Montag, 22. August 2016

[Rezension] Secret Fire - Die Entflammten

- Hardcover -

Autorin: C.J. Daugherty
Übersetzt von Carina Rozenfeld
Verlag: Oetinger

Erscheinungsdatum: 22. August 2016
Originaltitel: The Secret Fire ( Alchemist Chronicles )

ISBN-13: 978-3789133398
Seitenzahl: 448 Seiten
Reihe: ja

Preis: 18,99€

Kaufen ? >KLICK<

Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sasha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sasha zu opfern?

C.J. Daugherty gehört seit der Night School zu meinen Lieblingsautorinnen im Genre Jugendbuch. Ganz klar also, das ich den Auftakt ihrer neuen, diesmal fantastischen, Reihe unbedingt lesen wollte, auch wenn ich das Cover absolut grottig finde.
Ich mag weder die Zeichnung des Mädchens, noch die Farbwahl und auch der Metalliceffekt reißt es nicht raus. Schade, das man sich hier noch einmal umentschieden hat, denn das ursprüngliche Cover sollte ganz anders und viel schöner aussehen. Hätte meiner Meinung nach auch besser zur Geschichte gepasst.

Aber egal, wichtig ist der Inhalt und damit hat mich C.J. Daugherty wieder einmal überzeugt. Ihr Schreibstil ist gewohnt leicht und flüssig zu lesen und ich hab mich bereits nach nur wenigen Seiten in ihre Protagonisten verliebt.

Taylor ist ein kluges Lockenköpfchen. Sie lebt fürs Lernen und für die Schule und ihr großes Ziel ist ein Studium in Oxford. Als ihr Französischlehrer auf sie zukommt und sie bittet, einem Schüler in Paris via Internet, Englisch-Nachhilfe zu geben, da ist sie allerdings gar nicht begeistert, denn neben dem ganzen Lernen müsste sie sich auch mal wieder um ihren Freund Tom kümmern, der schon ziemlich genervt ist, das Taylor so viel Zeit über ihren Büchern verbringt.
Doch da die Nachhilfe sie einen Schritt nach vorne bringt und sich in ihren Unterlagen gut macht, willigt sie ein.

Allerdings hat sie weder damit gerechnet, das Sacha gar keine Lust auf Nachhilfe hat, noch damit, das sie es hier nicht mit einem normalen Jungen zu tun hat.

Sacha ist besonders, denn Sacha kann nicht sterben. Zumindest nicht bis zu seinem 18. Geburtstag, dann allerdings ist sein Leben verwirkt.
Als die beiden beginnen miteinander zu chatten und sich kennenlernen, haben sie nicht den Hauch einer Ahnung, in welcher engen Verbindung sie eigentlich zueinander stehen. Und auch nicht davon, welche Fähigkeiten in ihnen schlummern.

Ja, ich gebe zu, das ist schon eine sehr vage Zusammenfassung, aber hey, wenn ich mehr verraten würde, dann wäre die ganze Spannung kaputt und die müsst ihr unbedingt selbst erleben. Denn es gibt hier echt viel zu entdecken. Es gibt einen uralten Fluch, es gibt grausige Kreaturen, es gibt viel Energie und damit verbundene Kraft und es gibt schräge Typen und toughe Mädels.

Die Idee, die hinter der Geschichte steckt, ist durchweg einfach nur genial, denn sie ist neu und mysteriös. In der Umsetzung allerdings gibt es eine Schwäche im Mittelteil. Hier gab es eine kleine Strecke die ich nicht sonderlich spektakulär fand und die mich fast ein bisschen gelangweilt hat. Allerdings ist das wohl so gewollt, denn nach dieser kurzen Durststrecke legt die Autorin dann richtig los und hält meinen Adrenalinspiegel auf einer konstant hohen Welle, von der ich bis zum Ende eigentlich gar nicht mehr runterkomme. Hier passiert so viel Spannendes, es gibt jede Menge Action und auch Mysteriöses, so das ich nicht mehr aufhören konnte zu Lesen. 

Leider kommt das Ende viel zu früh und nicht mit dem erhofften Ausgang. Ja, auch das ist wohl so gewollt, denn es macht meganeugierig auf Band 2, den ich jetzt am liebsten direkt lesen möchte.

 
C.J.Daugherty hat mich bereits mit der Night School total um den Finger gewickelt, doch mit Secret Fire setzt sie noch einen drauf. Liebevoll gezeichnete Charaktere, sowie eine spannende und wirklich durchweg geniale Handlung machen "Die Entflammten" zu einem großartigen Reihen-Auftakt, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf. Also nix wie ran an das Buch !


Kommentare:

  1. Huhuu :)

    Ich warte schon sehnsüchtig auf das Buch und nach deiner Rezi kann ich es kaum erwarten, es in den Händen zu halten!!
    Eine Frage: wann kommt der zweite Band denn raus?

    LG Sonia

    AntwortenLöschen
  2. O.K. das wäre auch meine Frage gewesen...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Beiden,

    Leider kan ich zum Erscheinungstermin von Band 2 noch keine Auskunft geben. Ich hoffe ja aufs Frühjahr, hab bisher allerdings noch keine Infos aufschnappen können. Sobald ich etwas Genaues weiß, sage ich Euch gerne Bescheid :)

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hey Ina,

    ich hab das Buch auch schon gelesen und fand es total klasse...ich hoffe darauf, dass der zweite Band bald nachkommen wird. *erfreut warte*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ina,

    diese Geschichte ist der Hammer. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen ^^ Hab bis in die Nacht gelesen, damit ich endlich erfahre, wie Band 1 endet. Freue mich nun schon auf Band 2 :)

    Alles LIebe,
    Conny

    AntwortenLöschen