Samstag, 13. Mai 2017

[Bakery] Crumble Cake mit Kirschfüllung

Hallihallo meine Lieben,

gestern habe ich mal wieder für meine Mädels vom Bücherstammtisch gebacken. Immer eine perfekte Gelegenheit für mich, denn da wir zuhause an unserer Ernährungsumstellung festhalten, komme ich nur noch selten zum Backen.

Also sind unsere Stammtisch-Freitage ( einer im Monat ) super, um mich mal wieder an den Ofen zu stellen. 

Gestern gab es einen schnellen CRUMBLE CAKE mit Kirschfüllung. Also quasi ein etwas aufgepimpter leckerer Streuselkuchen :D

Da einige von Euch die Fotos bei Instagram oder Facebook gesehen und mich nach dem Rezept gefragt haben, hab ich dieses eben kurz zusammengefasst und Voilá...hier kommt es:


CRUMBLE CAKE

Du brauchst:

350g kalte Butter + ein bisschen für die Form
500g Mehl + ein bisschen für die Form
175g Zucker
Vanille ( Aroma )
500g Kirschgrütze oder andere Grütze

Du startest damit, das du eine runde Springform ( 26cm Durchmesser ) fettest und mehlst und den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizt.

Dann gibst du das Mehl und den Zucker in eine Schüssel, vermischst beides kurz und gibst dann die kalte Butter ( die du vorher in kleine Stückchen geschnitten hast ) und ein bisschen Vanille hinzu. Ich habe eine Mühle, an der dreh ich da drei, vier Mal, es gehen aber auch einige Tropfen Vanillearoma.

Das alles knetest du jetzt kurz mit den Knethaken an deinem Rührgerät durch, bevor du es mit deinen Händen zu Streuseln knetest.

3/4 der Streusel füllst du jetzt in deine Springform und drückst sie zu einem Boden an. Darauf gibst du die Grütze und verteilst diese. Lass den Rand am besten ein bisschen frei, weil sie beim Backen etwas verläuft.
Jetzt gibst du die restlichen Streusel obendrauf und schiebst das Ganze für circa 50-60 Minuten in den Ofen.


Hierbei musst du bitte beachten, das jeder Ofen anders arbeitet. Hab also am besten immer ein Auge auf den Kuchen. Sobald er schön goldgelb ist, kannst du ihn rausnehmen, auskühlen lassen und dann mit Puderzucker bestreuen.

Fertig ! :) 

Ich wünsche Dir Gutes Gelingen 
und Guten Appetit !

1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    schnell und einfach...Danke für das Rezept.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen