Freitag, 21. September 2018

[Aktion] Königskinder - TAG


Eigentlich würden wir um diese Zeit des Jahres voller Vorfreude auf ein neues Programm der Königskinder blicken, doch da es keine neuen Programme geben wird, dachte ich mir: Dann blicken wir eben zurück !!!

Genau heute vor 6 Monaten, am 21.März 2018 fiel der Vorhang für das Imprint, doch in unseren Herzen ist auch weiterhin ganz viel Platz für die Königskinder und deshalb dachte ich mir, es wäre schön, sie noch einmal zu feiern und zu würdigen !

Deshalb gibt es heute einen KÖNIGSKINDER - TAG !

Insgesamt habe ich mir 10 Fragen überlegt und hoffe natürlich das ihr Lust habt, diese in einem Beitrag auf Eurem Blog oder auch auf Eurem Instagramkanal, bei Facebook, Youtube oder Twitter zu beantworten :)

Das Foto dürft ihr gerne für Euren Beitrag nutzen. Wenn ihr mögt, dann benutzt beim Posten in den Social Medias gerne den #KönigskinderTAG


Seid ihr bereit ?

1. Welches war das erste Königskind, das du gelesen hast ?

Bei mir begann alles mit Jane & Miss Tennyson von Emma Mills. Es war so schön, das ich dem Verlag und seinen Büchern ab diesem Moment total verfallen war


2. Welches Königskind ist dein Liebstes ?

Sehr schwer zu beantworten, da sie doch alle auf ihre eigene Art so besonders sind. Eines meiner allerliebsten war aber tatsächlich DER GESANG DER NACHTIGALL von Lucy Strange.


3. Welches Königskind hat dir gar nicht gefallen ?

Ich hätte nie gedacht, das ich diese Frage mal beantworten kann, aber es gab tatsächlich ein Königskind, das ich überhaupt nicht mochte und das war AM TIEFEN GRUND von Diana Sweeney. Ich kam erst gar nicht in die Geschichte rein und fand sie absolut verwirrend. 

4. Welches Königskind gefällt dir optisch am besten ?

Lieber Daddy-Long-Legs von Jean Webster. Das Cover in diesen zarten Farben und mit diesen vielen floralen Motiven ist voll mein Ding: Wunderschön !


5. Welches Königskind hat dich am meisten überrascht ?

SALZ FÜR DIE SEE von Ruta Sepetys. Ich habe in meiner Jugend sehr viele Bücher über den 2. Weltkrieg und den Holocaust gelesen und war lange Zeit sehr übersättigt mit dem Thema. Dann war Salz für die See allerdings das erste Buch in unserem Jahr der Königskinder ( 2017 ) und ich war überrascht wie sehr mich dieses Buch gefangen nehmen konnte, obwohl es mich vorher nicht gereizt hat. Man erlebt eine ganz andere Seite des 2. Weltkrieges, über die man viel weniger weiß, als über den Holocaust, die aber nicht wirklich weniger erschütternd ist. Ein sehr intensives, aufrüttelndes und bewegendes Buch !


6. Hast du ein Königskinder-Programm, das dir am besten gefallen hat ?

Mut & Leidenschaft


7. Dein ultimativer Königskinder-Geheimtipp ? 

Ein weiter Weg von Dan Gemeinhart ist ein echter Geheimtipp, denn das Buch ist ganz anders, als man vermuten möchte.


8. Welches Königskind möchtest du unbedingt noch lesen ? 

Das letzte Programm. Bisher habe ich davon nur Foster vergessen gelesen. Es ist nicht so, das mich die drei anderen Titel nicht interessieren würden, aber irgendwie hemmt mich der Gedanke: Wenn du diese drei Bücher gelesen hast, dann wars das. Dann ist es wirklich und wahrhaftig vorbei, weil keine neuen Romane mehr nachkommen. Verrückt und vielleicht auch schwer zu verstehen, aber mir gefällt der Gedanke, zu wissen, das da im Regal noch unberührte Königskinder stehen.


9. Welches Königskind hat dich am meisten berührt ? 

Definitiv DER KOFFER von Robin Roe !


10. Was schätzt ihr an den Königskindern besonders ? 

Die Andersartigkeit; das sie sich vom Mainstream immer abgehoben haben, optisch wie inhaltlich; das es oft um tiefgründige Themen ging, das die Programme aber auch gleichermaßen viel Ernsthaftigkeit, wie auch Humor und einfach gute Unterhaltung mitbrachten. Es sind einfach ganz besondere Bücher.



Ich bin gespannt auf Eure Antworten. Wenn ihr mögt, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr unter diesem Beitrag einen Link zu Eurem Beitrag in die Kommentare posten würdet, damit ich Euch später direkt verlinken und Eure Blogs besuchen kann. 

Alles Liebe 

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    tolle Aktion, an der ich nicht vorbei konnte! Ich liebe diese Bücher und schließe mich der Aktion gern an. Meine Antworten findest du hier: https://nadinesbuntebuecherwelt.de/aktion-koenigskinder-tag
    Liebste Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,

    sehr, sehr gerne habe ich bei diesem tollen TAG mitgemacht und ich hoffe,es finden sich noch viele mittagger. :) Ich habe die Fragen sehr genossen und dabei wieder gemerkt, wie großartig die Kökis sind! Und "Der Koffer" wurde sowohl bei dir als auch bei Nadine genannt - ich muss das Buch unbedingt lesen!

    Alles Liebe,
    Anna

    PS: Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,

      ich freu mich sehr, das du mitmachst :) Jaaaa, unbedingt !!! Es ist so ein großartiges, aber auch sehr aufwühlendes Buch !

      LG Ina

      Löschen
  3. Ich würde auch gerne mitmachen, aber vorher noch eine Frage: Hast Du eine Übersicht über alle Programme? Habe einen Beitrag gefunden, aber da sind nur die älteren benannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      guck mal hier: https://inas-little-bakery.blogspot.com/2018/05/aktion-der-carlsen-verlag-on-tour.html?m=1

      Unter diesem Link findest du meinen Beitrag im Rahmen der Aktion Carlsen on Tour. Ich hatte damals alle Programme des Königskinder Verlags inklusive der einzelnen Titel vorgestellt die zu den Programmen gehören ☺️

      Liebe Grüße Ina

      Löschen
  4. Hallo liebe Ina,

    deine Rückblicks Aktion ist eine schöne Idee. Sehr gerne mache ich dabei mit!
    Hier findest du meinen Beitrag zur Aktion #KönigskinderTAG: https://www.bellaswonderworld.de/aktionen/koenigskinder-tag/

    Der Koffer ist auch bei mir das Buch des Königskinder Velags, dass mir am meisten unter die Haut gegangen ist. Wenn ich jetzt noch daran denke bekomme ich richtige Gänsehaut!

    Dein Geheimtipp steht schon im Bücherregal und ist durch deinen Tipp jetzt ein Stückchen weiter oben in meiner Leseliste gerutscht :D

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!
    Bella

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.