euch hier und heute vorstellen, denn die Bakery ist bereit für eine neue Aktion :D *yay*


"Hidden Treasures - Verborgene Buchschätze", so wird sie heißen.

Warum, wieso und was'n das überhaupt ?

Auf dem Buchmarkt gibt es unzählige wundervolle Buchschätze, aber leider ( das fällt mir schon sehr lange auf ) gibt es immer wieder Bücher, die in Vergessenheit geraten oder die im Hype um andere Romane völlig untergehen. Ihr kennt das sicher oder ?

Diesen Büchern, wahren Schätzen, Bücher die mich zum Lachen, Weinen, Träumen gebracht haben, gebührt eindeutig mehr Raum und aus diesem Grund also nun eine neue Aktion ! Ich möchte ein bisschen graben, in den Untiefen verschiedener Regale schürfen und sie Euch zeigen und vielleicht ( so hoffe ich ) Euer Interesse wecken. Hin und wieder dürfte auch sicherlich ein kleines Gewinnspiel drin sein ;)

Damit das hier keine einseitige Veranstaltung wird, seid ihr natürlich jederzeit gerne eingeladen mir auch Titel zu nennen, die Euch besonders verzaubert haben, die aber irgendwie niemand kennt oder die man schlicht vergessen hat. Außerdem werde ich mir liebe Bloggerkollegen ins Boot holen, die Euch ebenfalls ihre Schätze zeigen. Ich werde Euch immer am Ende eines jeden Posts mitteilen, auf welchem Blog ihr den nächsten Beitrag findet.

Du bist Blogger und hast Lust Teil der Buchschatz-Schürfer zu werden ? Dann schick mir einfach eine Mail :)

Soooo, und damit wir diese Aktion gleich gebührend einläuten, kommt hier schon mal der erste Schatz:


DER GEHEIME NAME 
VON DANIELA WINTERFELD

 >Rumpelstilzchen wollte das Kind der Königin. Er bekam es nicht. Jahrhunderte später schließt ein anderes Wesen seiner Art einen neuen Pakt – und wird ebenfalls betrogen. Seitdem sucht es unablässig nach dem Kind … Seit sie denken kann, ist Fina mit ihrer Mutter auf der Flucht. Doch jetzt, mit 19, will sie endlich ein richtiges Zuhause finden und zieht zu ihrer Großmutter, die am Rand eines düsteren Moores lebt. Das Moor fasziniert Fina vom ersten Moment an – genau wie der geheimnisvolle Junge, der dort lebt. Weder Fina noch der Junge ahnen, dass sie beide nur Figuren in einem Spiel sind, das dem betrogenen Wesen endlich seinen Lohn bringen soll …<


Märchenadaptionen sind gerade voll im Trend. Für diesen wundervollen Roman kommt dieser Trend jedoch ein paar Jahre zu spät. Denn Daniela Winterfelds atmospährische, düstere und emotionale Adaption von Rumpelstilzchen erschien bereits im Januar 2013.

Es hat ein klitzekleines bisschen gedauert, bis ich mich an den besonderen Schreibstil gewöhnt hatte und der Roman seinen einzigartigen Zauber komplett entfaltet hat, aber dann gabs kein Halten mehr und ich war total gefangen in dieser wunderbaren, bittersüßen Geschichte. Daniela Winterfeld schafft zwei ganz großartige und starke Protagonisten, die sich vorbehaltlos umeinander kümmern und auf ihre ganz persönliche Art Mut und Stärke beweisen.

Ja, ihr merkt schon, ich bin noch immer begeistert und genau deshalb und auch weil mir das Buch durch seine besondere Intensität auf ewig im Gedächtnis bleiben wird, möchte ich es Euch wirklich ganz ganz dringend ans Herz legen !!!

Meine Rezension findet ihr HIER

Hier noch ein paar kleine Details:

Verlag: Droemer-Knaur
Seitenzahl: 528 Seiten
Preis: 12,99€
 
Nächste Woche bin ich hier in der Bakery im wahrsten Sinne des Wortes: Sprachlos !

Kommentare:

  1. Huhu

    Echt tolle Aktion und ich habe tatsächlich noch nichts von diesem Buch gehört. Aber es klingt super und schwups, ist es auf meiner Wunschliste.

    Ich erlebe das mit den Büchern auch so immer wieder, da ich sehr oft Bücher lese, die einfach nicht im Fokus der anderen Blogger liegen. Woran das liegt, weiss ich nicht. Vielleicht habe ich oft andere Anforderungen an ein Buch, als die Meisten. *schulterzuckt* Obwohl das manchmal schon ein wenig traurig ist, da man sich ja gerne auch mit Menschen austauschen möchte, die das Buch kennen.

    Ich werde deine Aktion gespannt verfolgen und bin auf das nächste Buch gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabrina,

      das freut mich sehr :) Danke ! Ich hoffe ich werde deine Wunschliste weiterhin füllen. Ja mir gehts auch immer so. Ich lese ganz gerne mal ein Buch fernab der Bestsellerlisten und der Hypes, auch gerne mal einen Klassiker, aber irgendwie kennt das dann immer niemand, deshalb war mir diese Aktion hier echt wichtig, damit man vielleicht auch einfach mal Neues entdeckt und ausprobieren mag.

      Hab ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Ina

      Löschen
  2. Meine liebe Ina,

    ich bin einfach nur angetan...von der Idee, deinen Zeilen dazu und überhaupt. Und nein, ich mag nicht herumschleimen, sondern fühle mich einfach nur angesprochen. Erst vor zwei Wochen habe ich einer anderen Bloggerin geschrieben, dass ich zwischen all den Büchern (gerade denen, die ich für die Bib lese) einfach mal wieder mehr brauche, etwas anderes, etwas, das eher verloren wirkt zwischen all den Neuerscheinungen.
    Somit habe ich gestern Abend "Dienstags bei Morrie" von Mitch Albom gelesen. Mein Kopf arbeitet immer noch mit dem Gelesenen.

    Das von dir ausgesuchte Buch habe ich vor zwei Jahren gelesen. Ich war fasziniert von der Art und Weise, wie diese Geschichte erzählt wurde. Bildgewaltig und mit ungewöhnlicher Sprachfarbe wird man in eine dunkle Welt gezogen, die nicht nur Angst und Schmerz bietet, sondern auch berührt, hoffen und an die Liebe glauben lässt.
    Du siehst, ich kann deine Schwärmerei für das Buch absolut nachvollziehen. :D

    Ich bin sehr gespannt auf all die "Verlorenen Schätzchen", die es bald zu entdecken gibt.

    Fühl dich umarmt und gebusselt und hab ein zauberhaftes Frühlingswochenende. <3

    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich habe ich etwas vergessen: Du bist nächste Woche also SPRACHLOS ??? Mit "Speechless" vermute ich jetzt mal ?! Ich kann mich noch erinnern, wie sehr dich dieses Buch damals bewegt hat. ;-)
      Falls ich das jetzt noch nicht verraten durfte, lösch den Kommentar einfach. :D

      Löschen
    2. Huhu meine Liebe,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Was die nächste Woche angeht, da hast du natürlich vollkommen Recht :) Es wird Speechless sein, das mich bis heute begeistern kann. Manchmal wünsche ich mir mehr Zeit, damit ich all die Bücher noch einmal lesen kann. :) Ich bin gespannt was sich im Regal noch alles so finden wird.

      Danke für den Tipp mit "Dienstags bei Morrie", das schau ich mir direkt mal an, vielleicht ist es ja was für mich. Unglaublich was sich manchmal so im Regal verbirgt. Es gibt so viele tolle "Geheimlights" :) Die muss man einfach mit der Welt teilen. Freu mich sehr, das dir meine Idee gefällt.
      Fühl dich gedrückt !
      Ina

      Löschen
  3. Mit dieser Buchvorstellung erinnerst du mich daran, dass dieses Buch noch auf meinem SuB liegt - Asche auf mein Haupt. Ich werde es jetzt mal aus der Ecke hervorkramen und zu den Büchern legen, die demnächst gelesen werden wollen.
    Vielen Dank.
    Und wie schon geschrieben, ich finde die Aktion gut - mache sie ja bereits schon seit langem auch bei mir ☺ Leider immer nur sporadisch. Aber ich möchte es ohne Zwang machen. Denn wenn ich mich selbst unter Druck setze, dann komme ich wieder in die Phase auf Null-Bock-Bloggen ☺
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hanne,

      na dann aber schnell vom SuB befreien, es lohnt sich wirklich sehr ! :)

      Ich finde gut, das auch du so eine Aktion hast, werd gleich mal stöbern gehen und bin gespannt was ich so finde ;) Sporadisch find ich gut, man sollte sich mit sowas auch nicht unter Druck setzen. Für mich lässt sich das im Moment gut vorbereiten, deshalb versuch ichs mal mit einmal wöchentlich und zwischendurch wird den Post ja jemand anders übernehmen, da freu ich mich auch schon sehr drauf, denn wer weiß was man da so findet :D

      Hab ein schönes Wochenende !
      Liebe Grüße Ina

      Löschen
    2. Liebe Ina,
      es liegt jetzt auf meinem Stapel und wird definitiv in diesem Quartal noch gelesen. Ja, man könnte die Aktion gut vorbereiten, aber wie ich schon oben schrieb ☺ Wenn du jemanden hast, der den Post zwischendurch übernimmt, ist doch super.
      Ich wünsch dir auch ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  4. Hallo Ina,

    das Buch hab ich vor zwei Jahren oder so auch gelesen und fand es absolut toll :)

    Ich hab auch so ein Buch, das ich total toll fand, aber das glaub nur wenige kennen. Es ist "Das Mädchen, das Hoffnung brachte" von Nicholas Vega. Das ist sooooo toll :)

    Vielleicht ja auch was für dich ;)

    Liebe Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,

      hey vielen Dank für den tollen Tipp, das werd ich mir direkt mal ansehen. Eine Freundin von mir hat mal ein Buch von Nicholas Vega gelesen und war total begeistert, daran hab ich mich direkt erinnert :)

      Liebe Grüße Ina

      Löschen
    2. Sehr gerne doch :) Bin gespannt,ob es dir auch so gut gefällt wie mir :)

      Löschen