Sonntag, 16. September 2018

[Rezension] Wie die Erde um die Sonne

- Paperback -

Autorin: Brittainy C. Cherry
Übersetzt von Katja Bendels
Verlag: LYX

Erscheinungsdatum: 27. Juli 2018
Originaltitel: The Gravity Between Us

ISBN-13: 978-3736305700
Seitenzahl: 336 Seiten
Reihe: ja, Band 4

Preis: 12,90€

Kaufen ? >KLICK<
Eine Liebe wie nicht von dieser Welt

Graham und ich waren nicht füreinander bestimmt.
Und doch hatten wir zusammen unsere höchsten Höhen erreicht, und waren zusammen in die tiefsten Tiefen hinabgestürzt. Seine Luft war zu meinem Atem geworden, sein Boden war meine Erde. Die Flammen seines Herzens waren mein Feuer und seine Tränen mein Wasser.
Sein Geist wurde zu meiner Seele.
Und dennoch war nun der Moment gekommen, Abschied zu nehmen. 
Seit zwei Jahren lobe ich die Romane von Brittainy C. Cherry, nur um sie im gleichen Atemzug schon wieder zu kritisieren, denn bisher ist es der Autorin noch nie gelungen, mich vollends von ihren Geschichten zu überzeugen.

Und dabei heule ich mir beim Lesen jedes Mal die Augen aus dem Kopf, mein Herz kann sich nicht entscheiden, ob es mir aus der Brust springen, zerbrechen oder aufhören will zu schlagen und in meinem Magen, da dreht ein Schmetterlingsschwarm seine Loopings. Und trotzdem, ja trotzdem habe ich immer etwas zu bemängeln, weil die Autorin dazu neigt, meist durch klitzekleine Kleinigkeiten, eine Wendung zu erzeugen, die absolut unrealistisch auf mich wirkt und so ihr ganzes, über viele hundert Seiten aufgebautes, eigentlich perfektes Konzept zum Einsturz bringt.

Im Fall der Romance Elements Reihe, war "WIE DIE ERDE UM DIE SONNE" nun ihre letzte Chance mir doch noch die volle Punktzahl aus den Rippen zu leiern und was mich am allermeisten freut, ist, das es ihr tatsächlich gelungen ist !!! Keine Kritikpunkte meinerseits und dabei fing ich schon an, das Haar in der Suppe zu suchen. Ich bin glücklich, das ich es nicht gefunden habe und sagen kann, das dieser letzte Band der beste und perfekteste Band der ganzen Reihe für mich war.

Ich mochte Grahams grummelige Art, seine verletzte Seele, ja sogar seine vermeintliche Kaltherzigkeit, die man erst nachvollziehen kann, wenn man mehr über seine Vergangenheit erfährt. Ich mochte Lucy, die so völlig anders ist als er und die so unerwartet in sein Leben platzt, alles durcheinander bringt und diesen grummeligen, finsterwirkenden Mann zum Lächeln bringt. Die Harmonie zwischen den beiden Protagonisten war fast greifbar und hat mich nicht nur zum Grinsen, sondern auch zum Haareraufen und Weinen gebracht. Die Geschichte hat mich von Anfang bis Ende tief berührt, weil sie durchweg emotional ist ohne kitschig oder unrealistisch zu sein.

Im Endeffekt treffen hier zwei total verschiedene Charaktere aufeinander, zwei Welten kollidieren und bringen sich gegenseitig zum Einsturz, geben sich gleichzeitig aber auch enormen Halt, so das die eine Welt irgendwann nicht mehr ohne die andere existieren kann. Großartig und genau die Art von Liebe, die sich wohl jeder Mensch wünscht !

Im Gegensatz zu den anderen drei Teilen, empfand ich diesen Letzten viel von der Entwicklung her viel ruhiger und sanfter, zeitgleich aber auch viel tiefgreifender und  gefühlvoller. Es gab aber natürlich auch explosive und unglaublich amüsante Momente. Und ja, ich muss einfach sagen, das ich diesen Band von der ersten bis zur letzten Seite einfach in vollen Zügen genossen habe und am Ende tieftraurig war, das es vorbei ist.

Ich hoffe sehr, das die Autorin ihren Stil so beibehält und mich auch weiterhin mit ihren Romanen begeistern kann !


1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Ina,
    da das Buch bei mir noch aussteht, kann ich an dieser Stelle nur hoffen, dass auch ich es in vollen Zügen genießen kann, wenn ich denn endlich dazu komme. Danke für den tollen Einblick, der einfach Lust auf das Buch macht.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.