Sonntag, 14. August 2016

[Blogtour] Chaostheorie der Liebe

Hallo und Herzlich Willkommen am letzten Tag unserer Blogtour zu Carolin Kippels Roman

CHAOSTHEORIE DER LIEBE

Eine spannende und informative Woche, in der ihr viel über die Themen des Buches erfahren konntet, liegt hinter uns. Heute möchte ich Euch, im finalen Beitrag die Autorin vorstellen.
Foto:
© Marvin Kupper

Carolin Kippels wurde 1995 in Gummersbach geboren. In ihrer Kindheit erkundete sie die Wälder des bergischen Landes und brachte mit klaren Strichen abenteuerliche Fantasiegebilde auf Papier. In der Schulzeit entwickelte sich ihr reges Interesse an zwischenmenschlichen Prozessen, über die sie Kurzgeschichten verfasste. Nach ihrem Abitur 2013 baute sie dieses Interesse aus und startete ein Psychologiestudium in Köln. Mit 18 Jahren veröffentlichte sie ihren ersten Thriller selbst unter Eigenregie. Sie ist ein Hundefreund und widmet sich in ihrer Freizeit leidenschaftlich ihren Lieblingsserien Game of Thrones, Sherlock und American Horror Story.

>Die Autorin bei Facebook<



Ich habe Carolin außerdem ein paar Fragen gestellt, die mir unter den Nägeln brannten und bedanke mich für die schnelle und ausführlich Beantwortung ;)

1. Würde ich natürlich gerne wissen, wie du zum Schreiben gekommen bist, Standardfrage, aber für mich selbst immer interessant. Ist die Gabe schon da oder setzt man sich einfach hin und sagt sich: Heute probier ichs mal aus ? Wie war das bei dir ?

Mein Vater ist Journalist und hat als ich noch ein Kind war gemeinsam mit mir Gute Nacht-Geschichten entwickelt. Das hat meine Fantasie gut gefördert, denke ich. Später habe ich dann angefangen alleine Geschichten zu schreiben. Deutsch war auch mein Lieblingsfach in der Schule, wobei sich der Deutschunterricht ja auch sehr vom freien und kreativen Schreiben unterscheidet. Bei einigen Stories, die ich geschrieben habe, ließ ich auch meinen Vater drüberlesen und er hat mir immer gute Verbesserungsvorschläge gegeben. Ich musste auch einiges Lernen und denke, dass ich mich immer ein wenig verbessert habe.

Frage 2 bezieht sich auf den Roman, für den du ja einige spannende und so gar nicht alltägliche Themen, bzw. Themen gewählt hast, die man öffentlich vielleicht nicht so gerne diskutiert, wie die Kluft zwischen Arm und Reich oder eben unheilbare Krankheit. Wie bist du auf die Idee gekommen, diese in deinen Roman einfließen zu lassen ? Sind es Themen bei denen du dir wünschst das die Menschen etwas offener werden, bzw. hingucken, sich mal damit beschäftigen ? Oder auf die du vielleicht aus persönlichen Gründen aufmerksam machen wolltest ?

Ich mache mir über viele Dinge Gedanken. Das ist auch gerade in meinem sonstigen Arbeitsbereich, also der Psychologie, wichtig. Da wird man mit allen möglichen Themen konfrontiert und auch auf einiges aufmerksam gemacht. Klar, dass so etwas dann auch mal in meinem Hinterkopf ist und ich es in eine Story einfließen lasse. So war es auch bei "Chaostheorie der Liebe". Ich wollte, dass es nicht nur um die Liebe, sondern auch um das Leben geht, weswegen eben auch die Themen Arm und Reich, sowie Krankheit oder Sucht thematisiert werden.Trotzdem steht die Liebe eben im Vordergrund, weil sie Alina und Gabriel viel Kraft gibt und das Leben bunter macht. Außerdem ist und bleibt es ja ein Liebesroman ;)

Und 3. Frage: Welche Projekte dürfen wir in Zukunft von dir erwarten ?

Tatsächlich ist schon der zweite Teil zu "Chaostheorie der Liebe" in Arbeit. Fertig geschrieben ist die Story, aber es muss noch bearbeitet werden und vor allen Dingen Ullstein Forever gefallen. Des Weiteren plane ich noch ein weiteres Fantasy-Projekt. Dabei handelt es sich um ein Manuskript, das ich mit 14 angefangen habe, aber dann aufgrund der Schule und anderen Dingen erst einmal an den Nagel gehangen hatte. Jetzt habe ich aber Lust an dieser Story weiterzuarbeiten :)

Da darf man also neugierig sein, ich jedenfalls bin gespannt auf beide Projekte. Vielen Dank liebe Carolin ! 

Weitere, bereits erschienene Werke der Autorin

Klappentext:
Jeder Mensch verbirgt Teile seiner Identität.
Aber was, wenn gerade ihre Vertrauensperson ihr wahres Ich versteckt?
Vertrauen Sie ihrem Psychologen all ihre Geheimnisse an?
Vielleicht verbirgt gerade er weitaus mehr vor ihnen, als sie erahnen können.
Der 31- jährige Psychologe Collin Dorthway hat eindeutig mehr düstere
Geheimnisse, als all seine Patienten zusammen, denn in ihm schlummert ein
Psychopath, der sich nur durch den Tod oder den Schmerz Anderer lebendig fühlt.
Als scheinbarer Teil der Gesellschaft benutzt er Alles und Jeden, um seine morbiden
Vorstellungen endlich Realität werden zu lassen...


ZUM BUCH >>>> 


Klappentext:
100 Jahre nach dem alles vernichtenden großen Krieg ist die Welt nicht mehr, wie sie einmal war. Die Städte liegen in Schutt und Asche, die Menschen kämpfen ums Überleben.
Nur die sieben Bezirke stellen eine erste Zivilisation dar, die durch den Regenten und sein Heer Sicherheit und Schutz gegen die Waldvölker bietet. Doch dafür zwingt sie ihre Angehörigen in eine strenge Klassengesellschaft. Der junge Sichem gehört der untersten Schicht dieses Systems an. Er soll die Todesstrafe erhalten, weil er sich gegen Soldaten aus dem wohlhabenden ersten Bezirk verteidigt hat. Doch in letzter Sekunde rettet Klara, die Tochter des Regenten, sein Leben.
Jahre später steigt Sichem unerkannt zum Leibwächter der Herrscherfamilie auf und eine zarte Freundschaft zwischen ihm und Klara entspinnt sich. Die Ereignisse überschlagen sich, als der erste Bezirk gestürzt werden soll. Sichem selbst gerät zwischen die Fronten, als er sich entscheiden muss: Kämpft er für eine Welt der sozialen Gerechtigkeit oder beschützt er Klara und ihre Familie? 


ZUM BUCH >>>>


GEWINNSPIEL

Auch heute habt ihr noch einmal die Chance ein Los für unseren großen Lostopf zu sammeln und mit etwas Glück einen der tollen Preise zu gewinnen. 
1. Preis: 
1x eine Kette

2.Preis:
4x je ein Armband

3. Preis:
2x je ein eBook "Chaostheorie der Liebe"

Beantwortet mir bitte bis heute Abend, 23.59 Uhr folgende Frage:

Kennt ihr schon einen der Romane von Carolin Kippels ? 
Oder alternativ: Was reizt Euch besonders an "Chaostheorie der Liebe" ?

VIEL GLÜCK !

Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich. 
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
  • Das Gewinnspiel endet am 14.8.2016 um 23:59 Uhr.


Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    nein, leider kenne ich noch keinen Roman dieser Autorin. Aber durch diese Blogtour habe ich da meine Wissenslücken füllen können.

    Danke dafür an die Blogger für ihre interessanten Beiträge.

    Mir gefällt, die Mischung zwischen Bad Boy, mit viel Geld und dem herzensguten, armen Mädel.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. ich kenne noch keines ihrer bücher und hoffe dies bald ändern zu können. denn interessant sind sie ja für mich schon!
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, danke für den Beitrag.
    Leider habe ich noch nichts von ihr gelesen. Besonders interessant an ihrem Buch finde ich die Liebesgeschichte von zwei unterschiedlichen Charakteren.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, danke für den Beitrag.
    Leider habe ich noch nichts von ihr gelesen. Besonders interessant an ihrem Buch finde ich die Liebesgeschichte von zwei unterschiedlichen Charakteren.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    leider kenne ich die Autorin noch nicht, ich finde aber auch ihre anderen Bücher spannend, obwohl mich Chaostheorie der Liebe aufgrund des Klappentextes am meisten anspricht ;)

    LG

    AntwortenLöschen