Freitag, 9. März 2018

[Blogtour] Always and forever, Lara Jean


Willkommen zu Tag 4 unserer Blogtour zu

ALWAYS AND FOREVER, 
LARA JEAN
von Jenny Han

In den letzten Tagen konntet ihr bei Foxy Books, Nicki's Bücherwelt und Letterheart bereits einige Eindrücke zur Reihe gewinnen.

Bei mir gibts heute die passenden Rezepte dazu. 
Ich zeige Euch nämlich leckere Köstlichkeiten, die sich schnell backen lassen 
und die man dann schön beim Lesen genießen kann.


Warum Backrezepte ?

Lara Jean liebt, wie ich, das Backen. Es ist für sie eine fast meditative Methode um vom Alltag abzuschalten und zu Entspannen.
Und ihre Rezepte sind so köstlich ;)

Zwei davon werdet ihr hier gleich finden. Und weil ich selbst ja auch so gerne backe, hab ich noch ein eigenes Rezept hinzugefügt, bei dem ich mir gut vorstellen könnte, das es Lara Jean gefallen würde.



Quelle: Hanser Literaturverlage



Die Snickerdoodles sind wirklich kinderleicht nachzubacken und sie sind soooo unglaublich lecker.

Ich habe das Rezept bereits mehrere Male gebacken, einmal sogar für eine Aktion im Rahmen der Reihe und sie kommen einfach immer super an.


Quelle: Hanser Literaturverlage

Klingt superlecker, oder ?

Last but not least, habe ich Euch ein Rezept aus meinem Fundus versprochen, von dem ich ganz fest glaube, das es auch den Song Girls schmecken dürfte.
Entschieden habe ich mich für VEGANE KIRSCH BROWNIES. Margot backt nämlich gerne mal Brownies für Kitty's Schulbasar, denn sie gehen schnell und schmecken lecker. Und diese hier dürften durch die Kirschen, die dem ganzen noch einen fruchtigen Touch verleihen ziemlich gut ankommen. Vegan sind sie obendrein auch noch.


Für eine rechteckige Backform oder ein tiefes Backblech benötigt ihr:
  • 1/4 l Pflanzenöl
  • 1 Glas Kirschen ( ca. 720ml )
  • 200g Zartbitterschokolade ( hierbei darauf achten, das sie vegan ist )
  • 600g Mehl
  • 250g Zucker
  • 100g Backkakao
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 l Sojadrink
  • 1/4 l Ahornsirup
Und gebacken wird so:
Den Ofen auf 170 - 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine eckige Form oder ein tiefes Backblech einölen. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Schokolade klein hacken. Mehl, Zucker, Kakao, Vanillezucker, Natron und Backpulver mischen. Sojadrink, Öl, 200ml Kirschsaft und Ahornsirup in einem anderen Gefäß miteinander verrühren und unter die Mehlmasse rühren. Zum Schluß Kirschen und Schokolade unterheben und die Masse auf dem Blech glattstreichen. Ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen, in Würfel schneiden und evtl. noch mit etwas Kakao bestäuben....voila ! :)



Das war's auch schon für heute ! 
Ich hoffe ich konnte euch ein wenig Lust aufs Backen machen
und ihr mögt die Rezepte vielleicht selbst einmal ausprobieren.

Morgen geht's bei TIEFSEEZEILEN um die SONG GIRLS. 
Ani stellt Euch Margot, Lara Jean und Kitty vor. 

Bei Sonja von Lovin Books findet ihr dann am Sonntag noch ganz viel cooles
Merchandise zur Reihe und am Montag könnt ihr auf allen
teilnehmenden Blog am Gewinnspiel teilnehmen

Schaut also unbedingt wieder rein ! 

Bis dahin
Alles Liebe 


Kommentare:

  1. Huhu Ina,

    hey diese VEGANE KIRSCH BROWNIES sehen ja zum Anbeissen lecker aus..grins..

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ooomg dieses Rezept ist richtig gut! Und vor allem, es ist Vegan 😍. Vielen lieben Dank dafür!

    Ganz liebe Grüße
    Zeki

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    gerade bin ich zufällig über deinen Blog gestolpert - und bleibe direkt hier, da er wirklich unheimlich toll ist!
    Die Kirsch-Brownies sehen sooo lecker aus! Bei mir werden Brownies leider GRUNDSÄTZLICH zu trocken.. auch dass sie vegan sind, finde ich großartig. Ich selbst bin zwar keine Veganerin, aber dennoch koche ich ab und zu ohne tierische Produkte.

    Auf meinem Blog geht es zwar nicht ums Backen, aber dafür um eine andere Art von Kunst - nämlich um Kinderbuchillustrationen. Vielleicht interessiert dich das ja auch ein wenig. Ich würde mich auf jeden Fall unheimlich freuen, wenn du mich mal besuchen kommst.

    Hab nun noch einen wunderbaren Tag!
    Liebst, Chiara <3

    https://mia-louu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hi! Snickerdoodles hatten wir doch neulich gerade als Thema, ich glaube, ich muss nachher mal dringend backen! ;)
    Die Brownies sehen aber auch sehr lecker aus, ich fürchte, auch die werde ich mal probieren müssen. :-)
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.