Dienstag, 18. April 2017

[KurzRezension] Twisted Palace


- eBook -

Autorin: Erin Watt
Verlag: EverAfter Romance

Erscheinungsdatum: November 2016

ISBN-13: 978-1682305065
Seitenzahl: 370 Seiten
Reihe: ja, Band 3/3

Preis: 5,44€

Kaufen ? >KLICK<

ACHTUNG ! Klappentext enthält Spoiler ! 


From mortal enemies to unexpected allies, two teenagers try to protect everything that matters most.
Ella Harper has met every challenge that life has thrown her way. She s tough, resilient, and willing to do whatever it takes to defend the people she loves, but the challenge of a long-lost father and a boyfriend whose life is on the line might be too much for even Ella to overcome.
Reed Royal has a quick temper and even faster fists. But his tendency to meet every obstacle with violence has finally caught up with him. If he wants to save himself and the girl he loves, he ll need to rise above his tortured past and tarnished reputation.
No one believes Ella can survive the Royals. Everyone is sure Reed will destroy them all.
They may be right.
With everything and everyone conspiring to keep them apart, Ella and Reed must find a way to beat the law, save their families, and unravel all the secrets in their Twisted Palace."
Da der Klappentext schon einen dicken fetten Spoiler enthält, den ihr hoffentlich nicht gelesen habt, weil ich oben eine Warnung angebracht habe, werde ich in dieser wirklich sehr kurzen Rezension auch gar nicht auf den Inhalt eingehen, denn der dritte Band der Royals hält einfach viel zu viele Überraschungen bereit, von denen ich will, das ihr sie in genau dem Moment erlebt, in dem ihr sie zum ersten Mal lest.

TWISTED PALACE, das im Mai unter dem deutschen Titel "PAPER PALACE" im Piper Verlag als Printexemplar erscheinen wird, hat es total in sich und war für mich der allerbeste Band der Royal-Reihe.

Es gibt noch mehr Intrigen und Lügen, noch mehr korrupte Machenschaften und Gezicke, aber auch ganz viel Spannung, Liebe und Zusammenhalt. Die Royals, allesamt, werden mit krassen Vorwürfen, Problemen und völlig neuen Situationen konfrontiert, die sie nur als Einheit meistern können.

Der Spannungsbogen zieht während des gesamten Verlaufs immer weiter an und auch wenn ich persönlich finde, das man die Auflösung des wohl größten Problems, noch etwas ausführlicher und vielleicht auch ein klein wenig anders hätte gestalten können, war sie für mich so nicht vorhersehbar und hat mich fast ein bisschen überrumpelt.

Wie schon bei den anderen Bänden, war auch hier der Schreibstil wieder angenehm flüssig und die Autorinnen haben es geschafft mich direkt zu fesseln. Es gibt wenige Wiederholungen aus den beiden Vorgängerbänden, so das die Erinnerungen zwar nochmal kurz aufgefrischt werden, aber nicht nervig werden.

Das Ende hat mich trotz kleiner Kritikpunkte in Bezug auf die Nervigkeit eines Charakters auf den ich hier nicht weiter eingehen kann, echt sehr zufrieden gestellt und ich hoffe wirklich sehr, das die Autorinnen vielleicht an anderer Stelle ansetzen und uns schon bald mit Nachschub beglücken. Genug Royals über die man Schreiben kann gibt es ja schließlich ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen