Montag, 22. Januar 2018

[Rezension] Wintersong

- Broschiert -

Autorin: S. Jae-Jones
Übersetzt von Diana Bürgel
Verlag: Piper

Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2017

ISBN-13: 978-3492704588
Seitenzahl: 464 Seiten
Reihe: ja, Band 1

Preis: 15,00€

Kaufen ? >KLICK<




An jenem Tag, an dem das alte Jahr stirbt und die Grenze zwischen den Reichen der Kobolde und der Menschen verwischt, wandelt der Erlkönig durch die Welt der Sterblichen, auf der Suche nach einer Braut. Diese muss ihm in sein Reich unter der Erde folgen, den König ehelichen und sterben – denn nur durch ihren Tod wird die Wiedergeburt des neuen Jahres gewährleistet.
Seit ihrer Kindheit kennt die 18-jährige Liesl die Sage um den unheimlichen, faszinierenden Erlkönig. Als ein mysteriöser Fremder auftaucht und Liesls Schwester entführt, weiß Liesl: Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs befreien, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser geheimnisvolle Mann? Während Liesl noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeiten die alten Gesetze der Unterwelt bereits gegen sie ..

Ach was habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Seit einer gefühlten Ewigkeit schaue ich mir das Buch bereits im Original an, da ich mich aber sehr schwer tue, Fantasyromane auf englisch zu lesen, habe ich immer gezögert und so war ich also wirklich hin und weg, als ich erfahren habe, das es endlich auch ins Deutsche übersetzt wird.

Der Erlkönig ist ja eher etwas das man aus Schulzeiten kennt, auch wir mussten die Ballade damals auswendig lernen und bei mir ist sie definitiv hängen geblieben und ja, ich habe sie schon damals sehr gerne gemocht. Also war der Stoff dieses düsteren Märchens von S. Jae-Jones schon mal genau der Richtige für mich.

Der Einstieg in die Geschichte war dann allerdings nicht ganz so leicht, wie gewünscht, denn besonders in den ersten Kapiteln, da dreht sich alles um Liesls größte Leidenschaft, die Musik. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte, was im weiteren Verlauf auch gepasst hat, doch der Start war aufgrund der, für mich, vielen fremden Ausdrücke nicht besonders einfach.

Als Liesls Schwester Käthe vom Erlkönig geraubt wird und Liesl sich auf den Weg in sein Reich macht, da nimmt die Geschichte Fahrt auf und tatsächlich konnte ich mich dann kaum noch von dieser düsteren und irgendwie auch sehr melancholischen Atmosphäre lösen, die die Autorin um ihre Geschichte webt. Es war, als sei ich gemeinsam mit Liesl in eine ganz andere Welt abgetaucht.

Ihr Schreibstil ist so bildgewaltig und unglaublich intensiv, ihre Charakterzeichnung großartig. Die Mischung aus fantastischen Elementen und Historischem Hintergrund, diese einzigartige Liebesgeschichte, genial.

Es gibt Geheimnisse rund um die Protagonisten die sich erst nach und nach entfalten, was zudem auch noch für reichlich Spannung sorgt. Einzig mit dem Ende war ich nicht ganz so einverstanden. Allerdings habe ich aber kurz vor Ende gesehen, das es einen zweiten Teil geben wird. Und auf den freue ich mich jetzt natürlich wahnsinnig.

Das Buch ist sicher nicht jeder Manns Geschmack, ich habe bereits viele negative, aber auch viele sehr positive Stimmen dazu gelesen und muss Euch sagen und auch raten, das ihr es am besten einfach ausprobiert. Mich hat die Geschichte komplett verzaubert, weil sie sich von der breiten Masse abhebt und einzigartig atmosphärisch ist.


Kommentare:

  1. Hallo Ina :)

    eine schöne Rezension. Ich habe das Buch Anfang des Monats beendet und fand es wie du wirklich sehr schön. Die Atmosphäre ist einfach unglaublich. Auch von mir hat es 5 Punkte bekommen.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ina!

    Auf dieses Büchlein bin ich auch schon unheimlich gespannt. Zum Glück wartet es schon auf meinem Kindle auf mich. Ich hoffe, dass ich mich den vielen positiven Meinungen, einschließlich deiner, anschließen werde. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.