Donnerstag, 9. Februar 2017

TOP TEN THURSDAY #102

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria


10 Klassiker, die jeder lesen sollte

Für das heutige Thema hab ich mir mal männliche Unterstützung ins Boot geholt, denn Mr. Bakery hatte in diesem Fall ein paar echt gute Ideen, die ich glatt übersehen hätte.


Ina's 5 Klassiker 

  • Stolz und Vorurteil von Jane Austen ( nix geht ohne und über meine geliebte Jane )
  • Betty und ihre Schwestern von Louisa May Alcott
  • A Christmas Carol von Charles Dickens
  • Das doppelte Lottchen von Erich Kästner, hab ich so geliebt als Kind
  • Die Farbe Lila von Alice Walker

Angelo's 5 Klassiker

  • Dracula von Bram Stoker
  • Winnetou von Karl May, muss man gelesen haben sagt er
  • Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien
  • Onkel Toms Hütte von Harriet Beecher Stowe
  • Robinson Crusoe von Daniel Defoe

Ich finde ja, man kann anhand unserer Tops 
deutlich den Unterschied zwischen Frau und Mann erkennen oder ? 😉

Habt ihr einen dieser Klassiker bereits gelesen ? 
Wie immer bin ich, sind wir, gespannt auf Eure Kommentare.

Kommentare:

  1. Hallo Ina!

    Auf „Dracula“ habe ich ganz vergessen, das Buch würde ich allerdings auch empfehlen.

    „Robinson Crusoe“ lese ich momentan, aber gut finde ich es nicht. XD Es gibt so viele unterschiedliche Versionen davon und ich habe natürlich zur ungekürzten Ausgabe gegriffen. Teilweise ist es ganz schön zäh, aber trotzdem interessant. Mit Jane Austen kann ich mich auch nicht anfreunden. Ich mag das ganze Geplänkel einfach nicht. Genauso geht’s mir mit Dickens. Er führt so viele Figuren in die Handlung ein, dass ich nach einiger Zeit einfach nicht mehr folgen will. Aber „A Christmas Carol“ fand ich schon gut.

    Naja, ich würde hier eher zu den ‚männlichen Klassikern‘ greifen, aber vielleicht bin ich eine Ausnahme.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina ;)
    "Das Doppelte Lottchen" habe ich früher auch mal gelesen :D Ich glaub, ich fand es auch gut, aber ich erinner mich kaum noch daran :D Das ist einfach zu lange her, hätte ich für das heutige Thema aber auch gar nicht dran gedacht ;)
    Uns ist es heute auch schwer gefallen, was zu finden. Aus Anjas Auswahl habe ich selbst auch "Faust" und "Der Kleine Prinz" gelesen, deswegen hat sie es heute allein gemacht, ist aber auch nicht auf 10 Bücher gekommen ;)

    Anjas Klassiker
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, natürlich....manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich hab den kleinen Prinz völlig vergessen :( Dabei liebe ich dieses Buch so sehr.

      Löschen
  3. Hallo Ina,

    von deiner Liste habe ich nur "Stolz und Vorurteil" und "Onkel Toms Hütte gelesen". Auf "Dracula" oder "Winnetou" wäre ich niemals gekommen :D
    Eine schöne Auswahl :)

    Unseren Beitrag findest du HIER

    Allerliebste Lesegrüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    das doppelte Lottchen habe ich auch gelesen, aber gar nicht so als Klassiker angesehen. Eher als Kinderbuch. Hm. Betty und ihre Schwestern kenne ich den Film.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Heute ist mal ein TTT, wo ich tatsächlich die meisten Bücher gelesen habe, das kommt selten vor! Von eurer Liste habe ich alle gelesen, und fand sie auch alle richtig gut.

    "Die Farbe Lila" möchte ich nochmal lesen, das ist schon lange her und ich habe das Buch nur noch vage in Erinnerung. Als ich es dann letztens in einem öffentlichen Bücherschrank sah, habe ich es natürlich direkt mitgenommen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  6. Hey =)

    Ohja, "Die Farbe Lila" hab ich auch gelesen und ich war sowas von gerührt, geschockt und begeistert."Herr der Ringe" hat mir als Buch nicht so zugesagt wie die Filme. Auch alle anderen vorgestellten Bücher kenne ich, hab sie aber noch nicht gelesen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ina,

    bei dir finde ich tatsächlich viele Klassiker, die ich auch gelesen habe. Als Kind habe ich Erich Kästner geliebt, Emil und die Detektive haben wir sogar im kleinen Wald hinter dem Haus gespielt. Gott, bin ich alt. ^^

    A Christmas Carol, Dracula, Onkel Toms Hütte und Robinson Crusoe habe ich tatsächlich alle mal gelesen, aber eingefallen ist mir nicht eins davon. :/

    Die Farbe Lila habe ich als Verfilmung gesehen und fand den Film schon sehr gut. Das wäre auf jeden Fall ein Buch, das ich mir vorstellen könnte.

    Liebe Grüße und dir auch einen schönen Donnerstag,
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    Also kennen tu ich sie alle und Gemeinsamkeiten haben wir drei Stück ^^ Oh auf Dracula bin ich gar nicht gekommen *gg* Liegt wohl daran, dass ich ihn nicht im Klassikerregal habe sondern bei meinen Vampirbüchern im Fantasyregal ;)

    Herr der Ringe ist leider nicht meins, ich komme mit dem Schreibstil nicht parat. Ein Drittel deiner Bücher befindet sich noch auf meinem SuB ^^ Bin gespannt wann ich sie davon erlöse.

    Nur falls du vorbei schauen magst:
    https://schneeflockesbuchgestoeber.blogspot.de/2017/02/ttt-top-ten-thursday-14.html

    Ganz, ganz liebe Grüße und eine schöne Restwoche
    Flocke ;)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Ina,

    da kann ich dir nur zustimmen - bei mir geht auch nichts über die liebe Jane! Mein absolutes Lieblingsbuch ist und bleibt einfach "Stolz und Vorurteil".

    "Der Herr der Ringe" hatte ich auch überhaupt nicht auf dem Schirm, dabei kann man ihn ja getrost als den Klassiker der High-Fantasy sehen.

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  10. Hey Ina :)

    Von euren beiden Listen kenne ich Herr der Ringe, die Reihe war echt genial :D
    Die anderen Bücher kenne ich teilweise nur vom Namen her.
    Karl Mai will ich auch irgendwann mal noch lesen, aber momentan bin ich einfach nicht in der Stimmung für Klassiker^^

    Ich habe heute keinen Beitrag, bin momentan zu sehr im Prüfungsstress. Aber ich schmöcker gerne mal durch die Beiträge :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ina,
    ich kenne heute auch die meisten Bücher, die mir auf den Blogs begegnen. "Die Farbe Lila" fand ich auch sehr beeindruckend und "Dracula" war mein allererster Horror-Roman - fand ich jedenfals damals :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Hi Ina,

    Die Farbe Lila ist auch ein sehr tolles Buch. Daran habe ich gar nicht gedacht. Genauso wenig an Dracula. Schöne Auswahl <3

    GLG <3

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,

    ja bei der Farbe "Lila" als Film muss ich immer bei der Schlussseinstellung Krotz und Wasser heulen!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, Ina!

    Ja, "Stolz und Vorurteil" haben wir gemeinsam. Aber auch etliche andere Bücher von Deiner und auch von Angelos Liste hätten ebenso gut auf meiner landen können - "Das doppelte Lottchen", "Die Farbe Lila", "Winnetou", "Onkel Toms Hütte" und "Robinson Crusoe". Und auch bei Euch taucht wieder diese schöne Kinderbuch-Klassiker-Serie auf!

    Freut mich riesig, dass Dir mein Blog so gut gefällt!

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Guten Abend,

    da habt ihr tolle Klassiker aufgelistet!. Betty und ihr Schwester habe ich als kleine Kind geliebt, aber vergessen aufzulisten. Das doppelte Lotchen war erst auf meiner Liste, musste dann aber wieder weichen. Die farbe Lila will ich eigentlich auch noch lesen. Herr der Ringe ist ganz wunderbar, habe ich aber mal nicht auf meine Liste gesetzt, da ich es schon so oft aufgelistet habe ;-)

    Viele Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen