Donnerstag, 27. Juli 2017

[Rezension] Oblivion I - Lichtflüstern ~ Hörbuch

- Hörbuch -

Autorin: Jennifer L Armentrout
Übersetzt von Anja Malich
Sprecher: Jacob Weigert
Verlag: HörbucHHamburg

Erschienen am 10. Januar 2017
Originaltitel: Oblivion I

Reihe: ja, Band 1 der Obsidian Reihe aus Daemons Sicht (bisher 1 von 3)
Spieldauer: 12 h 1 min

ISBN-13: 978-3-86742-581-0
Kaufen ?! >KLICK<
Der Auftakt der Obsidian-Reihe aus Daemons Sicht erzählt! 
Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf niemanden an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Aber sich in sie zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten.
Der Anfang - aus der Sicht von Daemon Black erzählt!
Jacob Weigert studierte Schauspiel in Hamburg und wirkte seitdem in zahlreichen Filmproduktionen und Theateraufführungen mit. Zu sehen war er in dem Film Die Nacht der großen Flut, der Telenovela Anna und die Liebe und in dem Theaterstück zu Cornelia Funkes Tintenherz. Als Sprecher überzeugte er mit Lesungen von Autoren Bram Stoker, Jennifer L. Armentrout oder Nina George.



Ich bin ein großer Fan der Obsidian Reihe und habe sie nur so verschlungen, doch als es hieß, es gäbe den ersten Band noch aus Deamons Sicht, war ich doch zwiegespalten. Einerseits kenne ich die Geschichte ja schon und ihren Verlauf. Anderseits gab es viele Szenen ohne Deamon und ich mag Deamon sehr gerne. Hinzu kam, dass mich damals der Band 1 der "Wait for you" Reihe aus Cams Sicht schon zugesagt hatte von JLA. Erst in Band 4 der Obsidian Reihe lasen wir auch aus Deamons Sicht und ich fand es wirklich interessant. Nun hatte ich die Möglichkeit Oblivion zu hören und ich habe sie genutzt.

Wir hören Deamon mit der Stimme von Jacob Weigert, die wirklich super passt. Ich hatte sofort wieder "meinen" Deamon vor Auge. Typisch arrogant und ein kleiner Mistkerl. 
Das erste Treffen zwischen Deamon und Katy ist auch aus seiner Sicht sehr amüsant. Der Kampf von Deamon zwischen dem was er will und dem was er für seine Rasse tun müsste, ist einfach wieder fesselnd. Wenn man Deamon eh schon mochte, dann leidet man doch mit. 
Seine Sprüche und große Klappe hatte ich echt vermisst.
Man bekommt viele Einblicke, die einen noch tiefer in die Geschichte bringen und da Obsidian bei mir schon länger her war, wird auch vieles aufgefrischt.
Interessanter Weise habe ich, trotz dass ich wusste was kommen wird, wirklich mitgefiebert und gelitten. Ich fand es sogar ein klein wenig besser, als Obsidian aus Katys Sicht.
Eigentlich hätte ich dem Hörbuch 5 Cupcakes gegeben, da es mich wieder abholen konnte, doch leider gab es eine Sache, die mich wirklich genervt hat. Entweder es lag an der Übersetzung oder es ist auch im Original so, aber ich habe das Wort "süß" noch nie so oft gehört, wie in diesen 12 h. Ich hab andauernd die Augen verdrehen müssen und es hat wirklich genervt. 

Ich war sehr skeptisch, doch überraschender Weise konnte mich das Hörbuch trotz bekannter Geschichte mitreißen. Jacob Weigerts Stimme passt perfekt zu Deamon. Für Fans der Reihe auf jeden Fall empfehlenswert, aber auch Neueinsteiger könnte Deamons Sicht mehr Spaß machen. Einzig für das wirklich störende Überstrapazieren des Wortes "süß" muss ich ein Cupcake abziehen.  

Eure

1 Kommentar:

  1. Hey Ina,

    ich muss die Fortsetzung der Reihe auch dringend mal lesen, wobei ich ja ein bisschen Angst habe das zuviel altbekanntes auftaucht. Auf der anderen Seite waren schon einige überzeugt, daher wird es auch bei mir mal einziehen ��

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen