Donnerstag, 4. Mai 2017

TOP TEN THURSDAY #111

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria


10 Bücher, 
über Familiengeschichten, die dich begeistern konnten


Wow, das ist heute mal ein sagenhaft schweres Thema und ich habe es tatsächlich nur auf 6 (!!!) Titel gebracht.

Warum, Wieso ? Naja, weil ich jetzt nicht so der Fan reiner Familiengeschichten bin, wobei das auch irgendwie blödsinnig klingt, denn es gibt ja Tausende von Büchern in denen die Familie eine wichtige Rolle spielt. Trotzdem hatte ich heute irgendwie so Bücher von Nora Roberts, Jodi Picoult und Lucinda Riley im Kopf....die les ich aber gar nicht :P

Also ist es echt schwierig und ich habe das Thema jetzt auch irgendwie so ein bisschen umschifft, in dem ich mich bei den Titeln für Geschichten entschieden habe, wo es halt "irgendwie" auch um die Familie geht oder sich diese gerne in den Vordergrund drängt und besonders wichtig macht und nimmt.

Wenn ich nachher meine Runde ziehe und Eure Blogs besuchen komme, dann hau ich mir wahrscheinlich permanent die Hand gegen die Stirn, weil ich denke: Ach jaaaaa...aber bis dahin müssen diese 6 reichen:

  • Das Schloss in den Wolken von Lucy Maud Montgomery - Valancy hat eine ganz furchtbare Familie, die mich sehr gut unterhalten und zum Lachen gebracht hat
  • Flüstern im Wind & Lied der Gezeiten von Mary Ryan - hatte ich mir vor Jaaaahren mal von meiner Oma ausgeliehen und ich hab das als sehr spannend und familiär in Erinnerung.
  • To all the boys I've loved before von Jenny Han - ist eigentlich eine Teenager-Lovestory, aber es geht darum auch um die Songirls: Lara Jean, Margot, Kitty und ihren alleinerziehenden Vater. Ich liebe diese Reihe so sehr ! 
  • Stolz und Vorurteil von Jane Austen - wer kennt und liebt sie nicht, diese Bennetts ?! ;) Herrlich !
  • Die Töchter der Familie Faraday von Monica McInerney - ich liebe die Romane der Autorin unheimlich, denn sie haben immer mit Familie zu tun, spielen meist in Australien, Tasmanien oder Cornwall und sind immer unglaublich großartig geschrieben und oft voller Geheimnisse.
  • Ferne Ufer von Diana Gabaldon - ab diesem dritten Band wird die Highland-Saga auch irgendwie zu einer Familiensaga und deshalb MUSSTE die Reihe heute einfach mit auf diese Liste.

Tja, ihr Lieben, das wars auch schon.
Jetzt mach die Runde und bin gespannt, was ihr so auf den Listen habt ;) 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Ina,

    ja, ganz so viele Bücher in die Richtung lesen wir auch nicht, aber immer mal wieder eins, weshalb wir doch auf 10 gute gekommen sind.
    Von deinen Büchern hab ich keins gelesen. Die Reihe von Diana Gabaldon liegt bis Teil 3 auf dem SuB und von Stolz und Voruteil mag ich den Film ziemlich gern, aber am Hörbuch bin ich gescheitert, da hat es mich irgendwie ein bisschen genervt.

    Hier geht’s zu unserem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Ina!

    Ich hab heute bei dem Thema ausgesetzt - ich mag solche "Familiengeschichten" auch nicht so gerne.
    Natürlich kommen immer Familien in Geschichten vor, aber ich denke auch, dass da genau diese speziellen gemeint sind, die mich so gar nicht ansprechen.

    "Stolz und Vorurteil" hab ich ja letztens endlich gelesen und das hatte mir gar nicht gefallen. War einfach nicht mein Ding, weder vom Schreibstil her noch von diesem ewigen Hin und Her mit diesem ganzen gesellschaftlichen Hickhack *lach*

    Diana Gabaldon ist mir natürlich bekannt, aber ich hab die Bücher nie gelesen ...

    Einen TAG hab ich für dich heut auch noch dabei, vielleicht magst du ja mitmachen? :)
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2017/05/8-mal-4-tag.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Ina,
    ohja, die Highland Saga, die hätte ich auch mit auf meine Liste nehmen können, ich liebve die Bücher und was für eine Familiengeschichte!!!!

    Stolz und Vorurteil hat mir auch sehr gut gefallen, hat es aber auch nicht auf meine Liste geschafft.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Ina :)

    Ich habe es auch grade mal so auf 5 Bücher geschafft. Von deinen Büchern möchte ich unbedingt 'To all the Boys I´ve loved before' lesen!

    Möchtest du bei mir vorbeischauen?
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/top-ten-thursday-6-familiengeschichten.html

    Glg. Tina | Bookhipster ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ina,

    obwohl ich Familiengeschichten sehr gerne mag, viel es mir heute auch schwer meine Top Ten voll zu bekommen.

    Leider habe ich "Stolz und Vorurteil" und "Das Schloss in den Wolken" nicht genannt, und deshalb haben wir heute auch keinen Treffer.

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ina,
    gemeinsam haben wir keine Bücher, aber ich kenne zumindest ein paar von Deinen vom Namen her.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ina,

    wir haben keine Übereinstimmungen und ich habe auch noch keines Deiner vorgestellten Bücher gelesen.
    Allerdings will ich dieses Jahr noch "Stolz und Vorurteil" und den ersten Band von Outlander lesen.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Selina

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Ina,

    wir haben heute keine Gemeinsamkeit. Allerdings steht "To all the boys I've loved before" bereits auf meiner Wunschliste. Die Idee der Geschichte klingt einfach super und dass es dir so gut gefallen hat, macht mich nur noch neugieriger!

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ina,

    uns ging es da wie dir. Wir mussten das Thema ganz schon weit auslegen, um auf einen grünen Zweig zu kommen, aber am Ende haben wir dann doch noch etwas gefunden. Unsere Listen haben zwar keine Gemeinsamkeit, aber Diana Gabaldon und Jane Austen sind klasse Autoren mit tollen Büchern.
    Unser Beitrag

    Drachige Grüße
    Noctana

    AntwortenLöschen
  10. Hey Ina,

    Wir haben ja schon festgestellt, dass wir ein Buch gemeinsam haben ( Outlander) Und von deiner Liste kenne ich noch To all The Boys. Das Buch hatte mich damals so begeistert. Es war so niedlich und ich finde solche Bücher sollte es viel öfter geben.

    Und wie schön ist bitte dein Blog? Ich finde dein Design sehr ansprechend und bleibe gern als Leserin da.

    Liebe Grüße
    Seda

    AntwortenLöschen