Freitag, 7. Juli 2017

[Rezension] Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht ~ Hörbuch

- Hörbuch -

Autorin: Jennifer L Armentrout 
Übersetzt von Ralph Sander
Sprecherin : Merete Brettschneider
Verlag: Harper Collins bei Lübbe Audio 

Erscheinungsdatum: 18. November 2016
Originaltitel: Stone Cold Touch

Reihe: ja, Band 2 der Dark Elements Trilogie
Spieldauer: 463 min

ISBN-13: 978-3-96108-004-5
Kaufen ?! >KLICK<
Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingende Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los ...

Merete Brettschneider arbeitet als Synchronsprecherin (Emergency Room u. a.), Schauspielerin und Hörbuchsprecherin. Als Sprecherin hat sie eine feste Rolle in der beliebten Hörspielserie Die drei !!!. Auch für Lesungen, denen sie mit ihrer jugendlichen und vielseitigen Stimme einen besonderen Charme verleiht, ist Merete Brettschneider sehr gefragt. 
Sie hat auch die Obsidian Reihe und die Götterleuchten Reihe von JLA gesprochen. Anderen ist sie vielleicht von den Hörbüchern zu Fifty Shades of Grey und der Perfect Dilogie von Cecelia Ahern bekannt.


Achtung, diese Rezension könnte Spoiler enthalten, da ich sonst nicht weiß wie ich mich ausdrücken soll ;)
Es gibt nämlich ein wenig, was mich zwiegespalten hat bei diesem Teil. 
Zum einen ist da die Rückkehr von Roth. Ja ich bin Team Roth, aber das ging zu einfach. Dann das typische, es war ein Fehler, woraufhin Leyla sich Zayne zuwendet. 
Das kennen wir aus Twilight und anderen Dreiecksgeschichten. Ich bin und werde auch nie Fan von so was. 
Doch mag ich ja alle Charaktere für sich sehr gerne. Gerade Zayne wird mir immer sympathischer in diesem Teil. 
Leyla muss immer mehr vor ihrem Clan verstecken und geheim halten, wo Zayne bei hilft, doch irgendwann platzt natürlich die Bombe. 
Die Entwicklungen der Geschichte und die weiteren Geheimnisse um Leyla, die aufgedeckt werden, waren wieder sehr interessant. Es gab actionreiche Szenen, aber auch viele ruhigere. In diesem Band fand ich das Verhältnis besser als in Band 1. 

Im Vergleich zu Teil 1 gefiel mir das Tempo besser. Die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen, doch bin ich einfach kein Fan von Dreiecksgeschichten. Diese läuft auch hier nach Schema F ab. Außerdem wurden sich einige Dinge in der Geschichte einfach zu leicht gemacht. Trotzdem war ich wieder gut unterhalten und Merete Brettschneider bleibt die perfekte Stimme für Leyla. 
Eure





Kommentare:

  1. Hey Julia,

    ich muss dir ja ehrlich sagen, dass mir von dieser Reihe hier der zweite Band auch nicht so gut gefallen hat wie die anderen beiden Bände. Diese Dreiecksgeschichte wird mir zu intensiv ausgelebt, was einfach nicht meins ist. Aber in Band 3 wird es zum Glück wieder besser ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen