Dienstag, 21. Juni 2016

[Gewinnspielauslosung] These Broken Stars


Hallo Ihr Lieben,

mit etwas Verspätung kommt hier nun die Auslosung meines Gewinnspiels zu "THESE BROKEN STARS".

Bevor ich den/die Gewinner/in küre, möchte ich mich erst einmal bei all jenen bedanken, die sich die Mühe gemacht haben, sich meiner scheinbar doch recht ausgefallenen und schweren Aufgabe zu stellen.

Vielen vielen Dank für Eure tollen Bilder, ich hab mich riesig gefreut und wenn ich könnte, dann würde ich jedem von Euch ein Buch schenken, aber leider kann es nur einen Gewinner geben.

Und gewonnen hat:




Marysolfuega 

Herzlichen 
Glückwunsch !!! 

Bitte lass mir deine Adresse zukommen, damit sich das Buch schnell auf den Weg zu Dir machen kann.
 






Anmerkung, weils ich einfach noch loswerden muss:

Ich möchte hier noch ganz kurz loswerden, das ich von der Teilnehmeranzahl ganz schön enttäuscht war und das es genau deshalb in nächster Zeit wohl erstmal keine Gewinnspiele, außerhalb von Blogtouren, mehr geben wird. Ich finde es traurig, das sich so wenig Leute die Mühe machen eine, im Zeitalter moderner Technik und Smartphonekameras, Facebook, Twitter und Instagramaccounts, doch sehr einfach zu lösende Aufgabe zu erfüllen, um einen nigelnagelneuen Bestseller im Wert von knapp 20 Euro zu gewinnen.

Hätte man eine Frage beantworten oder einfach nur ein Kommentar hinterlassen müssen, dann wäre die Beteiligung sicher zehnmal so hoch gewesen. Und das ist ehrlich gesagt sehr schade.

Insgesamt gab es hier 15 Teilnehmer, wovon ich drei direkt wieder ausschließen musste, weil sie schlichtweg noch nicht einmal die Teilnahmebedingungen erfüllt haben. ( Ich hab sie davon in Kenntnis gesetzt, keine Sorge. Rückmeldung kam jedoch keine )

Das ist ehrlich gesagt ziemlich frustrierend für mich, denn ich blogge gern und ich mache Euch als meinen Lesern total gern eine Freude. Traurig macht mich dann allerdings, und das hab ich auch bei einfachen "Kommentar-Gewinnspielen" schon beobachtet, das sich manche Leute noch nicht mal die Mühe machen, die Regeln bis zum Ende zu lesen. Hauptsache, ich gewinne mal wieder irgendwo ein Buch.

Viele, auch ich, denken sich: Damit muss man wohl leben, aber trotzdem darf es einen durchaus mal enttäuschen oder gar wütend machen, denn auch wir Blogger sind nur Menschen, die in ihre Posts und Gewinnspielideen, Zeit, Freude und auch Geld investieren.

Sei's drum, ich hab mein Résumé gezogen und setze die nächste Zeit Gewinnspieltechnisch aus !

Die Gewinnerin hat sich das Buch jedenfalls redlich verdient und ich wünsche ihr ganz viel Freude mit "THESE BROKEN STARS"


Kommentare:

  1. Sowas ist wirklich unglaublich schade. Manchmal denke ich, sobald es etwas zu gewinnen gibt, setzt bei manchen das logische Denken aus. Da heißt es mir noch möglichst schnell abstauben...

    Viel Freude der Gewinnerin mit dem Buch :

    Alles Liebe,
    Sophie
    www.buchstabenmagie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Puh, das ist wirklich sehr wenig und da gebe ich dir durchaus Recht- außerdem hast du ja nicht nur die Kosten des Gewinns sondern auch die Arbeit mit den Beiträgen, dem teilen, dem Erinnern usw.
    Klar, das man da enttäuscht ist. Ginge mir nicht anders!
    Lass dich drücken und ein donnernden Glückwunsch an die Gewinnerin <3

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    herzlichen G#lückwunsch an die Gewinnerin.

    Heutzutage ist es leider wohl die Regel, dass Beiträge (und so auch Gewinnspielregeln) nicht mehr zu Ende gelesen werden. Es geht immer alles nur schnell, schnell, schnell. Als würde man etwas verpassen, wenn man nicht überall vorbei schaut oder mitmacht. Dabei geht das bewusste Wahrnehmen verloren. Man entwickelt wegen der ganzen Reizüberflutung eine Art Gleichgültigkeit und vergisst das sich hinter den Accounts echte Menschen verbergen, dessen Gefühle man evtl. verletzt. Würde man sich in einem Raum gegenüber sitzen, dann hätten die Teilnehmer sich dir gegenüber wahrscheinlich anders verhalten.
    Ich will das nicht entschuldigen. Es ist nur leider immer dasselbe. Krass finde ich auch die Leute, die dir dann sofort wieder entfolgen, wenn sie nicht gewonnen haben. Aber so ist es leider und man kann nur die Konsequenz ziehen, keine Gewinnspiele mehr zu machen oder sich eben nicht über die "faulen Eier" aufzuregen.
    Ich mache eigentlich nicht bei Gewinnspielen mit, aber jetzt bin ich doch etwas traurig, dass mir diese Aktion durch die Lappen gegangen ist. Das Buch steht ganz oben auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich kann deinen Frust verstehen. Mich ärgert das auch desöfteren ... ich habe heute z. B. ein Gewinnspiel gestartet. Extra nur mit Kommentar und trotzdem fehlt bei den meisten das, was sie in den Kommentar mit reinschreiben sollen. Ich hab den Text eh kurz gehalten und trotzdem wird das wenige nicht mal genau durchgelesen.

    Aber gut, sie sind halt dann selber schuld, wenn sie dadurch nicht mit in den Lostopf wandern. Aber schade ist es trotzdem. Die eine Minute darf man sich schon Zeit nehmen, wenn man schon etwas gewinnen möchte.

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ina,

    erstmal Glückwunsch an die Gewinnerin.

    Deinen Ärger kann ich gut verstehen.
    Ich hatte das Buch kurz vorher schon in der Blogtour gewonnen, sonst hätte ich die Chance bei dir sofort genutzt - so schwer war die Aufgabe wahrlich nicht.

    Wir müssen aber leider bei den Gewinnspielen (teilweise auch beim TTT) immer wieder festgestellen, dass die Texte, mögen sie noch so kurz sein, nicht gelesen werden. Da schreiben wir klar, dass WIR etwas verlosen etc. und im Kommentar heißt es dann: "Du hast einen schönen Blog" ... unsere Freude ist dann immer groß ;)

    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    herzlichen Glückwunsch...liebe Mary.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  8. Ahoy Ina,

    ich freue mich riesig - DANKE!!

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
  9. Hier wollte ich schon vor einer Woche etwas dazu geschrieben haben, aber ich komme einfach zu nichts mehr. Es wird Zeit für meine Sommerpause, in der ich wieder Kraft und Energie schöpfen kann.
    Deine Enttäuschung kann ich sehr gut nachvollziehen, da ich Ähnliches schon an Ostern bei mir hatte.
    Aber soll ich dir mal etwas sagen ? Neben mir liegt ein Stapel Sterne, den ich zusammen mit meiner Tochter gebastelt habe. Dafür hatte ich extra Scrapbookpapier gekauft...dazu Perlen, Schnüre und Glitzer. Der Wille war da. Ich wollte so gern. Aber zeitlich habe ich es einfach nicht auf die Reihe gebracht. Zack, war die Aktion vorbei und ich bin zu nix gekommen. Als die Zeit abgelaufen war, hätte ich mir in den A.... beißen können, auch wenn ich mich sehr für Mary freue.
    Vielleicht komme ich irgendwann dazu, die Sache zu beenden und dann bekommst du ein Bild...so ganz ohne Gewinnaussicht. ;-)
    Fühl dich umarmt, Hibi

    AntwortenLöschen