Sonntag, 30. Dezember 2018

[Aktion I Werbung ] Herzensbücher 2018 - Nevernight ~ Das Spiel

Hallo ihr Lieben !

Ich freue mich, dass Ina an mich gedacht hat und ich auch ein Teil der großartigen Aktion sein darf, die die liebe Sara von Foxy Books wieder ins Leben gerufen hat. 


Den Dezember über stellen verschiedene Blogs jeden Tag ein Herzensbuch aus 2018 vor. Dieses ist Verlagsunabhängig. 

Anhand 3 Fragen stellen wir euch die Bücher vor und teilweise konntet oder könnt ihr diese sogar auch gewinnen. 
Ich mache anscheinend den Abschluss ;) Gestern gab es bei der Nicole von Favolas Lesestoff  ihr Herzensbuch. 

Schaut doch mal hier in die Übersicht, dort findet ihr alle anderen Teilnehmer.


Es war gar nicht so leicht nur ein gutes Buch zu finden :D 


Aber hier kommt meine Wahl: 



1. Was ist dein persönliches Herzensbuch aus dem Fischer Verlag aus dem Jahre 2018 ?
Wie auf dem Foto zu sehen, habe ich mich für Nevernight 2 - Das Spiel entschieden.


2. Warum ist genau dieses Buch dein persönliches Herzensbuch? 
Weil es sich meiner Meinung stark von anderen Fantasy Romanen unterscheidet.
Es ist sehr blutig, hat nicht die typisch kitschige Liebesgeschichte und strotzt nur so vor schwarzen Humor und Sarkasmus. Jay Kristoff schafft es eine ganz eigene Erzählart mit vielen witzigen Stellen zu durchziehen, obwohl es eigentlich gerade blutig und brutal zu geht. 
Zudem ist Mia als Charakter sehr interessant. So richtig eine Bad Ass Assassinin, die sich nicht gerne unterortet. In Band 2 geht sie weiter auf ihrem Weg der Rache und geht dafür sehr große Risiken ein.
Begleitet wird sie von ihren Schatten, die einmal eine Katzen und eine Wolfsgestalt haben und auch eine ziemlich große Klappe. Und Hund und Katz verträgt sich nicht sonderlich gut, was auch immer wieder zu lustigen Dialogen führt. 

Zudem gibt es in dieser Reihe viele Fußnoten. Der Autor lässt einen so die Wahl, ob man ganz tief in die Geschichte von Mias Welt eintauchen will oder eben sich mit dem begnügt, was man in der Geschichte liest. Ab und an ein Blick in die Fußnoten ist aber gar nicht so falsch, da auch hier der typische Humor versteckt ist. 

Wenn ihr mehr lesen wollt, könnt ihr hier meine Rezensionen zu Band 1 und hier zu Band 2 lesen. 

3. Wem empfiehlst du dieses Buch? Gibt es eine bestimmte Lesergruppe, an die du deine Empfehlung weitergeben möchtest?

Ich würde erst einmal eine Altersempfehlung ab 14 Jahren geben. Es ist sehr blutig und wird recht ausführlich beschrieben. Zudem gibt es auch ein paar Bettszenen und häufig derbe Ausdrücke. (Die Jugend drückt sich heutzutage aber oft schlimmer aus :D) 
Empfehlen würde ich es an alle, die zwischen den typischen Liebes Fantasyromanen mit teilweisen viel Kitsch gerne mal etwas blutigeres lesen wollen. Zudem aber auch ein wenig schwarzen Humor besitzen und sich nicht an derben Ausdrücken stören. Natürlich sollte der erste Band gelesen worden sein, den ich somit direkt mit empfehle. 


Schaut doch mal bei Inas Herzensbücher vorbei:


Kommentare:

  1. Hallo Ina,

    Nevernight gehört auf jeden Fall auch zu meinen Favoriten in 2018. Ich mochte die Geschichte sehr, aber auch diese außergewöhnlich starke und interessante Protagonistin. Der zweite Band wird im Januar bei mir einziehen. Ich freue mich sehr darauf. Auch hoffe ich, dass noch viele Bücher aus J. Kristoffs Feder übersetzt werden (bzw. dass er noch viele Geschichten schreiben wird). Ich mag seinen Schreibstil unheimlich gerne

    Ich wünsche dir einen guten und gesunden Start in das neue Jahr.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Nevernight klingt wirklich toll und steht noch auf meiner Wuli, die ich jetzt ins neue Jahr mitnehme. Allerdings bin ich jetzt neugieriger ;)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.