Sonntag, 25. Juni 2017

[Rezension] Fire in you

- Taschenbuch-

Autorin: J.Lynn aka Jennifer L. Armentrout 
Übersetzerin : Vanessa Lamatsch 
Verlag: Piper

Erscheinungsdatum: 02. Mai 2017

Seitenzahl: 384 Seiten
Reihe: ja Teil 7 der Wait for you Reihe

Preis: 9,99 €
ISBN-13: 978-3-492-30924-0
                                                                                                          Kaufen ? >KLICK<
Jillian und Brock sind beste Freunde. Trotzdem gibt es etwas, das Jillian Brock niemals verraten würde: ihre wahren Gefühle für ihn. Sie weiß genau, dass sie bei ihm »als Frau« keine Chance hat. Außerdem würde ihr überängstlicher Vater mehr als reine Freundschaft ohnehin nicht erlauben. Er wollte sie erst nicht einmal alleine ans College gehen lassen. Doch auch wenn es ihr schwer fällt, sich von ihrem besten Freund zu trennen, will sie dort endlich ein neues Leben beginnen, ohne Brock und ihre unerwiderte Liebe. Was Jillian allerdings nicht ahnt: Brock hat nicht vor, sie einfach so gehen zu lassen.


Ich bin ein großer Fan der Wait for you Reihe, da sie mit einer der ersten New Adult Bücher war, die ich gelesen habe. 
Die Clique ist jeder für sich interessant und wir lernen immer mehr kennen und treffen sehr viele alte Bekannte wieder. Auch Jillian und Brock sind uns schon früher begegnet. 

Fire in you spielt ca 7 Jahre später als der 6. Band Forever with you. Alle sind älter geworden, viele haben Kinder und die Freundschaft zwischen Brock und Jillian ist nach einigen Geschehnissen auseinander gegangen. Jillian hat aufgehört wirklich zu leben. Sie hat einen sicheren Job angefangen, ist umgezogen, wagt sich kaum an Männer ran und verbringt am liebsten ihre Zeit auf dem Sofa mit lecker Essen und ihrem kratzbürstigen Kater. Die Vergangenheit mit Brock will sie hinter sich lassen. 

Doch Brock hat sie nie vergessen und taucht plötzlich, als sie entscheidet wieder zu leben, in ihrem Leben auf. Er will wieder ein Teil ihres Lebens sein und lässt nicht locker, so dass es Jillian schwer fällt ihm aus dem Weg zu gehen. Beide beginnen die Vergangenheit aufzuarbeiten.

Ich bin ein Fan von J. Lynns Schreibstil und Erzählart. Ob es um die Gefühle oder die erotischen Szenen geht. Ich konnte mich bisher in jeden Charakter super reinversetzen und mitfühlen. Hinzu kommt, dass die Männer immer so verdammt lecker sind 😁 .
Doch leider kam dies dieses Mal zu kurz. Ich schaffte es nicht komplett mich in Jillian und Brock zu versetzen. Auch wenn Jillian schüchtern und unsicher ist mit ihrer Figur und ihrem Handicap, fand ich nicht zu ihr. Auch Brock blieb mir ein wenig fern, da er eher die anzüglichen Phrasen fallen lies. 
Doch die Chemie zwischen den beiden stimmte und das Feuer brannte heiß.  😉
Auch hier lief die Geschichte nach Schema F des New Adult Genres ab und es fehlten die riesen Überrschungen, doch für ein lockeres Buch zwischendurch ging es.

Für mich leider nicht der stärkste Band der Reihe. Wenn nicht sogar der schwächste (was im Umkehrschluss bedeutet, der Rest ist spitze 😃). Mir blieben Jillian und Brock etwas fern, doch das Feuer in ihnen bekam man gut zu spüren. Für ein New Adult Häppchen für zwischendurch ohne große Überraschungen gibt es noch :  


Eure 




Kommentare:

  1. Huhu Julia,

    für mich war es auch der schwächste Band der Reihe - aber der Rest hat auch die Latte sehr hoch gelegt ;) Bei mir sind es auch 4 von 5 Punkten geworden.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hey Julia,

    ich konnte leider mit diesem Band nicht wirklich etwas anfangen. Ich konnte nicht abgeholt werden und war meistens eher genervt. Da es der letzte Band der Reihe ist, werde ich wohl die Vorgänger nicht mehr zur Hand nehmen. Schade, aber es kann einem ja nicht immer gefallen. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah das es der letzte ist habe ich nicht mitbekommen , mir aber schon denken können bei dem Alter der Protas.
      Also ich liebe ja gerade Cam und Jase, daher finde ich es sehr schade, dass du nicht lesen möchtest. Leider hat die Reihe nach und nach etwas abgebaut. Aber die vorigen Bände fand ich wirklich super. LG Julia

      Löschen