Freitag, 1. Juli 2016

[Monatsrückblick] Juni 2016


Heyho Ihr Lieben,

da ist der Juni auch schon wieder rum und somit ist die erste Hälfte des Jahres geschafft. Lesetechnisch bin ich bisher mehr als zufrieden, denn mein Jahresziel von insgesamt 130 Büchern rückt näher. Momentan bin ich bei 75, glaube ich. Es läuft also.

Jaaa und auch der Juni war echt gut ! Ich konnte mich endlich mal wieder richtig auf meine Bücher konzentrieren und habe wirklich viel gelesen. Am Erfreulichsten ist allerdings, das die Bücher fast ausnahmslos gut waren *yay*.

Insgesamt gelesen habe ich 12 Bücher mit 4409 Seiten
und ich habe 1 Hörbuch gehört. 

Kommen wir zur Cupcake Vergabe:

MEINE LESE-HIGHLIGHTS

Fünf Cupcakes gabs für...

  •  Glück ist, wenn man trotzdem liebt von Petra Hülsmann ( Rezension folgt )
  • DARK LOVE: Dich darf ich nicht lieben von Estelle Maskame 

Vier Cupcakes habe ich diesen Monat ziemlich oft vergeben ( das ist gut so ) und zwar an....
  •  Die Liebe ist ein schlechter Verlierer von Katie Marsh ( Rezension folgt )
  • Hippiesommer von Inge Kuttner ( Rezension folgt )
  • DARK LOVE: Dich darf ich nicht finden von Estelle Maskame ( Rezension folgt )
  • Being Beastly: Der Flucht der Schönheit von Jennifer A. Jager ( Rezension )
  • Verliebt in Mr. Daniels von Brittainy C. Cherry ( Rezension folgt )
  • Kühlschrank Chroniken von Nora Miedler ( Rezension )
  • Sternschnuppenschauer von Ann-Kathrin Wolf ( Rezension )
  • Wie Monde so silbern von Marissa Meyer ( Schnack )

Zu guter Letzt gab es noch ein einziges Buch für das ich nur 3 Cupcakes vergeben konnte....
  •  FLOWER  von Elizabeth Craft & Shea Olsen ( Rezension )

CHALLENGES...

Hier läuft es teilweise gut, teilweise wirklich sehr mau. Ich hab die Playlist in den letzten Monaten ziemlich vernachlässigt, gelobe fürs 2. Halbjahr aber Besserung. Auch die Around the World Challenge hab ich endlich aktualisiert und wieder aufgenommen, dafür werde ich wohl die NEW ADULT Challenge an den Nagel hängen, weil mir das einfach zu viel wird.

Seeeeehr gut angelaufen ist dagegen die #CarlsenSummerReadingChallenge von Kathrineverdeen, die ich ab Juli mit der Carlsen Lesechallenge 2016 von Nine im Wahn verbinden werde.
Bei der Summer Reading Challenge hab ich bereits im Juni 86 Punkte sammeln können *yay*, so kanns gerne weitergehen.

Auch die Impress Challenge läuft nach wie vor gut, zumindest bei den Teilnehmern, haha, denn ich komme insgesamt, obwohl ich mir so viel vorgenommen hatte, erst auf 4 Titel :P Ein Update zur Challenge findet ihr hier: >KLICK<.

Aber hey, wir haben ja noch 6 Monate Zeit, kann also noch werden.

Was war sonst so los ???

Ich hab ja letzten Monat schon erwähnt, das ich Dank Netflix gerade im Serienhimmel bin. Da ich zu "PLL" mal ne Abwechslung gebraucht hab, hab ichs zuerst mit den "Shadowhunters" versucht, die ja auf der Buchreihe "Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare basieren. Gefeierte Buchreihe....die für mich allerdings so gar nix war. Ich hab direkt den ersten Band abgebrochen. Den Film, den alle außer mir, so schlecht fanden hab ich dann trotzdem geguckt und jetzt dachte ich, es könne nix schaden mal in die Serie reinzuschauen. Allerdings muss ich sagen, das sich Netflix da mal einen echten Megathrash hingebastelt hat.

Es liegt nicht an der Handlung und auch nicht wirklich an den Schauspielern, sondern die Umsetzung ist einfach Müll. Plastikkulissen, offensichtlich gestellte Szenen und klischeehafte Dialoge. Der größte Mist sind allerdings die Kampfszenen, denn die erinnern mich furchtbar an die Powerrangers.
Sehr schade das das so ist, denn man hätte das sicherlich echt toll umsetzen können. Ich jedenfalls hab nach Folge 6 abgebrochen.

DAFÜR hab ich aber THE RETURNED für mich entdeckt. Basiert ebenfalls auf einem Buch, nämlich auf dem Roman von Seth Patrick, der in diesem Frühjahr bei Loewe erschien.

Die Serie spielt in einer amerikanischen Kleinstadt, umgeben von Bergen, mitten im Nirgendwo, über der scheinbar irgendein Fluch liegt, denn plötzlich tauchen überall in der Stadt Menschen auf, die bereits verstorben sind. Sie kehren zurück in ihr altes Leben, als sei nie etwas gewesen und das wirft natürlich die Angehörigen, Bekannten, Freunde, etc. total aus der Bahn.
In jeder Folge geht es gezielt um eine andere Person. Die Serie ist wahnsinnig spannend gemacht und manchmal auch ziemlich spooky.

Leider hat Netflix keine Zweite Staffel produziert, so das ich jetzt mit dem Cliffhanger am Ende leben muss.....aber HALT ! Die Serie ist ein Remake ;) Zum Glück ! Denn die Franzosen haben bereits 2012 eine Serie produziert. Auch ihr ist die erste Staffel bei Netflix verfügbar und ihr könnt Euch sicher denken, was bei mir im nächsten Monat im TV läuft ;)

Wer Zeit und Lust auf eine echt coole, düstere, aber auch ruhige Mysteryserie hat, der sollte hier mal reinschauen.

Joah, das wars von mir...so weit. Mal sehen, was der Juli so alles mit sich bringt, ich hoffe auf einen positiven Monat, nicht nur lesetechnisch, sondern auch Privat. Mal sehen was kommt :)

Habt alle einen tollen Juli !

Kommentare:

  1. Hallo Ina!

    Da waren ja tolle Bücher dabei im Juni, das freut mich :)
    Ich kenne davon nur "Wie Schnee so weiß" dass ich auch super finde, wie die ganze Reihe ♥

    Oh, "Shadowhunter" *g* Das musste ich mir mit meiner Tochter anschauen und ich kann dir da nur zustimmen. Ihr hats gefallen (sie ist 13), aber für mich wars auch echt nüscht xD

    Mit "Returned" hast du mich jetzt neugierig gemacht. In das Buch hab ich ja mal reingelesen, aber das hatte mich nicht so überzeugt. Aber vielleicht versuch ich es ja mal mit der Serie :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monat Juni

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ina, 12 Bücher, wow! Ich gucke lieber nicht nach, wie wenig es bei mir waren :-p In die Shadowhunters-Serie wollte ich auch mal reinschauen, aber jetzt lasse ich mir damit doch noch etwas Zeit. Powerrangers, haha :-D

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ina,

    ja Deine Bilanzen sind immer der Hammer...alle Achtung.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ina,

    sehr fein, dass du so viele gute Bücher im Juni erwischt hast. Meine Lesejuni war auch der Hammer. So viele positive Bewertungen in Folge habe ich schon lange nicht mehr vergeben.

    Jedenfalls hast du mich wieder auf „Ugly“ aufmerksam gemacht. Beim letzten TTT war es bei dir ja auch dabei und ich sehe schon, dieses Buch muss ich mir bei Gelegenheit wirklich schnappen.

    „The Returned“ steht bei mir schon länger auf der WL. Ich will das Buch lesen, vielleicht schaue ich die Serie später irgendwann.

    Ich wünsche dir einen ebenso großartigen Lesejuli!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. hey Süße,

    da hattest du ja einen schönen Lesemonat :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Ina
    Wow, 12 Bücher .... wirklich toll! Bei mir lief im Juni irgendwie so gar nichts. Ich bin kaum zum Lesen gekommen und so eine Blogunlust hatte ich seit fünf Jahren noch nie. Nun hoffe ich, dass die mit dem Juli wieder zurückkommt, denn ich hätte da noch einige Bücher, die rezensiert werden sollten .....
    "Die Chroniken der Unterwelt" habe ich zwar sehr gerne gelesen, doch mit dem Film konnte ich auch nichts anfangen ... und auch die Serie ist naja .... es reicht, sie neben dem Wäsche machen zu schauen .... oder so ....
    Ich wünsche dir auch einen lesereichen Juli.
    lg Favola

    AntwortenLöschen