Mittwoch, 16. November 2016

[Must Haves] im Dezember 2016

Ob man es glauben mag oder nicht: Der Dezember ist für mich der Neuerscheinungstechnisch schwächste Monat des Jahres.

Ich habe nur 6 ( !!! ) Titel auf meiner Liste, die ich unbedingt haben und lesen MUSS. Nur 6 ! Das ist der Wahnsinn. Vermutlich hab ich den ein oder anderen Titel einfach glatt übersehen oder aber sie sind mir nicht wichtig genug, als das ich sie unbedingt haben und lesen muss.


1. The Mistake - Niemand ist perfekt von Elle Kennedy, erscheint am 01. Dezember 2016 bei Piper. 

College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht.
 
 
 
2. Normal ist anders von Katja Kulin, erscheint am 02. Dezember 2016 bei Ullstein.

Die Liebe geht seltsame Wege. Manche davon führen direkt durch die Klapse.
Lea kann nichts mehr schlucken. Kein Brot, keine Schokolade, kein Obst. Wenn sie ehrlich ist, will sie auch gar nichts mehr schlucken. Lea leidet unter panischer Angst vor dem Ersticken. Inzwischen ist die 26-Jährige so untergewichtig, dass sie sich entscheiden muss: Sterben oder Therapie. Sie entscheidet sich für Letzteres. In der Klinik werden aus den anfangs so skurril erscheinenden Mitpatienten bald gute Freunde, und ganz unerwartet passiert Lea auch noch das Normalste überhaupt: Sie verliebt sich. In den hochsensiblen Ben, der einen Sammelzwang hat. Er tut ihr gut, aber kann sie seine Liebe überhaupt zulassen? Und dann wird sie rückfällig ...


3. Dark Wild Night - Weil du der Einzige bist von Christina Lauren, erscheint am 05. Dezember 2016 bei mtb - Mira Taschenbuch. 

Es läuft super bei Künstlerin Lola: Ihre Graphic Novel soll verfilmt werden! Und eigentlich hat sie auch keine Zeit, sich ablenken zu lassen. Schon gar nicht von ihrem superheißen besten Freund Oliver den sie nicht aus dem Kopf bekommt, obwohl er ihr erst letztens einen Korb gegeben hat …

Comicladenbesitzer Oliver kann sich nicht nur über Lolas Erfolg freuen. Denn je mehr Zeit sie am Set verbringt, desto weniger Zeit hat sie für ihn. Dabei hat er grade begriffen, wie scharf er seine beste Freundin findet.



4. Barrieren von Andreas Winkelmann, erscheint am 09. Dezember 2016 bei Rowohlt Rotation. 

David schlägt sich als Autor von Fantasyromanen und Gruselgeschichten durch
David fühlt sich immer mehr von Barrieren umgeben, von Hindernissen, die jemand in seinem Haus aufgestellt haben muss. Unüberwindbare Grenzen aus scharfem Stacheldraht, in denen er sich verfängt, die ihm die Haut vom Leib reißen, wenn er sie zu überwinden versucht.
Aber wer hat sie aufgestellt? Wer versucht, seine Freiheit zu beschneiden? Etwa - seine Frau Lydia, mit der die Beziehung in letzter Zeit auf einem Tiefpunkt angelangt ist?

In der Therapie mit Dr. Gärtner, einem Psychiater, versucht David seinen Dämonen auf den Grund zu kommen - den Dämonen, die ihn dazu getrieben haben, eine fürchterliche Tat zu begehen...
- leider nur mehr schlecht als recht, er hat einfach keine guten Ideen mehr. Seine Frau Lydia muss die Kreditlast für den alten Bauernhof, den die beiden gekauft haben, allein tragen. Für David eine frustrierende Situation, auch wenn er immerhin handwerklich einiges beisteuern kann. Doch in letzter Zeit ist ihm etwas Merkwürdiges aufgefallen: Immer, wenn er das Lasermessgerät einsetzt, scheint der winzige rote Lichtpunkt mitten im Raum stehenzubleiben. Als gäbe es dort eine unsichtbare Barriere, die den Laserstrahl nicht durchlässt. Aber das kann doch nicht sein?!


5. Echo Boy von Matt Haig, erscheint am 09. Dezember 2016 bei dtv. 

»Vor zwei Wochen wurden meine Eltern getötet. Seitdem hat sich alles verändert. Absolut alles. Das Einzige, was immer noch wahr ist: Ich bin immer noch ich. Ein Mensch namens Audrey Castle.«
Audrey lebt in einer Welt, die von moderner Technik bestimmt wird und in der künstliche Menschen, die sogenannten »Echos« , darauf programmiert sind, jeden Befehl ihres Besitzers auszuführen. Eines Tages passiert das Unfassbare: Ein scheinbar defekter Echo tötet Audreys Eltern. Mit knapper Not kann sie entkommen und findet Unterschlupf bei ihrem Onkel. Dort trifft sie auf Daniel.

Daniel ist ein Echo – und er fühlt sich zu Audrey hingezogen, etwas, das eigentlich nicht sein kann. Doch er will sie beschützen. Denn Audrey schwebt noch immer in Lebensgefahr...


6. Hier musst du glücklich sein von Lisa Heathfield, erscheint am 22. Dezember 2016 bei Carlsen.

Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz – und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass sie fliehen müssen, um sich zu retten …
 
 
 
 
Wie siehts bei euch aus ??? Welche Bücher erwartet ihr sehnsüchtig ? Auf welches Buch freut ihr Euch im Dezember am meisten ? 

Kommentare:

  1. Du hast nur 6 - ich habe nur eine!! Neuerscheinung im Dezember vermerkt und diese ist auch bei dir zu finden, liebste Ina.
    "Hier musst du glücklich sein" ist unsere Gemeinsamkeit und ich bin gespannt, wie dieses Buch nach "Gated" auf mich wirkt. Diese Dilogie fand ich ja interessant.
    Ein Buch hin, ein Buch her, ich bin ich mir sicher, dass mir der Lesestoff nicht ausgehen wird. ;-)
    Fühl dich umarmt. Eine schöne Restwoche für dich. <3
    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    du musst aber auch wieder einiges haben! ;-)
    Auf Anhieb würde mich Barrieren schon mal ansprechen, aber in nächster Zeit werde ich mir wohl erst einmal nicht mehr so viele Bücher zulegen... lese derzeit genug fürs Studium. :D

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  3. Hey meine Liebe,

    ich muss sagen, dass mir im Dezember mal keine großartigen Bücher ansprechen. Mal abgesehen von Impress und Dark Diamonds Büchern, die ich schon wieder in Planung habe. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen