Mittwoch, 17. August 2016

[Must Haves] im September 2016


Hey Ihr Lieben,

bereit für einen Blick auf die September-Neuerscheinungen ? Wunschlisten gezückt ???

Ich hab echt versucht mich zurückzuhalten, aber es gibt so viele neue Bücher, das es dann am Ende doch mal wieder 16 Wunsch- und Muss-ich-UNBEDINGT-haben-Bücher geworden sind...

Here we go...



Ich sortiere Euch die Titel mal nach Erscheinungstermin, lasse bei den Fortsetzungsromanen aber die Kurzbeschreibung weg.

Viel Spaß beim Stöbern ;)

01. September 2016

Beauty Hawk. Der Fluch der Sturmprinzessin von Andreas Dutter, erscheint bei Carlsen Impress.

Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.


Secret Woods. Die Schleiereule des Prinzen von Jennifer Alice Jager, erscheint bei Carlsen Impress.

 

Road to Forgiveness von Martina Riemer, erscheint bei Carlsen Impress.

Ava hat zu viel verloren, um noch ihren Träumen hinterherzujagen. Nicht einmal der Klang ihrer Violine kann sie von dem Schmerz ihrer Vergangenheit befreien. Bis sie an der Uni auf Nathan trifft. Ein BWL-Student, der ebenso viel Leid in seinem Blick trägt wie sie selbst und der ihr erst so fern und dann so nah erscheint. Als sie sich begegnen, weiß keiner vom Leben des anderen, sie sehen nur, wer sie heute sind, und werden unweigerlich voneinander angezogen. Aber auch die größte Liebe wird irgendwann vom Schatten der Vergangenheit eingeholt…

 

Plötzlich Banshee von Nina MacKay, erscheint bei Piper.

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?

 


Gabe ist ein berühmter Popstar und Draufgänger. Als er die ruhige, ärmliche Musikstudentin Saylor beim Freiwilligendienst trifft, ist er sofort fasziniert von ihr. Dabei hat er mit der Liebe eigentlich genauso abgeschlossen wie mit seiner Vergangenheit als Musiker und Bad Boy. Saylor entfacht ein verloren geglaubtes Feuer in ihm, das stärker lodert, als Gabe es je erlebt hat. Ihre Beziehung könnte für beide die Rettung sein, aber zuvor müssen sie zusammen schwere Zeiten überstehen…
 
 



 

19. September 2016


 


Auch wenn das Verhältnis zu ihrer Mutter nicht immer einfach war, so freut sich die 20-jährige College-Studentin Claire Wood auf den Besuch bei ihrer Familie, die in einer ländlichen Gegend Minnesotas wohnt. Was Claire dann aber zu Hause erfährt, zieht ihr den Boden unter den Füßen weg: Ihre Mom Teresa ist unheilbar an Krebs erkrankt – mit nur 38 Jahren. Für die Woods beginnt eine Zeit der Angst und Verzweiflung. Während ihr Stiefvater Bruce beinahe am Leid seiner Frau zerbricht und ihr jüngerer Bruder Josh sich ganz zurückzieht, versucht Claire, die Familie zusammenzuhalten. Denn sie erkennt: Auch im größten Kummer entsteht Hoffnung, wenn man füreinander da ist ...


23. September 2016


Als Natalie den Song „Good enough“ hört, weiß sie sofort, dass er von ihr handelt. Nur dass sie nicht vor Glück platzt, sondern den Schock ihres Lebens kriegt. Denn der, der da singt, war ihre große Liebe in der Highschool. Und ihre Liebe war geheim. Niemand durfte davon wissen, dass sie mit dem Losertypen Jack Moreland zusammen war. Jack Moreland, der jetzt von seinem gebrochenen Herzen singt. Weil Natalie ihn damals sitzen lassen hat. Als sie den Song hört, kommt all das zurück. Aber auch die Hoffnung, dass es noch nicht zu spät ist, sich zu entschuldigen. Denn was ihr außerdem klar wird, ist, dass sie nie aufgehört hat, den Jungen mit der Gitarre zu lieben. 

 

24. September 2016


Die achte Geschichte. Neunzehn Jahre später. Das Skript zum Theaterstück!
Harry Potter und das verwunschene Kind, basierend auf einer neuen Geschichte von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, ist ein neues Theaterstück von Jack Thorne. Es erzählt die achte Geschichte in der Harry-Potter-Serie und ist gleichzeitig die erste offizielle Harry-Potter-Geschichte, die auf der Bühne präsentiert wird. Das Stück feierte am 30. Juli 2016 im Londoner West End Premiere.

 

26. September 2016

Die Stille vor dem Tod von Cody McFadyen, erscheint bei Lübbe.


 

29. September 2016

Eine Geschichte der Zitrone von Jo Cotterill, erscheint im Königskinder Verlag.

Wie gern hätte Calypso eine richtige Freundin! Vielleicht wird es ja Mae, die Neue in der Klasse? Die ist genauso ein Bücherwurm wie sie. Auch wenn für Mae ein Buch nur gut ist, wenn sie am Ende richtig heulen muss.
Aber Calypsos Dad findet, man soll sich nicht auf andere einlassen. Er hat ohnehin keine Zeit für so was – er schreibt sein Meisterwerk über die Geschichte der Zitrone. Und scheint darüber oft zu vergessen, dass er eine Tochter hat. Je mehr Zeit Calypso bei Mae und ihrer herzlichen Familie verbringt, desto klarer wird ihr, wie seltsam, staubig und leer ihr eigenes Zuhause ist.
Damit sich das endlich ändert, müssen alle zusammenhelfen.

 

Der 13. Stuhl von Dave Shelton, erscheint im Königskinder Verlag.

Sie erwarten ihn schon. In einem verlassenen Haus, in einem großen, leeren Zimmer stehen 13 Stühle. Nur einer ist noch nicht besetzt. 12 merkwürdige Gestalten warten dort, jeder vor einer brennenden Kerze. Sie streiten, sie lachen und dann erzählen sie, einer nach dem anderen, ihre Geschichte: von Tod und Verderben, von Mord und Rache. Bis nur noch Jack übrig ist, nur noch eine Kerze, allein im Dunkeln. Und er endlich begreift, welche Geschichte er erzählen muss …

 

Annähernd Alex von Jenn Bennett, erscheint im Königskinder Verlag.

Seinem Online-Schwarm im echten Leben zu begegnen kann böse Überraschungen mit sich bringen. Was, wenn er ein Idiot ist? Oder ein Langweiler? Mink erzählt Alex aus dem Film-Forum deswegen erst mal nicht, dass sie in genau den kalifornischen Küstenort zieht, in dem er wohnt. Sie erzählt auch nichts von ihrem furchtbaren Job in der Tourifalle von Museum, bei dem sie sich jeden Tag halb tot schwitzt. Und erst recht nichts erzählt sie von Porter, Surfwunder und Aufschneider zugleich. Als Mink und Porter nachts im Museum eingeschlossen werden, kommen sie einander näher. Und langsam dämmert es Mink: Porter ist Alex. Annähernd.

 

Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman, erscheint bei Fischer Krüger.

Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammenhielt.

Erika weiß nicht wohin mit ihrer Trauer um Kristen, möchte aber vor Annie keine Schwäche zeigen – bis diese plötzlich verschwindet. In ihrer Verzweiflung denkt sie immer wieder an eine Lebensweisheit ihrer Mutter „Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt“. Erika wird klar: Sie muss Annie finden! Sonst verliert sie auch noch ihre zweite Tochter.
Sonst verliert sie vielleicht alles.

 

FLAWED - Wie perfekt willst du sein ? von Cecelia Ahern, erscheint bei Fischer FJB.

Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte.
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.
 

Na ? Fündig geworden ? Gibt es einen Titel auf den ihr Euch schon ganz besonders freut ? 







Kommentare:

  1. Huhu!
    Harry Potter ist für mich ein absolutes Must Have. Ich kann es kaum noch erwarten und habe noch nicht eine Rezi dazu gelesen. Ich muss mich momentan so zügeln... Bei Plötzlich Banshee finde ich das Cover so cool. Das wandert bestimmt in mein Regal und das neue Buch von Cecilia Ahern werde ich mir auf jedenfall näher anschauen.

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, kenn ich. Geht mir mit Harry Potter genau so. Ich lese nix darüber, damit ich mir die Vorfreude nicht direkr kaputt machen lasse. Freu mich sehr drauf.

      Löschen
  2. Oh, ich bin wahnsinnig gespannt auf das neue Buch von Cecilia Ahern! Das muss man einfach lesen, oder? So ein Ausflug in ein für sie unübliches Genre ist sicherlich spannend :-)
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch schon sehr gespannt drauf. :)

      Löschen
  3. Oha, da sind aber einige LiebesBücher dabei! Bei der Banshee bin ich bei dir...der Rest steht gar nicht auf meiner Liste und es sind noch sooooo viele Bücher aus August hier...LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja 5 von 16 ;) Für meine Verhältnisse ist das ziemlich wenig, hab da momentan nur noch bedingt Lust drauf.

      Löschen
  4. Huhu Ina,

    Danke für die Aufstellung, jetzt bin ich wenigstens wieder etwas Informiert ;P.
    Hui...das sieht bei Impress wieder gefährlich aus, aber auch "Plötzlich Banshee" spricht mich an...mhmm...tolle Neuerscheinungen kommen auf uns zu.

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, das sag ich dir. Man kann sich kaum entscheiden was man zuerst lesen will.

      Löschen
  5. Huhu,

    stimmt Danke dafür und so kann der Herbst gut beginnen oder?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  6. Hey Ina,

    da sind einige Bücher dabei, die mich auch total reizen und dazu gibt es noch so viele mehr. Oh man, ich weiß gar nicht wie ich da wieder alle hinbekommen solle. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen