Samstag, 7. Oktober 2017

[Rezension] Die Legenden der Schattenjäger Akademie

- Hardcover - mit 10 exklusiven Comicseiten

Autorin: Cassandra Clare , Maureen Johnson , Robin Wasserman , Sarah Rees Brannan
Übersetzer: Franca Fritz, Heinrich Koop
Verlag: Arena

Erscheinungsdatum: 8. November 2016
Originaltitel: Tales from the Shadowhunter Academy

Seitenzahl: 840 Seiten
Reihe: ja, ein Teil der Schattenjäger Reihe

ISBN-13: 9783401601472
Preis: 24,99 €

Kaufen ?! >KLICK<
Ohne Erinnerungen muss Simon erneut herausfinden, wer er eigentlich ist. Hat er das Zeug zum Dämonen bekämpfenden Helden - wie ihm seine früheren Freunde Clary und Jace erzählen? Oder ist er doch der bleiche Comicfan, der nicht einmal die Kraft hat, eine Waffe der Nephilim richtig in der Hand zu führen? Und dann gibt es noch Isabelle, an deren Liebe er sich nicht erinnern kann, obwohl es in seinem Bauch kribbelt, immer wenn er an sie denkt. War er wirklich mit diesem tollen Mädchen zusammen, und wenn ja, wie hat er das nur angestellt? 


Ich bin ein riesen Fan der Schattenjäger Welt, die Cassandra Clare erschaffen hat. Ich habe damals den Film gesehen (und ja ich mag ihn) und danach die Bücher gesuchtet. Und danach ist mein Bücherregal explodiert. 
Daher durfte natürlich auch dieses Buch nicht fehlen. Auch wenn ich nicht der größte Fan von Simon bin.  
Das Buch besteht aus 10 Kurzgeschichten und begleitet Simon auf seinem Werdegang in der Schattenjäger Akademie. Angesiedelt ist das Buch zwischen dem Finale der Chroniken der Unterwelt  - City of Heavenly Fire und der folgenden Reihe Die Dunklen Mächte - Lady Midnight. Man kann dieses Buch auch auslassen, hat aber mehr Hintergrund, wenn man Lady Midnight liest. 
Ähnlich wie bei den Magnus Bane Chroniken wird gerade am Anfang sehr viel Schattenjäger Geschichte aufgerollt, bedeutet, dass wir viel über einzelne Schattenjäger lernen, aber weniger von Simon mitbekommen. Doch das ändert sich zum Glück später noch. 
Simon hat mit seinem Gedächtnisverlust zu kämpfen und muss sich in der Welt der Schattenjäger zurecht finden und seine alten Freunde neu kennen lernen. Was ab und an für lustige Momente sorgt.
Wir treffen alle uns bekannten Charaktere wieder und lernen einige näher kennen, die noch kommen. 
Ich mag so was echt gerne und kam auch Simon etwas näher. Und ich liebe die Stellen mit Magnus Bane. ;) Das Ende war mir ein wenig zu viel.

Die 10 Comicseiten befinden sich jeweils vor jeder neuen Kurzgeschichte und zeigen eine Szene aus der folgenden Geschichte. Ich mag den Stil von Cassandra Jean einfach sehr gerne und habe mir aus dem Grund damals auch schon die Bane Chronicles auf Englisch besorgt. Des weiteren hat sie die Graphic Novels zu Den Chroniken der Schattenjäger, ein Malbuch zu den Chroniken und den Comic zu Die Insel der besonderen Kinder gezeichnet .
Die Kurzgeschichten Sammlung rund um Simon und die Schattenjäger Akademie ist ein Muss für jeden Fan der Schattenjäger Welt. Man erfährt einfach was mit Simon nach dem großen Finale der Chroniken der Unterwelt geschieht und trifft Altbekannte wieder. Mir ging es anfänglich zu sehr um die alten Geschichten der Schattenjäger Familien wie die Herondales, es würde aber doch noch besser. Für Leser, die bisherigen Bücher von Cassandra Clare nicht kennen, macht dieses Buch für sich gesehen keinen Sinn.


Euer Shadowhunter


Kommentare:

  1. Hey Julia,

    ich habe die Reihe ja noch immer nicht angefangen, aber sie begegnet einen doch immer mal wieder. Ich finde es toll, dass es zur eigentlichen Reihe nun auch noch so kleine süße Zusatzstories gibt. Das mag ich ja auch sehr gerne.

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ruby ,

      waaas ? :D
      Das ist die ! Reihe bei mir, mit der alles begann :D also schäm dich ;)
      Ja ich finde es auch immer toll über die Charaktere so viel wie möglich zu erfahren.

      LG Julia

      Löschen